Die Brücke von Ambreville

Roman

Alain Leblanc

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
3,99
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 11,90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

€ 3,99

Accordion öffnen

Beschreibung

Es gibt die Dinge, wie sie sind, und die Dinge, wie sie hätten sein können ... Mina ist eine jener Frauen, die zu früh und unglücklich geheiratet haben, deren Leidenschaft und Wünsche ans Leben unter der Last des Alltags und einer eintönigen Partnerschaft zu ersticken drohen. In ihrem Herzen ist sie eine Poetin, eine Träumerin, eine moderne Emma Bovary.

Mitten im Leben, als Mina schon glaubt, es wäre für immer zu spät, verliebt sie sich in Matthias, den Ingenieur aus Paris, der die neue Brücke über die Seine baut ...

(Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)

Alain Leblanc wurde 1951 in Paris geboren. Von 1973 bis 1987 war er Kulturredakteur bei verschiedenen französischen Zeitungen und Magazinen. Seit 1989 schreibt er Drehbücher und ist Autor mehrerer Romane.
«Die Brücke von Ambreville» erhielt verschiedene französische Literaturpreise und wurde von Gérard Depardieu verfilmt.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 192 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 17.10.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783105613962
Verlag Fischer E-Books
Originaltitel Un pont entre deux rives
Dateigröße 703 KB
Übersetzer Anne Büchel

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0