Warenkorb

>>Bis zu 80% sparen* - Der großer Bücher SALE zu Weihnachten

Im goldenen Käfig

Zwischen SED, Staatssicherheit, Justizministerium und Mandant - die DDR-Anwälte im politischen Prozess. Dissertationsschrift

Analysen und Dokumente Band 48

Zu den ersten prominenten Persönlichkeiten, die in der Friedlichen Revolution unter Stasi-Verdacht gerieten, gehörten auffällig viele Rechtsanwälte, die in den Umbruchzeiten als Politiker antraten. Bewusst oder unbewusst haben diese »Enthüllungen« das Bild der DDR-Anwälte bis heute geprägt. Eine wissenschaftliche Analyse der DDR-Anwaltschaft auf breiter Quellenbasis steht bisher allerdings aus.Dieser Band untersucht die Tätigkeit der Verteidiger in den politischen Prozessen der Honecker-Ära. Dazu wurden über 1000 Prozess- und Ermittlungsakten ausgewertet. Um diese Akten interpretieren zu können, greift die Studie jedoch weit über diese Prozesse hinaus. Beleuchtet werden die Umstrukturierung der Anwaltschaft in Ostdeutschland seit 1945, die Ausbildung der Anwälte und die Versuche von SED, Justizapparat und Stasi, sie im Sinne des Idealbildes vom »sozialistischen Anwalt« zu beeinflussen. Obwohl die Zahl der inoffiziellen Mitarbeiter der Stasi unter Anwälten eher höher war als in anderen Berufsgruppen, wurde offenbar meist auf anderen Wegen versucht, das Anwaltsverhalten im Prozess zu beeinflussen. Zur Verkümmerung der Prozesskultur trug auch bei, dass sich die meisten Verfahren gegen Personen richteten, die die DDR verlassen wollten. Diese wurden oft von der Kanzlei Wolfgang Vogels vertreten. Die engen Handlungsspielräume der DDR-Anwaltschaft sind auch ein Symptom für die Einschränkung der Freiheit des Einzelnen in der DDR und besonders der Angeklagten in politischen Strafverfahren.
Portrait
Booß, Christian
Dr. Christian Booß ist Projektkoordinator in der Abteilung Bildung und Forschung des BStU.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 813
Erscheinungsdatum 12.06.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-525-35125-3
Verlag Vandenhoeck + Ruprecht
Maße (L/B/H) 23,8/16,9/5,5 cm
Gewicht 1322 g
Abbildungen mit 18 Abbildungen und 22 Tabellen
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
46,30
46,30
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innerhalb 48 Stunden Versandkostenfrei
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Analysen und Dokumente mehr

  • Band 44

    42779362
    Spohr, J: In Haft bei der Staatssicherheit
    von Julia Spohr
    Buch
    36,00
  • Band 45

    45171270
    Die Macht der Kirchen brechen
    von Markus Anhalt
    Buch
    19,00
  • Band 46

    45442174
    Kooperation und Kontrolle
    von Christian Domnitz
    Buch
    21,00
  • Band 47

    45442175
    Entzweite Freunde
    von Georg Herbstritt
    Buch
    42,00
  • Band 48

    46698365
    Im goldenen Käfig
    von Christian Booss
    Buch
    46,30
    Sie befinden sich hier
  • Band 49

    46698965
    Mythos Schwedt
    von Arno Polzin
    Buch
    31,00
  • Band 50

    46697596
    Dem Volk auf der Spur ...
    Buch
    20,60

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.