>> Ihre Thalia-Vorteile: Entdecken Sie unsere Services im Überblick!

Krähenmutter

(ungekürzte Lesung)

(26)
LKA-Ermittlerin Laura Kern steht vor einem Rätsel. Ein Kind wurde am helllichten Tag aus einem Supermarkt entführt, doch es gibt keine Lösegeldforderung. Auch die Eltern schweigen sich aus – stecken sie womöglich mit den Tätern unter einer Decke? Laura und ihr Partner Max kämpfen sich durch einen Strudel widersprüchlicher Zeugenaussagen, während ihnen das Innenministerium im Nacken sitzt …
Portrait
Dana Geissler studierte am Max-Reinhardt-Seminar in Wien Schauspiel. Sie ist aus zahlreichen TV-Produktionen wie z.B. Rosamunde Pilcher, Der Schattenmann und Die Wache bekannt. Neben regelmäßigen Theaterengagements arbeitet sie seit Jahren auch als Kameratrainerin und Dozentin für Schauspielerführung in Köln und Dortmund.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3
Sprecher Dana Geissler
Erscheinungsdatum 04.10.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783956397417
Verlag Audio Media Verlag
Spieldauer 490 Minuten
Format & Qualität MP3, 490 Minuten, 410.49 MB
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
30 Tage kostenlos testen
Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Im Abo kaufen
Hörbuch-Download (MP3)
15,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar i
In der Cloud verfügbar
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Krähenmutter

Krähenmutter

von Catherine Shepherd
(26)
Hörbuch-Download (MP3)
15,99
+
=
Todeswunsch

Todeswunsch

von Michael Robotham
Hörbuch-Download (MP3)
13,95
+
=

für

29,94

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
26 Bewertungen
Übersicht
20
5
1
0
0

Urlaubslektüre
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 31.07.2018
Bewertet: Taschenbuch

Die ideale Urlaubslektüre, ich habe es in 2 Tagen ausgelesen! Sehr spannend, flüssig geschrieben, tolle Charaktere... Ein Auftakt zu einer neuen Serie über Spezialermittlerin Laura Kern, die ich natürlich gerne weiterlesen werde...

Etwas vorhersehbar
von Dr. M. am 07.07.2018
Bewertet: Taschenbuch

Kriminalromane sollen eigentlich spannend und unterhaltend zugleich sein. In diesem Fall nimmt die Autorin die Spannung gleich einmal heraus, weil sie auch die dunkle Seite zu Worte kommen lässt. Was also bleibt, ist die Sicht des Lesers auf die Fähigkeit der Ermittler, herauszubekommen, was er schon weiß oder ahnt.... Kriminalromane sollen eigentlich spannend und unterhaltend zugleich sein. In diesem Fall nimmt die Autorin die Spannung gleich einmal heraus, weil sie auch die dunkle Seite zu Worte kommen lässt. Was also bleibt, ist die Sicht des Lesers auf die Fähigkeit der Ermittler, herauszubekommen, was er schon weiß oder ahnt. Wirkliche Kriminalfälle sind meistens so banal, dass sie nie Platz in die Kriminalliteratur finden würden. Und deshalb greifen Autoren gerne zur pathologischen Karte und verpassen den Bösewichten ein Seelenleiden, das in kriminelle Handlungen mündet. Der Sohn eines bekannten Berliner Unternehmers wird in einer Drogeriefiliale in seinem Kinderwagen entführt. Es gibt zunächst keine Lösegeldforderung. Die Rolle des Vaters ist zwielichtig. Leider beginnt die Autorin auch hier gleich einmal mit dem Befriedigen von Klischees. Wo Reichtum ist, lauert auch irgendwo das Böse. Das wissen wir schließlich aus dem Fernsehen. Und Ermittler haben meistens auch ein Seelenproblem. Normal sein, ist keine Option. Das ist auch hier so. Und selbstverständlich muss es auch Beziehungsprobleme um sie herum oder untereinander geben. Alles andere würde uns irgendwie fremd sein. Schließlich kennen wir auch das aus dem Fernsehen. Wenn man also einen leicht lesbaren, etwas vorhersehbaren Krimi lesen möchte, der eine vertraute Grundstruktur besitzt, den Spannungsbogen nicht überreizt und am Ende gut aus geht, dann findet man dies alles hier. Nicht schlecht, auch wenn man das Buch nicht lange in Erinnerung behalten wird.

von einer Kundin/einem Kunden am 26.10.2017
Bewertet: anderes Format

Ein etwas ruhigerer Krimi, den man trotzdem nicht aus der Hand legen kann. Flüssig geschrieben, sodass man immer mitten im Geschehen ist. Gern noch mehr davon.