Warenkorb

Taste of Love - Geheimzutat Liebe

Gekürzte Ausgabe, Lesung

Die Köche von Boston Band 1


Eine Prise davon macht jedes Essen besser - Geheimzutat Liebe

Andrew Knight ist neuer Stern am Bostoner Gastrohimmel - doch mittlerweile total ausgebrannt. Beim spontanen Kurzurlaub in Maine trifft er auf Brooke Day, die den lokalen kulinarischen Geheimtipp leitet und nicht ahnt, wer sich da bei ihr einquartiert. Gemeinsam machen sie aus dem bisher erfolglosen Geheimtipp eine In-Location, und Andrew hat zum ersten Mal seit Jahren wieder Spaß beim Kochen. Doch kann Brooke ihm verzeihen, dass er ihr nicht die Wahrheit gesagt hat?

Der erste Band der bezaubernden Liebesroman-Reihe "Taste of Love" von Bestseller-Autorin Poppy J. Anderson als Hörbuch!

Rezension
"Ein flotter Schreibstil, spritzige Dialoge und eine romantische Geschichte, noch dazu von einer angenehmen Stimme vorgetragen, garantieren einen Hörgenuss." Evangelisches Literaturportal e.V., Februar 2017
Portrait
Cathlen Gawlich, geboren 1970, absolvierte eine Ausbildung an der Hochschule für Film und Fernsehen Konrad Wolf in Potsdam und ist bekannt aus zahlreichen Serien und Filmen ("Tatort", "Emil und die Detektive"). Sie ist die Synchronstimme von Sandy, dem Eichhörnchen, in "SpongeBob" und von Rose in "Two and a Half Men".
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Medium CD
Sprecher Cathlen Gawlich
Anzahl 4
Erscheinungsdatum 13.01.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783785753422
Genre Liebesroman, nach 1945, Gegenwartsliteratur
Verlag Lübbe Audio
Auflage 1. Auflage 2017
Spieldauer 268 Minuten
Hörbuch (CD)
Hörbuch (CD)
12,39
bisher 13,99
Sie sparen : 11  %
12,39
bisher 13,99

Sie sparen : 11 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Die Köche von Boston

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
7
2
1
0
0

Liebesgeschichte, die nach Schema F abläuft - buchstäblich "leichte Kost", aber trotz Vorhersehbarkeit durchaus unterhaltsam
von einer Kundin/einem Kunden aus Köln am 20.04.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Andrew Knight ist Koch und Geschäftsführer eines sehr erfolgreichen Restaurants in Boston. Als der Stress und der Druck auf ihn zu groß werden, nimmt er sich kurz vor einem Burnout eine Auszeit und fährt nach Maine. In Sunport trifft er zufällig auf Brooke Day, die ihn nach einem Autounfall widerwillig in ihrem Gästehaus unterbr... Andrew Knight ist Koch und Geschäftsführer eines sehr erfolgreichen Restaurants in Boston. Als der Stress und der Druck auf ihn zu groß werden, nimmt er sich kurz vor einem Burnout eine Auszeit und fährt nach Maine. In Sunport trifft er zufällig auf Brooke Day, die ihn nach einem Autounfall widerwillig in ihrem Gästehaus unterbringt. Sie arbeitet in dem Restaurant "Crab Inn", das ihren Eltern gehört. Aufgrund der Nierenerkrankung ihrer Mutter betreibt sie das Restaurant derzeit alleine, das eine Renovierung nötig hätte, um neue Gäste anzulocken. Während Brooke aufgrund ihrer Belastungen im Dauerstress ist, entspannt sich Andrew zusehends in er kleinen Pension und bietet Brooke seine Hilfe an, die nicht ahnt, dass sie einen Küchenchef eines Nobelrestaurants aus Boston vor sich hat. Sie entwickeln gemeinsam neue Ideen und nähern sich nach einer anfänglichen Skepsis auch persönlich einander an. Doch Andrews falsche Angaben drohen ihre immer intensiver werdende Verbindung wieder auseinanderbrechen zu lassen. "Taste of Love - Geheimzutat Liebe" ist der Auftakt der fünfteiligen Reihe "Taste of Love - Die Köche von Boston". Der Roman wird abwechselnd aus der Perspektive von Brooke bzw. Drew, den sie als "Großstadtsnob" abstempelt, verhält sich zickig, hat jedoch auch eine weiche Seite, wenn sie sich um ihre Mutter und die Finanzen des "Crab Inn" sorgt. Drew ist leidenschaftlicher Koch, wird aber von seiner Tante und Managerin derart bedrängt, als Fernsehkoch aufzutreten, dass er spontan in einen Kurzurlaub flüchtet und den Restaurantbetrieb seinem Souschef überlässt, der selbst sehr ambitioniert den Kochlöffel schwingt. Im "Crab Inn" lernt er die bodenständige Küche zu schätzen und findet wieder Freude am Kochen. Von Brookes ruppiger Art lässt er sich dabei nicht abschrecken. "Taste of Love - Geheimzutat Liebe" ist eine Liebesgeschichte, die nach Schema F abläuft. Frau begegnet Mann; zu Beginn feinden sie sich regelrecht an, obwohl sie eine Anziehung verspüren; lernen sich dann näher kennen und entwickeln Gefühle für einander; dann wird ein Geheimnis enthüllt, dass die noch junge Liebe erschüttert, bis es letztlich doch noch zum Happy End kommt. Wer sich für Kochen und Kulinarik interessiert, dürfte den Roman dennoch ganz unterhaltsam finden, auch wenn er wenig überraschend aufgebaut ist. Die Geschichte bleibt jedoch oberflächlich, heikle Themen wie Krankheit, Burnout oder drohende Insolvenz bieten nur einen Rahmen für die sich gemächlich entwickelnde Liebesgeschichte, die im Vordergrund steht. So raffiniert wie die Gerichte klingen, die im "Crab Inn" serviert werden, hätte auch der Roman aufgebaut sein sollen. Das Buch bietet buchstäblich "leichte Kost", macht allerdings nicht weiter neugierig auf nachfolgende Teile der Reihe, deren Liebesgeschichten ähnlich vorhersehbar erscheinen.

Ein Lesespaß
von einer Kundin/einem Kunden aus Münster am 14.11.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Ein Buch, das mir sehr gut gefallen hat. Ich hätte gerne noch viel mehr davon gelesen und habe mich gefreut, dass es noch weitere Bücher aus der Serie gibt, die ich sicher noch kaufen werde.

Lecker, Lustig, Amüsant
von Monice am 10.12.2018

"Taste of Love - Geheimzutat Liebe" von Poppy J. Anderson, ist ein wirklich sehr amüsantes Hörbuch. Die Geschichte an sich, hat mich gefesselt. Aber auch die Art, wie die Leserin das Buch preis gegeben hat, wirkt fesselnd und bringt viel pepp in das Hörbuch. Die Autorin nimmt uns mit nach Maine, dort lernen wir zwei Köche k... "Taste of Love - Geheimzutat Liebe" von Poppy J. Anderson, ist ein wirklich sehr amüsantes Hörbuch. Die Geschichte an sich, hat mich gefesselt. Aber auch die Art, wie die Leserin das Buch preis gegeben hat, wirkt fesselnd und bringt viel pepp in das Hörbuch. Die Autorin nimmt uns mit nach Maine, dort lernen wir zwei Köche kennen, die sich ähnlicher sind, als sie es zuerst vermuten wollen. Die Autorin zeigt uns mit diesem Hörbuch wie wichtig es sein kann, ehrlich zu sein und zu sich selbst zu stehen, auch wenn man gerade eine Pause braucht. In diesem Hörbuch werden nicht nur die Protagonisten, auch die Landschaft und besonders das Essen sehr ausführlich und schmackhaft beschrieben. Mir persönlich hat dieses Buch Appetit auf mehr gemacht. Ganz besonders angesprochen hat mich, zu hören das es sich auch lohnen kann wenn man hartnäckig ist, oder wenn man von seinem Standpunkt etwas abweicht um dem anderen entgegen zu kommen. Mir hat dieses Hörbuch sehr viel Spaß gemacht. Aber Achtung wer Hunger hat, bekommt hier deutlich Hunger auf mehr und Meer. Zum Inhalt: Andrew hat keine Lust mehr auf sein eigenes Restaurant, besonders weil ihm seine Tante mit einer eigenen TV-Show in den Ohren liegt. Kurzentschlossen setzt er sich in sein Auto, doch er kommt nur bis Maine, als sein Auto durch einen fast Unfall nicht mehr Fahrbereit ist. Durch den Fast Unfall ist Brooke stink sauer, was denkt sich dieser Großstädter eigentlich. Doch sie nutzt die Chance und vermietet ihm eines ihrer Gästezimmer. Als Andrew mitbekommt das das etwas herunter gekommene Restaurant von Brooks Vater Probleme hat versucht er zu helfen, doch Brook soll nichts von seinem eigenen Restaurant erfahren, genauso wenig soll sie wissen das er Koch ist, doch dann eskaliert alles und beide stehen alleine da.