Warenkorb
 

Elefant

Ein Wesen, das die Menschen verzaubert: ein kleiner rosaroter Elefant, der in der Dunkelheit leuchtet. Plötzlich ist er da, in der Höhle des Obdachlosen Schoch. Wie das seltsame Geschöpf entstanden ist und woher es kommt, weiß nur einer: der Genforscher Roux. Er möchte eine weltweite Sensation daraus machen. Allerdings wurde es ihm entwendet. Denn es gibt auch Leute, die es beschützen wollen, etwa der burmesische Elefantenflüsterer Kaung.

Portrait
Martin Suter, geboren 1948 in Zürich, arbeitete bis 1991 als Werbetexter und Creative Director, bis er sich ausschließlich fürs Schreiben entschied. Seine Romane – zuletzt erschien ›Montecristo‹ – und ›Business Class‹-Geschichten sowie seine ›Allmen‹- Krimiserie sind auch international große Erfolge. Martin Suter lebt mit seiner Familie in Zürich.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Gert Heidenreich
Anzahl 6
Erscheinungsdatum 18.01.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783257803815
Verlag Diogenes Verlag AG
Spieldauer 468 Minuten
Hörbuch (CD)
Hörbuch (CD)
27,99
27,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar, Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert, Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Ein kleiner,pink-fluoreszierender Elefant,der die Welt einiger Menschen gehörig auf den Kopf stellt!“

Melanie Zeier, Thalia-Buchhandlung Linz

Zu diesem Buch fällt mir zuallererst ein, dass ich noch nie so viel über Elefanten, Elefantenschwangerschaften und künstliche Befruchtung von Elefanten gewusst habe wie nach dieser Lektüre!
Ob das was Gutes oder was Schlechtes ist sei dahingestellt.

Die Geschichte beginnt eher schleppend mit der Beschreibung des Alltags des Obdachlosen Schoch, der in einer Höhle am Flussufer wohnt und plötzlich einen kleinen pink leuchtenden Elefanten als Mitbewohner hat.
Je mehr Charakter beschrieben werden und je mehr sich die Zusammenhänge auftun, desto spannender wurde es!
Ab ca. 50 Seiten konnte ich das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen, weil ich unbedingt wissen wollte wie die Geschichte um das mysteriöse kleine Fabelwesen weitergeht :)
Zu diesem Buch fällt mir zuallererst ein, dass ich noch nie so viel über Elefanten, Elefantenschwangerschaften und künstliche Befruchtung von Elefanten gewusst habe wie nach dieser Lektüre!
Ob das was Gutes oder was Schlechtes ist sei dahingestellt.

Die Geschichte beginnt eher schleppend mit der Beschreibung des Alltags des Obdachlosen Schoch, der in einer Höhle am Flussufer wohnt und plötzlich einen kleinen pink leuchtenden Elefanten als Mitbewohner hat.
Je mehr Charakter beschrieben werden und je mehr sich die Zusammenhänge auftun, desto spannender wurde es!
Ab ca. 50 Seiten konnte ich das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen, weil ich unbedingt wissen wollte wie die Geschichte um das mysteriöse kleine Fabelwesen weitergeht :)

„Gibt es rosa Elefanten?“

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Krems

Suter dringt in seinen neuen Roman/Thriller in die Welt der Gentechnik ein.
Der Wissenschaftler Roux erschafft mit Hilfe eines Genexperiments einen kleinen, rosa leuchtenden Elefefant.
Der Elefantenflüsterer Kaung möchte das kleine Fabelwesen vor Roux, der nur Profit aus ihm schlagen möchte, beschützen.
Für das kleine Wesen beginnt eine spannende Reise.
Für den Einen heilig, für den Anderen reiner Profit! Wer wird in dieser Geschichte die Oberhand gewinnen?

Sehr empfehlenswert!
Suter dringt in seinen neuen Roman/Thriller in die Welt der Gentechnik ein.
Der Wissenschaftler Roux erschafft mit Hilfe eines Genexperiments einen kleinen, rosa leuchtenden Elefefant.
Der Elefantenflüsterer Kaung möchte das kleine Fabelwesen vor Roux, der nur Profit aus ihm schlagen möchte, beschützen.
Für das kleine Wesen beginnt eine spannende Reise.
Für den Einen heilig, für den Anderen reiner Profit! Wer wird in dieser Geschichte die Oberhand gewinnen?

Sehr empfehlenswert!

„Von weißen Mäusen und rosa Elefanten“

Birgit Matthews, Thalia-Buchhandlung St. Pölten

Ein kleiner rosaroter im Dunkeln leuchtender Elefant - gibt es nicht - denken Sie? Dann lesen Sie diesen faszinierenden Wissenschaftsthriller des beliebten Schweizer Autors. Suter beschäftigt sich mit der Welt der Genmanipulation und was die Wissenschaft alles möglich macht. Doch ist alles sinnvoll und braucht die Menschheit dies alles? Dem Schweizer Wissenschaftler Roux gelingt eine weltweit einmalige Sensation und möchte mit seiner Erschaffung zu Ruhm gelangen. Doch dieser hat die Rechnung ohne den burmesischen Elefantenflüsterer Kaung und dem Obdachlosen Alkoholiker Schauch gemacht. Den die wollen nur eines: Den kleinen Elefanten schützen. Ein rasanter, spannender und manchmal zum Schmunzeln bringender Roman, den man so schnell nicht vergisst. Ein kleiner rosaroter im Dunkeln leuchtender Elefant - gibt es nicht - denken Sie? Dann lesen Sie diesen faszinierenden Wissenschaftsthriller des beliebten Schweizer Autors. Suter beschäftigt sich mit der Welt der Genmanipulation und was die Wissenschaft alles möglich macht. Doch ist alles sinnvoll und braucht die Menschheit dies alles? Dem Schweizer Wissenschaftler Roux gelingt eine weltweit einmalige Sensation und möchte mit seiner Erschaffung zu Ruhm gelangen. Doch dieser hat die Rechnung ohne den burmesischen Elefantenflüsterer Kaung und dem Obdachlosen Alkoholiker Schauch gemacht. Den die wollen nur eines: Den kleinen Elefanten schützen. Ein rasanter, spannender und manchmal zum Schmunzeln bringender Roman, den man so schnell nicht vergisst.

„Sabu / Barisha“

Yvonne Simone Vogl, Thalia-Buchhandlung Gmunden

Sehr zu empfehlen!!!!

interessante Charaktere, ein Forschungsprojekt über Genmanipulation, das für mich gar nicht so aus der Welt gegriffen ist, Einblicke in das Leben und Wesen der Elefanten und dieser kleine rosa leuchtende Elefant, der verzaubert und Veränderungen im Leben der Menschen bewirkt, die ihm begegnen.

Eine wunderschöne und spannende Geschichte,
Sehr zu empfehlen!!!!

interessante Charaktere, ein Forschungsprojekt über Genmanipulation, das für mich gar nicht so aus der Welt gegriffen ist, Einblicke in das Leben und Wesen der Elefanten und dieser kleine rosa leuchtende Elefant, der verzaubert und Veränderungen im Leben der Menschen bewirkt, die ihm begegnen.

Eine wunderschöne und spannende Geschichte,

Kundenbewertungen

Durchschnitt
79 Bewertungen
Übersicht
57
17
3
1
1

Lesen!
von einer Kundin/einem Kunden am 08.05.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

In "Elefant" nimmt sich Martin Suter dem Thema Gentechnik an. Das macht er auf seine ganz eigene Weise und hat damit mal wieder einen hervorragenden, vielschichtigen Roman geschaffen, der nicht zuletzt durch seine wunderbaren Protagonisten glänzt.

von einer Kundin/einem Kunden am 07.02.2019
Bewertet: anderes Format

In seinem gewohnt klaren Stil erzählt Martin Suter hier eine Geschichte über einen rosa Elefanten- und die Genexperimente, die ihn geschaffen haben. Ein wunderbarer Roman!

Ich bin Fan
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamminkeln am 06.01.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Mittlerweile verschlinge und verschenke ich die Bücher von Martin Suter! Ihr Service ist, wie immer, hervorragend! Dem Freundeskreis empfehle ich den Kauf bei Thalia.