Meine Filiale

Zur Farbenlehre

Johann Wolfgang Goethe

(1)
eBook
eBook
0,49
0,49
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

ab € 13,40

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

€ 30,70

Accordion öffnen

eBook

ab € 0,49

Accordion öffnen

Beschreibung

Johann Wolfgang Goethe: Zur Farbenlehre

Anzeige und Übersicht des Goethischen Werkes zur Farbenlehre:
Selbstanzeige. Erstdruck in: Morgenblatt für gebildete Stände, 6. Juni 1810
Zur Farbenlehre. Didaktischer Teil:
Erstdruck in: Zur Farbenlehre, 1. Bd., Stuttgart 1808.
Materialien zur Geschichte der Farbenlehre:
Erstdruck in: Zur Farbenlehre, 2. Bd., Stuttgart 1810.

Inhaltsverzeichnis
Anzeige und Übersicht des Goethischen Werkes zur Farbenlehre
Zur Farbenlehre. Didaktischer Teil
Vorwort
Einleitung
1. Abteilung. Physiologische Farben
2. Abteilung. Physische Farben
3. Abteilung. Chemische Farben
4. Abteilung. Allgemeine Ansichten nach Innen
5. Abteilung. Nachbarliche Verhältnisse
6. Abteilung. Sinnlich-sittliche Wirkung der Farbe
Materialien zur Geschichte der Farbenlehre
Einleitung
Zur Geschichte der Urzeit
1. Abteilung. Griechen
2. Abteilung. Römer
3. Abteilung. Zwischenzeit
4. Abteilung. Sechzehntes Jahrhundert
5. Abteilung. Siebzehntes Jahrhundert
6. Abteilung. Achtzehntes Jahrhundert [I]
6. Abteilung. Achtzehntes Jahrhundert [II]
Neuausgabe.
Herausgegeben von Karl-Maria Guth.
Berlin 2016.

Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Farbenkreis, aquarellierte Federzeichnung von Goethe, 1809.

Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.

Johann Wolfgang v. Goethe geboren am 28.8.1749 in Frankfurt a.M., gestorben am 22.3.1832 in Weimar. Jurastudium in Leipzig und Strassburg. Lebenslanges Wirken in Weimar. Reisen zum Rhein, nach der Schweiz, Italien und Böhmen. Frühe Erfolge mit den Sturm und Drang-Stücken "Götz" und "Werther", Gedichte (herrliche Liebeslyrik), Epen, Dramen ("Faust", "Tasso", "Iphigenie" u.v.a.), Autobiographien. Zeichner und Universalgelehrter: Botanik, Morphologie, Mineralogie, Optik. Theaterleiter und Staatsmann. Freundschaft und Korrespondenz mit den grössten Dichtern, Denkern und Forschern seiner Zeit (Schiller, Humboldt, Schelling...)

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 584 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 16.09.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783843090841
Verlag Hofenberg
Dateigröße 1127 KB

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
0
0
0
1

Bin sehr enttäuscht !
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 09.01.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Am 10.12.2018 bestellt und gleich bezahlt , Artikel bis heute leider nicht geliefert. Solch eine Zeitspanne ist dann doch etwas extrem.

  • Artikelbild-0