Warenkorb

Göta Kanal

Unterwegs auf Schwedens längster Abkürzung

Kompakte Texte zu Landschaft und Technik entlang des Göta und Trollhätta Kanals, Schiffen, Sehenswürdigkeiten und Stimmungsbildern.
Portrait
Die im Bündnerland geborene und aufgewachsene Fotografin, lebt und arbeitet seit ihrer Jugend im Zürcher Unterland.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Die Geschichte des Kanals
    Weshalb sollte man einen Kanal bauen, wenn man von drei Seiten an Meere grenzt? Eine Abkürzung kann ein Kanal mit Schleusentreppen - zumindest zeitlich gesehen - kaum sein. Ein Grund dafür diese Wasserstrasse zu bauen, lag darin, dass sich Schwedens Handel im 19. Jahrhundert bis zum Bau von Eisenbahnlinien stark auf die Schifffahrt abstützte. Die Routen führten jeweils durch dänische Hoheitsgewässer. Selbst wenn die Ware im Inland verschoben werden sollte, wie zum Beispiel von Stockholm nach Göteborg, wurden Zölle gegenüber Dänemark fällig. Dies sollte der Kanal verhindern.
    Von 1810 bis 1832 wurde an diesem Kanal gebaut. Schwedische Soldaten gruben beinahe die Hälfte der Strecke, nämlich 87 Kilometer, von Hand aus. Zusammen mit dem Trollhätte Kanal, diversen Seen und unter Ausnutzung natürlicher Fliessgewässer konnte so ein für kleinere Schiffe nutzbarer Verbindungskanal zwischen Stockholm und Göteborg geschaffen werden. Dem niederen Tiefgang und der kleinen Breite der Kanäle lag auch noch zugrunde, dass (fremden) Kriegsschiffen kein erleichterter Zugang ins Landesinnere gewährt werden sollte.
  • Inhaltsverzeichnis
    Vorwort 3
    Von Stockholm nach Mem 7
    Die Geschichte des Kanals 9
    Baltzar von Platen 11
    Häuschen, Bauernhöfe und Paläste 13
    Die Flotte 19
    Wasser 25
    Leseempfehlung 27
    Schleusen, Brücken, Aquädukte 31
    Der Vänernsee 37
    Von Hand betriebene Schleusen 39
    Die Carl-Johann-Schleuse 39
    Schleusentechnik 41
    Sehenswürdigkeiten 47
    Göteborg 51
    Die Ausstattung 53
    Bücherliste 57
    Variationen 59
    Quellen 60
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 60
Erscheinungsdatum 04.11.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-906063-09-6
Verlag Mondberg Verlag
Maße (L/B/H) 21,3/21/0,5 cm
Gewicht 199 g
Abbildungen Eine Übersichtskarte und mit 125 Fotosgrafien entlang der Kanalroute
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
17,10
17,10
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.