>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

Martin Luther

Rebell in einer Zeit des Umbruchs

(3)

"Martin Luther, der Wittenberger Reformator, lebte in einer 'Epoche, in welcher der Glaube herrscht. Ja, in der Zeit des Umbruchs vom Mittelalter zur Neuzeit war es im Wesentlichen ihm zu verdanken, dass die Religion zu jener Kraft wurde, die Deutschland und Europa für mehr als ein Jahrhundert in ihren Bann schlagen sollte – 'glänzend, herzerhebend und fruchtbar', aber auch finster, herzzerreißend und zerstörerisch. Das musste auch Luther durchleben – in hochfliegenden Stunden des Erfolgs und der Hoffnung, alle Welt zu überzeugen, und in bitteren Wochen, in denen er Satan und seine finsteren Gewalten gegen sich und sein Werk anstürmen sah. Nie aber hat er daran gezweifelt, dass ihn Gott selbst zu seinem Propheten berufen hatte." (Aus dem Prolog) Kein anderer Deutscher hat die Geschichte Europas zwischen Mittelalter und Moderne stärker geprägt als Martin Luther. Der Wittenberger Mönch bietet Kaiser, Papst und Kirche die Stirn, will die Universalreform der Christenheit, begründet aber den Protestantismus. Heinz Schilling, einer der besten Kenner der Epoche, stellt Luther in seine Zeit und schildert ihn nicht als einsamen Helden, sondern als Rebell in einem gewaltigen Ringen um die Religion und ihre Rolle in der Welt. Seine brillante Biographie dringt tief in Luthers Sphäre ein und zeigt den Reformator als schwierigen, widersprüchlichen Charakter, der kraft seines immensen Willens zwar die Welt verändert – in vielem aber auch ganz anders, als er es beabsichtigte

Portrait

Heinz Schilling ist em. Professor für Europäische Geschichte der frühen Neuzeit an der Humboldt-Universität zu Berlin. Seine großen Bände über Aufbruch und Krise und Höfe und Allianzen und Die neue Zeit. Vom Christenheitseuropa zum Europa der Staaten. 1250 bis 1750 in den Reihen Das Reich und die Deutschen bzw. Siedler Geschichte Europas sind ebenso Standardwerke wie zahlreiche weitere wissenschaftliche Studien zur frühen Neuzeit

… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 736 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 05.09.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783406701061
Verlag C.H.Beck
Dateigröße 7375 KB
eBook
15,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Martin Luther

Martin Luther

von Heinz Schilling
eBook
15,99
+
=
Erlöste und Verdammte

Erlöste und Verdammte

von Thomas Kaufmann
eBook
21,99
+
=

für

37,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 14.06.2017
Bewertet: anderes Format

Sehr gute Biographie über den großen deutschen Reformator, der hier im Zusammenhang seiner Zeit gesehen wird.

Eine lohnenswerte Biographie!
von einer Kundin/einem Kunden am 12.06.2017
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Am 31. Oktober 2017 jährt sich zum 500. Mal die Veröffentlichung von Luthers Thesen. Zu diesem Anlass stellt Heinz Schilling eine überzeugende Luther-Biographie vor, mit der Sie im Jahr des Reformationsjubiläums gut gerüstet sind. Die Biographie gliedert sich in drei Teile. Im ersten Teil wird die Welt im Geburtsjahr... Am 31. Oktober 2017 jährt sich zum 500. Mal die Veröffentlichung von Luthers Thesen. Zu diesem Anlass stellt Heinz Schilling eine überzeugende Luther-Biographie vor, mit der Sie im Jahr des Reformationsjubiläums gut gerüstet sind. Die Biographie gliedert sich in drei Teile. Im ersten Teil wird die Welt im Geburtsjahr Luthers -1483 - geschildert. Es folgt eine kurze Beschreibung des Elternhauses. Im folgenden skizziert der Autor die Kindheits- und Judgendjahre bis zum Eintritt in Augustinerkloster. Der Wittenberger Zeit widmet er sich im zweiten Teil. Beeindruckend wird portraitiert, wie Luthers innere Unruhe wuchs und wie es zur Publizierung seiner 95 Thesen kam. Im dritten Teil, der Spätzeit, wird aufgezeigt, wie Luthers Hang zur Kompromisslosigkeit und zum Absolutismus immer größer wird. Ein Charakterportrait, so lebendig erzählt, dass es sich wie ein Roman liest. Dem Autor gelingt es, sich in den Menschen Luther mit all seinen Widersprüchen hineinzuversetzen, so dass wir LeserInnen die Gedanken und Emotionen dieses Rebellen gut nachvollziehen können. Nicht nur für religiös oder historisch Interessierte eine beeindruckende Biographie.

Spannend wie ein Roman
von H. Widmer aus Thalwil am 06.04.2013
Bewertet: gebundene Ausgabe

Sehr spannend geschriebene Biografie Luthers. Ich habe nicht nur über Luther, sondern auch über die Zeit in der er lebte erfahren. Und dies nicht im Stil einer professoralen Vorlesung, sondern auf fesselnde Art in einer flüssigen Sprache. So macht Geschichte Freude.