Beseelte Dinge

Design aus Perspektive des Animismus

Design Band 35

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
32,39
32,39
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

Die uns umgebende Produktwelt ist zunehmend anthropomorph, entscheidungs- und reaktionsfähig gestaltet. Sie provoziert eine beseelende Umgangsweise mit Unbelebtem. Haben wir es mit einer neuen Form von Animismus - einem Techno-Animismus - zu tun? Welche Rolle spielt hier das Design? Ist Beseeltheit gestaltbar oder eigentlich eine situative Erscheinung, die ereignisbezogen im Handeln zwischen Mensch und Artefakt entsteht? In diesem Band diskutieren Kultur- und Designwissenschaftler_innen, inwiefern ein Ding als beseelt oder wirkmächtig und Technologie als menschenähnlich verstanden werden kann.

Judith Dörrenbächer (Dipl.-Des.) ist wissenschaftliche Mitarbeiterin im Bereich Kunst- und Designwissenschaften an der Hochschule Niederrhein. Kerstin Plüm (Prof. Dr. phil.) lehrt Kunst- und Designwissenschaften an der Hochschule Niederrhein.

Produktdetails

Format PDF i
Herausgeber Judith Dörrenbächer, Kerstin Plüm
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 168 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.10.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783839435588
Verlag Transcript Verlag
Dateigröße 3637 KB

Weitere Bände von Design

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0