Warenkorb
 

>> Romane, Kochbücher & mehr - Seitenweise Buch-Schnäppchen*

Effi Briest

Weitere Formate

gebundene Ausgabe
Die Ehe der erst 17-jährigen Effi Briest mit dem mehr als doppelt so alten Baron von Instetten steht von Anfang an unter keinem guten Stern: Nach der Hochzeit zieht das Paar in das abgelegene hinterpommersche Kressin, Instetten selbst ist als Landrat ständig auf Dienstreisen. Vereinsamt lässt sich Effi auf eine kurze Liebschaft mit dem jungen Major von Crampas ein, die erst Jahre später zufälligerweise ans Licht kommt. Befangen in einem überkommenen Ehrenkodex findet Instetten nicht die Kraft, seiner Frau zu vergeben, und fordert Crampas zum Duell heraus ...
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 224
Erscheinungsdatum 25.10.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95909-128-2
Verlag Europäischer Literaturverlag
Maße (L/B/H) 21,1/14,9/1,7 cm
Gewicht 319 g
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
16,40
16,40
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 4 - 6 Tagen,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Versandfertig in 4 - 6 Tagen
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
21 Bewertungen
Übersicht
8
9
2
2
0

von einer Kundin/einem Kunden am 17.12.2018
Bewertet: anderes Format

Der Druck, Schulliteratur so zu verstehen, wie der Lehrplan es verlangt, führt oft dazu, gute Werke einfach als stressig zu empfinden.

von einer Kundin/einem Kunden aus Bayreuth am 13.06.2016
Bewertet: anderes Format

Nüchterner Blick auf den gesellschaftlichen Erwartungshorizont, nach dem es zu leben gilt und aus dem die Akteure nicht heraustreten. Nachdenklich stimmender Klassiker von Fontane.

von Anna Erhardt aus Münster am 13.06.2016
Bewertet: anderes Format

Nach dem zweiten Lesen fand ich es dann gar nicht mehr so schlimm und es gehört zur absoluten Weltliteratur.