Meine Filiale

Die Möwe

Komödie in vier Akten

Anton Pawlowitsch Tschechow

(1)
eBook
eBook
0,49
0,49
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

ab € 3,70

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

ab € 17,30

Accordion öffnen

eBook

ab € 0,49

Accordion öffnen

Beschreibung

Anton Tschechow: Die Möwe. Komödie in vier Akten

Erstdruck: 1895. Uraufführung: Alexandrinski-Theater, Sankt Petersburg, 1896

Neuausgabe mit einer Biographie des Autors.
Herausgegeben von Karl-Maria Guth.
Berlin 2016.

Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Fotografie von Hynek Glos der Aufführung vom 19.3.2013 am Dejvické Divadlo, Prag. https://commons.wikimedia.org/wiki/File:DD_Racek_2.jpg Lizenz: Creative-Commons-Lizenz Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 nicht portiert. https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/deed.de.

Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 64 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 03.08.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783843083119
Verlag Hofenberg
Dateigröße 366 KB
Übersetzer August Scholz

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Höhenflug
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 02.04.2011
Bewertet: Einband: Taschenbuch

"Die Möwe" ist wohl das berühmteste Theaterstück des russischen Ausnahmetalents Cechov. Die Dramatik und die Intensität mit der die Figuren und deren Scheitern dargestellt werden geht einem sehr nahe und bringt einem zum Nachdenken. Wie auch bei seinen anderen Stücken der Fall, erweist sich dieses kurze Stück als äußerst vielsei... "Die Möwe" ist wohl das berühmteste Theaterstück des russischen Ausnahmetalents Cechov. Die Dramatik und die Intensität mit der die Figuren und deren Scheitern dargestellt werden geht einem sehr nahe und bringt einem zum Nachdenken. Wie auch bei seinen anderen Stücken der Fall, erweist sich dieses kurze Stück als äußerst vielseitig und vielschichtig. Obwohl man die Geschichte schon kennt, liest sie sich jedesmal anders. Ein zeitloses Werk und nur Jedem zu empfehlen!!

  • Artikelbild-0