>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

Bambi

Eine Lebensgeschichte aus dem Walde

(2)
Felix Salten: Bambi. Eine Lebensgeschichte aus dem Walde
Erstdruck: Ullstein, Berlin 1923
Vollständige Neuausgabe.
Herausgegeben von Karl-Maria Guth.
Berlin 2016.
Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Gustave Courbet, Maibock, 1867.
Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.
Portrait
Felix Salten wurde am 6. September 1869 unter dem Namen Siegmund Salzmann als Sohn eines ungarischen Ingenieurs in Budapest geboren und übersiedelte kurz nach seiner Geburt nach Wien. Der Journalismus wurde zu seinem Hauptfeld. Jedoch schrieb er gleichzeitig Prosa, Theaterstücke und Operettenlibretti. In Kooperation mit anderen Autoren schrieb er Drehbücher und arbeitete sehr erfolgreich als Regisseur. International bekannt wurde Salten vor allem durch die Verfilmungen seiner Bücher "Bambi", ein Leben im Walde, "Perri" und "Der Hund von Florenz" durch Walt Disney. 1938 floh er in die Schweiz. Er starb mit 76 Jahren, am 8. Oktober 1945, in Zürich.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 112 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 05.08.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783843083850
Verlag Hofenberg
Dateigröße 434 KB
Verkaufsrang 29.921
eBook
0,49
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Bambi

Bambi

von Felix Salten
eBook
0,49
+
=
Gone Girl - Das perfekte Opfer

Gone Girl - Das perfekte Opfer

von Gillian Flynn
(120)
eBook
9,99
+
=

für

10,48

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Ein ganz besonderes Reh
von Nicole aus Nürnberg am 12.02.2017
Bewertet: Medium: Hörbuch-Download

Meine Meinung zum Hörspiel: Bambi Aufmerksamkeit und Erwartung: Warum ich unbedingt Bambi hören wollte, und was mir Bambi bedeutet: Das erzähle ich euch auf meinem Blogbeitrag, wo der Original Beitrag zu finden ist :). Inhalt in meinen Worten: In einem Wald, der eigentlich auch um der Ecke sein könnte, wird ein Rehkitz geboren. Das... Meine Meinung zum Hörspiel: Bambi Aufmerksamkeit und Erwartung: Warum ich unbedingt Bambi hören wollte, und was mir Bambi bedeutet: Das erzähle ich euch auf meinem Blogbeitrag, wo der Original Beitrag zu finden ist :). Inhalt in meinen Worten: In einem Wald, der eigentlich auch um der Ecke sein könnte, wird ein Rehkitz geboren. Das Bambi heißt. Bambi erzählt seine Geschichte, diese Geschichte handelt von Verlust und Stärke, von Wachstum und auch Verfall, und wie das Waldleben funktioniert. Wie Bambi sich jedoch schlägt, als Menschen in den Wald kommen und dabei seine Mutter mitnehmen, das kann und soll nur er euch erzählen. Wer jetzt denkt, oh die Geschichte kenne ich, sollte sich nicht an der Disney Geschichte orientieren, denn gerade hier warten wirkliche Überraschungen auf euch. Wie ich die Geschichte finde: Ich muss gestehen, ich war sehr gespannt, was das echte Buch von Bambi mir zu erzählen hat. Denn Bambi aus der Disney Version, ist ja wirklich sehr kindgerecht, wenn zugleich auch irre süß und doch auch traurig, als Bambis Mama erschossen wird. Doch das bedeutet auch, dass ich altbekanntes neu entdecken darf, wenn man sich mit dem Original auseinandersetzt. Was ich jedoch bedauer, dass es Klopfer nur in der Disney Version gibt, und das die süße Sprache von Bambi und all den anderen geliebten Figuren aus dem Film gar nicht im Buch zu finden sind. Dafür kommen andere Tiere darin vor, die auch wichtige Botschaften mitzuteilen haben. Was mir hier dennoch sehr zu gute kommt, ist definitiv das es ein Hörspiel ist und kein Hörbuch. Ich denke, das ich dadurch einfach viel besser folgen konnte. Charaktere: In der Geschichte gibt es deutlich mehr Anti-Helden und auch nicht so gerade Figuren, wie es im Disney Film der Fall ist. Eine Elster die gerne etwas nervig ist und immer ihren Senf dazu gibt, auch wenn er gerade nicht dazu passt. Ein Fuchs, der gerne mal große Reden schwingt, doch ob er das auch umsetzt, was er sagt, das dürft ihr entdecken. Eine Mutter, die sich Sorgen macht und zugleich ihrem Sohn beibringt, dass er alleine leben muss eines Tages. Hier finde ich gerade das Schicksal was sie erlebte mit ihren Kindern sehr berührend, und ich finde es gut, dass es nur am Rande angesprochen wird, so dass Kinder ab 8 Jahren es zwar wahrnehmen werden, aber es nicht so schwer aufnehmen müssen. Und natürlich gibt es den Menschen. Wie auch im Disney Film kommt der Mensch hier nicht so gut herüber, was ich auch realistisch finde, denn wie oft zerstören wir sogar ungewollt die Natur. Für mich hat jedoch das Ende wirklich überrascht und ich war irgendwie traurig, dass das Ende so kam. Bambi war für mich immer der starke Charakter, der immer wusste was er wollte. Doch hier kommt eine Seite zur Geltung, die ich im Disney Film nicht finde. Was das ist, und warum ich das so tragisch finde, das müsst ihr selbst entdecken, sonst würde ich nämlich zu viel vom Inhalt verraten. Spannung: Für mich ist das Hörspiel gerade deswegen so spannend, weil es ungeahnte Wendungen nimmt, das man einfach so niemals im Disney Film Klassiker wahr nehmen wird. Auch die realistischen Charaktere, die man im realen Leben auch finden kann, die mir begegnen finde ich genial, und bringen dadurch Leben in das ganze Buch. Dennoch, auch wenn ich hier immer wieder den Disney Film erwähne, so muss ich zugeben, dass das Buch schon viel länger als der Film existiert und das es einfach zwei komplett andere Werke sind. Themen im Buch: Es gibt so viele Themen in diesem Buch, vor allem das eine Thema, dass man etwas dazu bringen kann, dass es hörig wird, fand ich sehr erschreckend und zugleich eine sehr gute Botschaft. Denn wie oft denkt man, dass man liebt und letztlich ist es dann doch etwas anderes. Niemals gehört einem etwas, auch wenn man denkt, das ist meines. Doch ein anderes Geschöpf kann niemals einem anderen gehören, dafür kann aber, wenn echte Freiheit in der Beziehung herrscht, sei es in einem Haustier und Mensch Verhältnis, aber auch in der Mutter Kind Rolle und in vielen anderen Facetten, eine echte Liebe entstehen und vor allem Freundschaft, doch diese muss man hegen und pflegen und niemals blind hinterherrennen sondern auch stets hin und wieder zu hinterfragen. Und gerade diese Themenmischung im Hörbuch bewegte mich und machte mich sogar kurz sprachlos. Stimmen im Hörbuch: Ich finde es klasse, wie die Mischung der Stimmen ist, aber auch die Akustik im Hörbuch macht das Hörspiel zu einem ganz besonderen Hörvergnügen und ich habe das Gefühl, dass es mich in eine Zeitlose und doch vergangene Zeit trägt. Jedoch eine Stimme, nämlich die von der Elster, gefiel mir nicht so gut. Hintergrundinformationen: Felix Salten ist am 6. September 1869 in Pest, Österreich-Ungarn geboren worden; gestorben ist er am 8. Oktober 1945 in Zürich. Er war ein österreichisch-ungarischer Schriftsteller und wurde durch seine Tiergeschichte Bambi bekannt. Bambi ist 1923 erschienen und wurde 1928 ins amerikanische übersetzt. 1942 hat Walt Disney diese Geschichte verfilmt. Bewertung: Ich muss gestehen, ich war wirklich überrascht, wie die Geschichte doch etwas anders verläuft, als es bei der Disney Geschichte der Fall ist, doch andererseits steckt im Hörspiel noch viel mehr an wichtigen Botschaften, als das ich sie bei Disney wahr genommen habe. Allein schon wegen der Themenauswahl, der Stimmen, die in diesem Hörbuch zu finden sind, und auch die Wirkung der Geschichte gebe ich 4 Sterne von 5. Warum es nicht 5 geworden sind? Weil mir in diesem Hörbuch leider die Elsterstimme es etwas zu schrill war, alle anderen waren jedoch perfekt passend, auch die Elster Stimme ist passend, aber für mich hat sie etwas wie Fingernagel an Tafel gehabt und stets Gänsehaut ausgelöst. Wer übrigens dieses Hörbuch hört, wird seine Freude daran haben, und wer die Disney Variante kennt, wird wirklich überrascht werden. Somit 4/5 Sternen.

Wer kennt Bambi nicht?
von Katja Rückert aus Cottbus am 03.03.2011
Bewertet: Buch (gebunden)

Seit 1923 ist diese Erzählung immer wieder neu aufgelegt worden. Die wunderschöne Geschichte über das Erwachsenwerden eines kleinen Rehkitzes ist wahrhaft zeitlos.Wer diese Geschichte ohne die bekannten Disney-Illustrationen sucht, hat hier eine sehr gute und liebevoll gemachte Alternative vor sich