Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

DNA

Thriller (ungekürzte Lesung)

Ein neues Ermittler-Duo aus Island

Er schlägt erbarmungslos zu. Wie aus dem Nichts. Zuerst trifft es eine junge Mutter nachts in ihrer Wohnung in Reykjavik. Wenig später verliert eine zweite Frau unter brutalen Umständen ihr Leben. Der erste große Fall für Kommissar Huldar. Der hat noch ein Problem: Er muss mit der Psychologin Freya zusammenarbeiten, mit der er kürzlich nach einer Kneipentour die Nacht verbracht hat – allerdings als angeblicher Zimmermann von den Westfjorden. Währenddessen erhält ein junger Amateurfunker rätselhafte Zahlenbotschaften zu beiden Opfern und beschließt, auf eigene Faust zu ermitteln. Kann einer von ihnen den geheimnisvollen Killer stoppen?

Spannungsvoll und ungekürzt gelesen von "Tatort"-Hauptdarsteller Mark Waschke.

(Laufzeit: 13h 42)
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • DNA

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
  • DNA

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • DNA
    1. DNA
Einzeln kaufen

Beschreibung

Produktdetails

Medium MP3
Sprecher Mark Waschke
Erscheinungsdatum 26.09.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783844524369
Verlag Der Hörverlag
Spieldauer 822 Minuten
Format & Qualität MP3, 822 Minuten, 633.65 MB
Übersetzer Anika Wolff
Verkaufsrang 1209
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Im 1. Monat gratis testen
Im 1. Monat gratis testen. Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Im Abo kaufen
25,95
25,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar,  i
In der Cloud verfügbar
Einzeln kaufen
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Die Zeit läuft...

Cornelia Gruber, Thalia-Buchhandlung Pasching

Nur ein kleines Paar Augen wird Zeuge der grausamen Tat und noch während die Polizei versucht die kleine Zeugin zu befragen, ist für das nächste Opfer die Zeit schon abgelaufen!

Blutig & Spannend

Sarah Naderer, Thalia-Buchhandlung Linz

“DNA“ ist ein absolut toll gelungener Thriller, der spannender und blutiger nicht sein könnte. Nichts für schwache Nerven!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
174 Bewertungen
Übersicht
117
40
8
4
5

Toll
von Alena Brenner am 25.02.2020
Bewertet: Klappenbroschur

Sehr guter Schreibstil und fortlaufend spannend geschrieben. Das Buch hat mir sehr gut gefallen und ist aus diesen Gründen definitiv empfehlenswert.

DNA
von einer Kundin/einem Kunden aus Lanzendorf am 24.02.2020
Bewertet: eBook (ePUB)

Typisch die breite Ausbreitung der Psyche der Hauptakteure.Spannung durch Handlung geht verloren. Nicht mein Fall

So lala
von einer Kundin/einem Kunden aus Garbsen am 17.02.2020
Bewertet: eBook (ePUB)

Der Plot des Buches war nicht mal schlecht, nur die Charaktere haben mir überhaupt nicht gefallen. Über jeder Person dieses Romans schien ein Damokles Schwert zu schweben, dass Rosshaar halb gerissen. Deshalb haftete dem Ganzen eine düstere Grundstimmung an, was ja prinzipiell in Ordnung ist. Leider fand ich keine der Figuren... Der Plot des Buches war nicht mal schlecht, nur die Charaktere haben mir überhaupt nicht gefallen. Über jeder Person dieses Romans schien ein Damokles Schwert zu schweben, dass Rosshaar halb gerissen. Deshalb haftete dem Ganzen eine düstere Grundstimmung an, was ja prinzipiell in Ordnung ist. Leider fand ich keine der Figuren sympathisch und das hat mir ziemlich viel kaputt gemacht. Selten habe ich ein Buch gelesen dessen Figuren ich durch die Bank nervig bis unerträglich fand. Zudem wirkten sie viel zu klischeehaft und am Reißbrett entworfen. Dies war mein erster Roman der Autorin und ich bin mir nicht sicher ob ich einen zweiten lesen werde. Dabei finde ich die Kulisse sehr gut, vor allem unverbraucht.