In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Hotel subKult und die BDSM-Idioten

Das zweite Abenteuer mit Hans Bremer

(2)
Wenn ein bunter Haufen liebenswerter Idioten aufeinandertrifft und alle Hemmschwellen über Bord geworfen werfen, kann das nur eins bedeuten: Hans Bremer ist wieder da!

Bondage und Sado-Maso ist spätestens seit dem Erfolg von Fifty Shades of Grey gesellschaftsfähig geworden, denken sich Hans Bremer und seine geschäftstüchtige Freundin Susanne. Was liegt da also näher, als ein Urlaubsparadies für Freunde und Liebhaber des gepflegten BDSM zu eröffnen?
Die beiden gründen im beschaulichen Odenwald das Hotel subKult. Einen Ort, an dem sich Gleichgesinnte treffen und einen unvergesslichen Urlaub erleben sollen. Das einzigartige Hotel verfügt über eine BDSM-Mini-Golf-Anlage, eine Sushi-Bar und einen Folterkeller. Für die Gästebetreuung haben Hans Bremer alias Marquis de Hans und Susanne ein aus ihrer Sicht perfekt abgestimmtes Personalteam zusammengestellt. Dazu gehören der BDSM-Serviceleiter, ein devotes und ein dominantes Zimmermädchen, der Kerkermeister und natürlich ein Sushi-Koch.
Die ersten Hotelgäste fühlen sich im subkulturellen Ambiente auch gleich pudelwohl und frönen ihre Leidenschaften selbst bei den alltäglichsten Dingen. Das Hotelpersonal unterstützt nach besten Kräften das außergewöhnliche Treiben seiner Gäste und sorgt damit alsbald für einen völlig idiotischen Tagesablauf. Aber dann läuft die Sache aus dem Ruder, die Dinge überschlagen sich und ehe die Truppe sich versieht, sind sie weltweit in die Schlagzeilen geraten.
Eine völlig abgedrehte Geschichte mit Idioten, die man einfach gern haben muss!
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 228 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.08.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783939362265
Verlag Traumwelt Verlag
Dateigröße 1313 KB
eBook
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Hotel subKult und die BDSM-Idioten

Hotel subKult und die BDSM-Idioten

von Stefan Bouxsein
eBook
4,99
+
=
Achteinhalb Wochen

Achteinhalb Wochen

von Ute Christoph
(1)
eBook
2,99
+
=

für

7,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Selten so gelacht. :-)
von einer Kundin/einem Kunden aus Münchweiler am 17.10.2016
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Das Buch ist die Fortsetzung von "Der nackte Idiot" den ich allerdings zuvor nicht gelesen habe und hatte keine Schwierigkeiten den Text zu verstehen. Es wurde an den richtigen Stellen erklärt woher sich die Personen kennen und in welcher Verbindung sie zueinander stehen. Hans Bremer und sein subkultes Personal... Das Buch ist die Fortsetzung von "Der nackte Idiot" den ich allerdings zuvor nicht gelesen habe und hatte keine Schwierigkeiten den Text zu verstehen. Es wurde an den richtigen Stellen erklärt woher sich die Personen kennen und in welcher Verbindung sie zueinander stehen. Hans Bremer und sein subkultes Personal haben mich sehr zum Lachen gebracht und ich würde mich über eine Fortsetzung freuen.

„Hotel Subkult und die BDSM - Idioten“ von Stefan Bouxsein
von einer Kundin/einem Kunden aus Hettstedt am 13.09.2016
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Das zweite Abenteuer mit Hans Bremer von dem deutschen Autoren Stefan Bouxsein. Klappentext: Bondage und Sado-Maso ist spätestens seit dem Erfolg von Fifty Shades of Grey gesellschaftsfähig geworden, denken sich Hans Bremer und seine geschäftstüchtige Freundin Susanne. Was liegt da also näher, als ein Urlaubsparadies für Freunde und Liebhaber des gepflegten... Das zweite Abenteuer mit Hans Bremer von dem deutschen Autoren Stefan Bouxsein. Klappentext: Bondage und Sado-Maso ist spätestens seit dem Erfolg von Fifty Shades of Grey gesellschaftsfähig geworden, denken sich Hans Bremer und seine geschäftstüchtige Freundin Susanne. Was liegt da also näher, als ein Urlaubsparadies für Freunde und Liebhaber des gepflegten BDSM zu eröffnen? Die beiden gründen im beschaulichen Odenwald das Hotel subKult. Einen Ort, an dem sich Gleichgesinnte treffen und einen unvergesslichen Urlaub erleben sollen. Das einzigartige Hotel verfügt über eine BDSM-Mini-Golf-Anlage, eine Sushi-Bar und einen Folterkeller. Für die Gästebetreuung haben Hans Bremer alias Marquis de Hans und Susanne ein aus ihrer Sicht perfekt abgestimmtes Personalteam zusammengestellt. Dazu gehören der BDSM-Serviceleiter, ein devotes und ein dominantes Zimmermädchen, der Kerkermeister und natürlich ein Sushi-Koch. Die ersten Hotelgäste fühlen sich im subkulturellen Ambiente auch gleich pudelwohl und frönen ihre Leidenschaften selbst bei den alltäglichsten Dingen. Das Hotelpersonal unterstützt nach besten Kräften das außergewöhnliche Treiben seiner Gäste und sorgt damit alsbald für einen völlig idiotischen Tagesablauf. Aber dann läuft die Sache aus dem Ruder, die Dinge überschlagen sich und ehe die Truppe sich versieht, sind sie weltweit in die Schlagzeilen geraten. Meine Meinung: Ein überaus humorvoller Roman der mich oft zum Lachen und Schmunzeln brachte. Die Protagonisten sind amüsant und liebevoll ausgearbeitet, der Schreibstil von Stefan Bouxsein ist locker-leicht und ich habe das Buch regelrecht verschlungen. Die Geschichte hat einen Charme, dem man sich einfach nicht entziehen kann. Leider habe ich den ersten Teil noch nicht gelesen, was ich aber auf jeden Fall noch nachholen werde. Ich hoffe auf weitere Bücher über Hans Bremer und seine verrückten Abenteuer und freue mich schon darauf. Mein Fazit: Absolut Lesenswert!