>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

Drachenreigen

E-Only

(1)

Eine Kurzgeschichte über den Zauber frühen Verliebtseins - phantastisch und sanft erotisch.

Es ist die Nacht, in der sich die Drachen zu ihrem feurigen Paarungstanz am Himmel treffen. Die Nacht, in der ein Junge und ein Mädchen im Schein des Drachenfeuers ihre ersten eigenen Erfahrungen mit der Liebe machen …

Die Geschichte erschien erstmals 2007 unter dem Titel ›Komm, schweb mit mir, mein Amethyst‹ in der von Wolfgang Hohlbein herausgegebenen Anthologie ›Flammenflügel – Fantastische Drachengeschichten‹ und wurde vom Autor überarbeitet.

Portrait
Kai Meyer wurde am 23. Juli 1969 in Lübeck geboren und ist im Rheinland aufgewachsen. Er hat in Bochum einige Semester Theater-, Film- und Fernsehwissenschaften sowie Germanistik und Philosophie studiert. Anschließend arbeitete er mehrere Jahre als Journalist und Redakteur für eine Tageszeitung. Sein erstes Buch veröffentlichte er im Alter von 24 Jahren. Seit 1995 ist er freier Schriftsteller und gelegentlicher Drehbuchautor. Kai Meyer hat eine Vielzahl von Romanen veröffentlicht, darunter Bestseller wie "Das Buch von Eden", "Die Fließende Königin", "Die Wellenläufer", "Die Vatikan-Verschwörung" und "Herrin der Lüge". 2005 erhielt er für "Frostfeuer" den internationalen Buchpreis Corine. Die "Fließende Königin" hat in England den renommierten "Marsh Award" als "Bestes übersetztes Kinderbuch" gewonnen; verliehen wurde er am 24.01.2007 an die Übersetzerin Anthea Bell. Kai Meyer lebt mit seiner Familie in einer Kleinstadt am Rande der Eifel.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 15 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 26.01.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783104904191
Verlag Fischer TOR
eBook
0,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Ein Fantasy Quickie“

Christina Welser, Thalia-Buchhandlung Salzburg

Egal ob man sich als eingefleischter Kai Meyer Fan outet oder nicht - an dieser Kurzgeschichte kann man sich wirklich erfreuen. Faszinierendes Setting, tolle Atmosphäre und eine jugendliche Romanze, die ihren Bezug zur Realität nicht verliert. Ein feines, kurzes Lesevergnügen. Egal ob man sich als eingefleischter Kai Meyer Fan outet oder nicht - an dieser Kurzgeschichte kann man sich wirklich erfreuen. Faszinierendes Setting, tolle Atmosphäre und eine jugendliche Romanze, die ihren Bezug zur Realität nicht verliert. Ein feines, kurzes Lesevergnügen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0