Warenkorb
 

>> Koch- und Backbücher reduziert - Jetzt zugreifen und sparen

Perfect Girl - Nur du kennst die Wahrheit

Thriller

Raffinierte britische Psycho-Spannung um eine junge Pianistin mit dunkler Vergangenheit – von der Autorin des New York Times-Bestsellers „Toter Himmel“.

Niemals darf Zoes Stiefvater erfahren, was vor drei Jahren geschehen ist. Das hat ihre Mutter Maria der 18-Jährigen wieder und wieder eingetrichtert. Nichts darf die Idylle ihres perfekten neuen Lebens zerstören. Doch als die hochbegabte Pianistin Zoe gemeinsam mit ihrem Stiefbruder ein Konzert gibt, taucht im Publikum ein Mann auf, der Zoe als Mörderin beschimpft. Wenige Stunden später ist ihre Mutter tot. Und es zeigt sich, dass Zoe nicht die einzige ist, die ein dunkles Geheimnis hütet ...

In nur 24 Stunden bricht eine scheinbar heile Welt zusammen: Gilly Macmillan enthüllt ein Familiendrama in perfiden, elegant verschachtelten Häppchen, die es unmöglich machen, diesen Thriller aus der Hand zu legen.
Rezension
"Ein unterhaltsames Buch und ein kurzweiliges Leseerlebnis." Das PTA-Magazin, 01.12.2017
Portrait
Macmillan, Gilly
Gilly Macmillan studierte Kunst und Kunstgeschichte in Bristol und London, arbeitete für The Burlington Magazine und verschiedene Kunstgalerien sowie als Dozentin für Fotografie. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren drei Kindern in Bristol. "Toter Himmel", ihr Debüt, hat in nicht weniger als 16 Ländern die Leser begeistert, "Perfect Girl" landete in Großbritannien, USA und Deutschland auf den Bestsellerlisten.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 464
Erscheinungsdatum 01.02.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-426-52056-7
Verlag Knaur Taschenbuch
Maße (L/B/H) 21,1/13,7/3,4 cm
Gewicht 545 g
Originaltitel The Perfect Girl
Übersetzer Maria Hochsieder
Verkaufsrang 10.242
Buch (Paperback)
Buch (Paperback)
15,50
15,50
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar, Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert, Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Alles könnte so schön sein...“

Cornelia Gruber, Thalia-Buchhandlung Pasching

Eine perfekte Familie doch ein Ereignis zerstört diese perfekte Idylle. Ein neues leben soll alles wieder zum Guten wenden, doch die Vergangenheit lässt sie nicht los und droht wieder alles zu zerstören. Eine perfekte Familie doch ein Ereignis zerstört diese perfekte Idylle. Ein neues leben soll alles wieder zum Guten wenden, doch die Vergangenheit lässt sie nicht los und droht wieder alles zu zerstören.

Doris Schweiger, Thalia-Buchhandlung Amstetten

Spannender Psychothriller, der aus verschiedenen Perspektiven erzählt wird. Vieles ist nicht so, wie es im ersten Moment aussieht. Und immer wieder wird man als Leser überrascht! Spannender Psychothriller, der aus verschiedenen Perspektiven erzählt wird. Vieles ist nicht so, wie es im ersten Moment aussieht. Und immer wieder wird man als Leser überrascht!

„Spannend ab der ersten Seite!!!“

Jacqueline Waibel, Thalia-Buchhandlung Bürs

Zoe ist seit sie ein kleines Mädchen ist, eine sehr begabte Pianistin. Doch sie hat ein sehr dunkles Geheimnis.
Vor einigen Jahren hat sie drei Freunde von ihr durch einen Autounfall getötet. Doch seit sie ihre Haftstraße abgesessen hat führt sie gemeinsam mit ihrer Mutter (die neu geheiratet hat) ein "zweites Leben".
In diesem neuen Leben weiß keiner von ihrer Vergangenheit und sie kann ihre Karriere als Pianistin weiter verfolgen.
Doch in der Nacht nachdem sie ihr erstes Konzert in ihrem "zweiten Leben" gegeben hat passiert etwas schreckliches.
Ihre Mutter wird umgebracht.
Wer war der Täter und was passiert nun mit ihr und ihrer kleinen Schwester die noch ein Baby ist? Müssen die beiden bei ihrem zwielichtigen Stiefvater bleiben?

Perfect Girl hat mir sehr gut gefallen. Das erste was mich schon beeindruckt hat war das wunderschön und sehr passend gestaltete Cover. Das Buch an sich ist sehr spannend und nervenkitzelnd. Besonders gut hat mir gefallen dass die Kapitel aus der Sicht von verschiedenen Personen geschrieben wurden, so wurden die einzelnen Charaktere noch persönlicher.
Jedoch würde ich das Buch nicht in die Kategorie Thriller legen, da es für mich nicht wirklich wie ein Thriller geschrieben ist, sondern eher wie ein spannender Roman.

Zoe ist seit sie ein kleines Mädchen ist, eine sehr begabte Pianistin. Doch sie hat ein sehr dunkles Geheimnis.
Vor einigen Jahren hat sie drei Freunde von ihr durch einen Autounfall getötet. Doch seit sie ihre Haftstraße abgesessen hat führt sie gemeinsam mit ihrer Mutter (die neu geheiratet hat) ein "zweites Leben".
In diesem neuen Leben weiß keiner von ihrer Vergangenheit und sie kann ihre Karriere als Pianistin weiter verfolgen.
Doch in der Nacht nachdem sie ihr erstes Konzert in ihrem "zweiten Leben" gegeben hat passiert etwas schreckliches.
Ihre Mutter wird umgebracht.
Wer war der Täter und was passiert nun mit ihr und ihrer kleinen Schwester die noch ein Baby ist? Müssen die beiden bei ihrem zwielichtigen Stiefvater bleiben?

Perfect Girl hat mir sehr gut gefallen. Das erste was mich schon beeindruckt hat war das wunderschön und sehr passend gestaltete Cover. Das Buch an sich ist sehr spannend und nervenkitzelnd. Besonders gut hat mir gefallen dass die Kapitel aus der Sicht von verschiedenen Personen geschrieben wurden, so wurden die einzelnen Charaktere noch persönlicher.
Jedoch würde ich das Buch nicht in die Kategorie Thriller legen, da es für mich nicht wirklich wie ein Thriller geschrieben ist, sondern eher wie ein spannender Roman.

„Es war nur ein kleiner Fehler!“

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Wr. Neustadt

Aufgrund der ständigen "Mobbereien" dachte ich auf der Party heute Abend kann ich Anschluss finden, doch Alles endet im Chaos...

Ein tödlicher Unfall, eine Lüge vor Gericht und mein Leben war zerstört!
Aufgrund der ständigen "Mobbereien" dachte ich auf der Party heute Abend kann ich Anschluss finden, doch Alles endet im Chaos...

Ein tödlicher Unfall, eine Lüge vor Gericht und mein Leben war zerstört!

Kathrin Honauer, Thalia-Buchhandlung Linz, Zentrale

Zoe und ihre Mutter dachten, sie hätten das Geschehen der Vergangenheit hinter sich gelassen. Doch dann kommt alles anders ... Zoe und ihre Mutter dachten, sie hätten das Geschehen der Vergangenheit hinter sich gelassen. Doch dann kommt alles anders ...

„Vergeben und vergessen?“

Sabrina Reiter, Thalia-Buchhandlung Wien, Donauzentrum

"Perfect Girl - Nur du kennst die Wahrheit" ist ein packender Thriller, der niemanden kalt lässt.

Drei Jahre ist es die Tragödie nun her. Zoe hat ihre Strafe abgesessen und in ihrer Familie wird längst nicht mehr über den Vorfall gesprochen, doch dann taucht ein Mann aus ihrer Vergangenheit auf, der sie vor allen als Mörderin beschimpft. Zoes Leben gerät erneut aus den Fugen, denn nur wenige Stunden später ist ihre Mutter tot.

Gilly MacMillans Thriller spielt auf zwei Zeitebenen und wird aus mehreren Perspektiven erzählt. Abwechselnd werden Marias letzte Lebensstunden und die darauffolgenden Ermittlungen geschildert, und der Vorfall, der Zoes Leben für immer verändert hat, aufgerollt.
Interessante Charaktere, eine kluge und spannende Story und ein angenehmer Schreibstil machen "Perfect Girl - Nur du kennst die Wahrheit" zu einem atemberaubenden Thriller.

Die Geschichte hat mich ab der ersten Seite gefesselt und ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen, daher empfehle ich es gerne weiter!
"Perfect Girl - Nur du kennst die Wahrheit" ist ein packender Thriller, der niemanden kalt lässt.

Drei Jahre ist es die Tragödie nun her. Zoe hat ihre Strafe abgesessen und in ihrer Familie wird längst nicht mehr über den Vorfall gesprochen, doch dann taucht ein Mann aus ihrer Vergangenheit auf, der sie vor allen als Mörderin beschimpft. Zoes Leben gerät erneut aus den Fugen, denn nur wenige Stunden später ist ihre Mutter tot.

Gilly MacMillans Thriller spielt auf zwei Zeitebenen und wird aus mehreren Perspektiven erzählt. Abwechselnd werden Marias letzte Lebensstunden und die darauffolgenden Ermittlungen geschildert, und der Vorfall, der Zoes Leben für immer verändert hat, aufgerollt.
Interessante Charaktere, eine kluge und spannende Story und ein angenehmer Schreibstil machen "Perfect Girl - Nur du kennst die Wahrheit" zu einem atemberaubenden Thriller.

Die Geschichte hat mich ab der ersten Seite gefesselt und ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen, daher empfehle ich es gerne weiter!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
112 Bewertungen
Übersicht
58
35
16
3
0

super spannend
von einer Kundin/einem Kunden am 12.07.2018

Die Geschichte wird aus den verschiedenen Perspektiven der Charaktere erzählt & man erhält nach & nach eine Vorstellung der talentierten Zoe & ihrem Leben. Wer hat ihre Mutter ermordet? & was hat die Familie ihres 2. Lebens damit zu tun?

von einer Kundin/einem Kunden am 15.12.2017
Bewertet: anderes Format

Der Leser wird direkt von Beginn an in die Handlung gezogen. Die Story wird aus verschiedenen Perspektiven erzählt, so erfährt man bruchstückweise immer mehr Details.

Was ist geschehen?
von manu63 aus Oberhausen am 16.10.2017

Perfect Girl Nur du kennst die Wahrheit ist ein Psycho-Thriller aus der Feder der Autorin Gilly MacMillan. Zoe hat eine dunkle Vergangenheit von der ihr Stiefvater nichts weiß. Ihre Mutter hat ihr eingeschärft das sie niemanden davon erzählen darf, um ihr zweites Leben nach dem was damals passiert ist... Perfect Girl Nur du kennst die Wahrheit ist ein Psycho-Thriller aus der Feder der Autorin Gilly MacMillan. Zoe hat eine dunkle Vergangenheit von der ihr Stiefvater nichts weiß. Ihre Mutter hat ihr eingeschärft das sie niemanden davon erzählen darf, um ihr zweites Leben nach dem was damals passiert ist nicht zu gefährden. Doch dann beschimpft ein Mann Zoe als Mörderin und die dunkle Vergangenheit kommt ans Licht und das zweite Leben wird nie wieder so sein wie zuvor, denn Zoes Mutter überlebt die Nacht nicht. Die Autorin baut eine spannungsgeladene Atmosphäre auf, die sich immer mehr zuspitzt. Die Geschichte selber wird aus den Perspektiven der verschiedenen Akteure erzählt und lässt deren Gedanken und Gefühle die Geschichte weiter tragen. Nach und nach enthüllen sich die Ereignisse der Nacht und die ganze Tragweite wird spürbar. Der Erzählstil spielt mit dem Leser und führt ihn behutsam durch den Erzählstrang um dann am Ende mit einer überraschenden Wendung die Ereignisse auf den Gipfel zu treiben. Insgesamt fand ich das Buch spannend und das Ende überraschend. Der Schreibstil ist schnörkellos und gut lesbar und die Spannung wird geschickt gehalten. Selbst bei alltäglichen Kleinigkeiten scheint immer etwas im Hintergrund zu lauern das nicht raus darf.