>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

Für immer sollst du schlafen

Die Profilerin

Profiler-Reihe 4

(4)
Auf einem Friedhof in York wird ein schrecklicher Fund gemacht: die grausam entstellte Leiche eines Säuglings, der kurz zuvor aus dem örtlichen Krankenhaus entführt wurde. Bereits ein Jahr zuvor ist ein anderes Baby zunächst verschwunden und dann verstümmelt aufgefunden worden. Stehen die beiden Fälle in Zusammenhang? Um das herauszufinden, werden Profilerin Andrea und ihr Kollege Joshua von der Polizei hinzugezogen. Doch Andrea hat nicht nur mit diesem nervenaufreibenden Fall zu kämpfen. Auch ihr eigenes Leben gerät zunehmend außer Kontrolle ...

Die erfolgreiche Selfpublisherin jetzt bei be!
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 258 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 03.01.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783732520428
Verlag BeTHRILLED by Bastei Entertainment
Dateigröße 1216 KB
Verkaufsrang 3.120
eBook
5,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Für immer sollst du schlafen

Für immer sollst du schlafen

von Dania Dicken
(4)
eBook
5,99
+
=
Damit du nie vergisst

Damit du nie vergisst

von Dania Dicken
(7)
eBook
3,99
bisher 5,99
+
=

für

9,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Profiler-Reihe mehr

  • Band 1

    46154470
    Am Abgrund seiner Seele
    von Dania Dicken
    (50)
    eBook
    3,99
    bisher 5,99
  • Band 2

    46411436
    Jenseits der Angst
    von Dania Dicken
    (8)
    eBook
    3,99
    bisher 5,99
  • Band 3

    46528525
    Damit du nie vergisst
    von Dania Dicken
    (7)
    eBook
    3,99
    bisher 5,99
  • Band 4

    46528526
    Für immer sollst du schlafen
    von Dania Dicken
    (4)
    eBook
    5,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 5

    47720193
    Ewig wartet die Dunkelheit
    von Dania Dicken
    (7)
    eBook
    5,99
  • Band 6

    47720194
    Keiner hört dein Schweigen
    von Dania Dicken
    (11)
    eBook
    5,99
  • Band 7

    54195731
    Am Ende der Schmerz
    von Dania Dicken
    (8)
    eBook
    5,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
3
1
0
0
0

Profilerin Andrea Thornton - Fall #4
von einer Kundin/einem Kunden am 17.01.2017

In 'Die Profilerin - Für immer sollst du schlafen' beschert uns die Autorin Dania Dicken bereits Band vier der Reihe. Profilerin Andrea Thornton ermittelt wieder! Das Cover sieht etwas unheimlich und schaurig aus, es passt aber wieder hervorragend zur Inhaltsangabe und fügt sich optisch sehr gut in die Cover der... In 'Die Profilerin - Für immer sollst du schlafen' beschert uns die Autorin Dania Dicken bereits Band vier der Reihe. Profilerin Andrea Thornton ermittelt wieder! Das Cover sieht etwas unheimlich und schaurig aus, es passt aber wieder hervorragend zur Inhaltsangabe und fügt sich optisch sehr gut in die Cover der bisherigen Teile ein. Ich fand es gut dass beim Einstiegskapitel einige der bisherigen Ereignisse nochmal kurz Revue passierten - dadurch tat man sich, obwohl ich bereits Band eins und drei kannte, leichter um sich wieder in die Welt von Andrea Thornton einzufinden. Schade fand ich dass es dieses Mal keine Kapitel aus Sicht des 'Bösen' gab, hätte aber in diesem Fall vermutlich nicht gepasst. Es gab hier definitiv einige unerwartete Wendungen welche so besser zur Geltung kamen. Sehr gut finde ich das bei jedem Kapitel eine Datumsangabe ist. Schade fand ich, dass dieses Mal die Ortsangabe allerdings fehlte. Es kommen natürlich wieder viele bekannte Personen vor und man lernt diese noch besser kennen. Man darf sich auf ein Wiedersehen mit Andrea und Gregory, ihre Kollegen - allen voran Joshua aber auch auf Jack und Rachel freuen. Man erkennt mit jeder Seite wie sich diese Figuren verändern und weiterentwickeln, ich finde diese Veränderung im Verlauf des Buches sehr interessant und gut beschrieben auch wenn mir nicht alles gefällt was ich da lesen musste. Es klingt aber alles einigermaßen schlüssig und plausibel, am Ende des Buches sind wie bisher immer alle Fragen zum aktuellen Fall beantwortet, in privaten Dingen gibt es allerdings noch Stoff für einige weitere Teile. Einen Stern muss ich allerdings abziehen da mir die Beziehungsdramen stellenweise zu viel Platz eingenommen haben. Fazit: Die Autorin Dania Dicken versteht es ihren Nutzen aus ihrem Psychologie-Studium zu ziehen, sie setzt ihr gewonnenes Wissen in ihren Profiler-Thrillern gekonnt um. Einmal angefangen kann man durch den fesselnden Erzählstil das Buch nicht mehr aus der Hand geben, durch die flüssige Schreibweise fliegen die gelesenen Seiten nur so dahin. Man baut immer mehr Verbindung zum Ermittlungsteam und Andreas Familie auf. Dieses Buch ist für alle Cody McFayden oder Criminal Minds Fans ein Muss! Zum Verständnis von diesem Thriller empfehle ich die anderen Bänder der Reihe zu lesen, da sich die privaten Geschehnisse mit Dingen aus den anderen Teilen beschäftigen bzw. sich auf diese beziehen und man ansonsten den Zusammenhang nicht verstehen wird. Und fehlendes (Vor-)Wissen soll natürlich nicht den Lesegenuss trüben! Man darf nun gespannt auf weitere Fälle der Autorin mit Andrea als Profilierin warten. Einen kurzen Vorgeschmack auf ihren nächsten Fall kann man sich in der Vorschau holen der definitiv Lust macht diesen sofort zu lesen!

Ein spannungsgeladener Thriller
von Klaudia K. aus Emden am 14.01.2017

Im vierten Teil der Thrillerserie um die Profilerin "Andrea" erfahren wir wie grausam das Leben spielen kann. Rachel erlitt eine Totgeburt und kann nicht verstehen warum es Jack nicht schafft, sie emotional zu unterstützen. Jack verließ einfach völlig erschöpft das Zimmer. So blieb nur Andrea, um sich in den ersten... Im vierten Teil der Thrillerserie um die Profilerin "Andrea" erfahren wir wie grausam das Leben spielen kann. Rachel erlitt eine Totgeburt und kann nicht verstehen warum es Jack nicht schafft, sie emotional zu unterstützen. Jack verließ einfach völlig erschöpft das Zimmer. So blieb nur Andrea, um sich in den ersten schweren Stunden um sie zu kümmern. Von Jack zu tiefst enttäuscht trennt sich Rachel von ihm und zieht zunächst zu ihren Eltern, um über ihr weiteres Leben nachzudenken. Gerade in dieser Zeit wird Andrea nach York zu Joshua gerufen. Es wurde ein Neugeborenes aus der Säuglingsstation entführt. Auf dem Friedhof fand man nun die Leiche dieses Kindes. Dies ist schon der zweite solche Fall in York. Andreas Mann Greg kommt mit der Arbeit seiner Frau nicht gut zurecht. Andrea möchte jedoch ihren Beruf nicht aufgeben und so kommt es zum Streit zwischen den Beiden. In dessen Folge zieht Greg aus der gemeinsamen Wohnung aus. Im vierten Teil der Serie erfährt der interessierte Leser sehr viel über das Privatleben unserer Profilerin. Sowohl Rachel also auch Andrea haben sehr um ihre Beziehung mit ihren Partnern zu kämpfen. Bis zuletzt ließ uns Dania zittern und hoffen, ob sie wieder zueinander finden. Der beschriebene Mordfall beruht auf Tatsachen und gehörte zu einer besonders grausamen Familiengeschichte. Ich möchte nicht mehr verraten, doch ist es für einen Leser, der dieses Genre Kriminalromane mag, sehr interessant und empfehlenswert sich mit diesem Fall zu befassen. Man erfährt von welchen Qualen und Krankheitsbildern Familienangehörige im Verborgenen heimgesucht sein können. Der Täter tat mir trotz seiner Grausamkeit irgendwie auch leid. Warum - das sollte jeder interessierte Leser in diesem Werk für sich selbst ergründen. Dania Dickens Stärke ist es, authentische Kriminalfälle aus ihrer wissenschaftlichen Sicht heraus sehr gut und enorm unterhaltsam zu erklären. Ihre solide Recherchearbeit garantiert, dass die geschilderten Vorgänge keine Fiktion sondern dokumentierte Tatsachen sind. Was dieser höchst engagierten Autorin ganz besonders hoch angerechnet werden sollte ist, dass sie die Leserunde persönlich begleitet und darüber hinaus noch so viele spannende und faszinierende Infos aus ihrem nahezu unerschöpflich wirkendem Wissen dazu gibt. Wie immer war es mal wieder höchst spannend, lehrreich und informativ - ganz besonders auch über den privaten Kontakt zu dieser begnadeten Autorin in unserer Leserunde. Danke Dania, es war mal wieder ein Hochgenuss mit dir zu lesen. Ich freue mich schon sehr auf den kommenden Teil.

Unheimlich spannender und bedrückender Fall wenn Kinder mit im Spiel sind!
von Gina1627 am 08.01.2017

Dania Dicken hatte mich schon wieder nach den ersten Kapiteln in den Lesebann gezogen. Persönliche Schicksalsschläge in der Familie Thornton und ein neuer grausamer Fall der Kindesentführung und Ermordung erwarten den Leser. Andreas Hilfe wird in diesem Thriller nicht nur beruflich sondern diesmal auch privat gebraucht. Jack, ihr Schwager und... Dania Dicken hatte mich schon wieder nach den ersten Kapiteln in den Lesebann gezogen. Persönliche Schicksalsschläge in der Familie Thornton und ein neuer grausamer Fall der Kindesentführung und Ermordung erwarten den Leser. Andreas Hilfe wird in diesem Thriller nicht nur beruflich sondern diesmal auch privat gebraucht. Jack, ihr Schwager und seine Partnerin Rachel müssen mit dem Verlust einer Todgeburt klarkommen und Gregory hat auf einmal Probleme mit ihrer Arbeit als Profilerin für Schwerstdelikte. Zu allem Überfluss steht auch noch der Prozess von Amy, Andreas letztem Fall und gleichzeitig auch ihr gemeinsames Horrorerlebnis mit Gregory und der Psychopathin an. Bei all diesen Schwierigkeiten wird sie zu einem neuen Auftrag zur Lösung einer Kindesentführung, Verstümmelung und Ermordung gerufen. Haben sie es mit einem Serientäter zu tun, da immer weitere Fälle in der Vergangenheit ans Licht kommen? Dania Dickens Schreibstil fängt einen durch die unaufhaltsame Spannung und einfühlsame Menschlichkeit immer wieder ein. Die Verzweiflung, Verletzlichkeit und die Schuldgefühle ihrer liebevoll erschaffenen Personen sind hautnah spürbar und die Beweggründe der Verbrecher werden psychologisch gut untermauert. Die Autorin spielt mit der Gefühlswelt der Leser, mal ist man geschockt, berührt, verzweifelt und auch dann auch wieder glücklich über ein gelungenes Happy-End. Die einzelnen Personen der Familie Thornton, sowie die Arbeitskollegen von Andrea, bekommen im Laufe der Profiler-Reihe immer mehr Tiefe und Persönlichkeit, sodass sie einem richtig ans Herz wachsen. Julie ist der Sonnenschein im Buch! „ Für immer sollst du schlafen“ ist ein super spannender Thriller, der mich wieder begeistern konnte. Ich bin mittlerweile zu einem Fan von der Profiler-Reihe und Dania Dicken geworden. Die Vorschau auf das nächste Buch lässt einen schon wieder auf das baldige Erscheinen hin fiebern. Verdient bekommt das Buch von mir 5 Sterne