Warenkorb
 

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Tage mit dir

Roman

(21)

Eine Geschichte, die tief im Herzen berührt – über Schicksalsschläge und die Liebe zum Leben

Falk hat sich seinen Traum erfüllt: Er arbeitet als erfolgreicher Broker an der Börse. An seinem 30. Geburtstag muss er jedoch mit ansehen, wie sich sein Kollege das Leben nimmt. Daraufhin beginnt er, nicht nur seine Arbeit, sondern auch sein ganzes Leben zu hinterfragen. Als Falk die 25-jährige Dänin Minje kennenlernt, ist er vom ersten Moment an von ihr fasziniert. Minje stellt sein Leben gehörig auf den Kopf, ist aufbrausend und widerspenstig, dann wirkt sie wieder zerbrechlich und schutzbedürftig. Sie bringt eine Seite an Falk zum Vorschein, die er selbst nicht von sich kannte. Was er jedoch nicht ahnt: Minje hat ein Geheimnis, welches ihrer beider Leben für immer verändern wird.

Von Kate Dakota sind bei Forever by Ullstein erschienen:
Tage mit dir
Für dich bis ans Ende der Welt
Weil mein Herz sich nach dir sehnt
Der Klang eines Augenblicks

Meinungen:

Ich lese sehr viel, aber das habe ich selten erlebt. Und die Frage, was wirklich wichtig im Leben ist, geht mir nicht mehr aus dem Kopf. Ein Buch, das ich nicht so schnell vergessen werde. (Helga Kampa)

Der Autorin Kate Dakota gelingt es, einen losprusten zu lassen und im nächsten Augenblick schießen einem die Tränen in die Augen. Humorvoll und emotional geschrieben. Spannend bis zum Ende. (Mimis Leseecke)

Dramatisch, voller Wendungen und trifft einfach auf sehr berührende Weise mitten ins Herz. (Susi Aly, Magische Momente - Alys Bücherblog)

Die Geschichte hat mich sehr berührt. (Iris Knuth)

Portrait
Kate Dakota wurde 1968 in Rheine/Nordrhein-Westfalen geboren. Aufgewachsen ist die unter einem Pseudonym schreibende Autorin in einem kleinen Ort im südlichen Emsland in Niedersachsen, als jüngstes von sieben Kindern. Dort lebt sie noch heute. Mit dreiundzwanzig Jahren entdeckte sie ihre Leidenschaft für Genealogie sowie für die orts- und regionalgeschichtliche Forschung. Fast zeitgleich regte sich auch eine andere Passion, nämlich die des Schreibens. Von 1995 bis 1997 absolvierte sie ein Autorenstudium an der Fernuniversität Hamburg. 1998 erfolgte unter ihrem richtigen Namen ihre erste Buchveröffentlichung zu einem regionalhistorischen Thema, der weitere Publikationen folgten. Daraufhin wurde auch ihr Wunsch, fiktive Geschichten zu schreiben, immer größer. Im Februar 2014 schließlich veröffentlichte sie ihren ersten Roman.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 280 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 12.08.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783958181328
Verlag Forever
Dateigröße 3392 KB
Verkaufsrang 8.549
eBook
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
21 Bewertungen
Übersicht
19
2
0
0
0

Große Gefühle und Taschentuch-Alarm
von einer Kundin/einem Kunden am 13.07.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Am Tiefpunkt seines Lebens trifft Falk auf Minje, die vor irgendetwas oder jemandem auf der Flucht zu sein scheint. Auch wenn sie ihn manchmal in den Wahnsinn treibt ist er fasziniert von dieser jungen Frau und sie findet ebenfalls Gefallen an ihm. Doch was ist ihr Geheimnis? Warum hat Minje... Am Tiefpunkt seines Lebens trifft Falk auf Minje, die vor irgendetwas oder jemandem auf der Flucht zu sein scheint. Auch wenn sie ihn manchmal in den Wahnsinn treibt ist er fasziniert von dieser jungen Frau und sie findet ebenfalls Gefallen an ihm. Doch was ist ihr Geheimnis? Warum hat Minje so große Angst Nähe zuzulassen? Als Falk das Rätsel endlich entschlüsselt stellt sich für ihn nur noch die Frage: "Sind meine Liebe und mein Mut groß genug, um mich auf diese Frau einzulassen?" Spannend, gefühlvoll und ohne falschen Kitsch... einfach ein tolles Buch!!

Emotional, spannend und voller Gefühl
von einer Kundin/einem Kunden aus Meerbusch am 04.02.2018

Tage mit dir ist der dritte Roman aus der Feder von Kate Dakota und ich muss sagen, selten hat mich ein Roman so emotional berührt, hat mich laut auflachen lassen, hat mich aber auch nicht mehr losgelassen. Falk, neben Annemarie, oder Minje wie sie genannt wird der Protagonist... Tage mit dir ist der dritte Roman aus der Feder von Kate Dakota und ich muss sagen, selten hat mich ein Roman so emotional berührt, hat mich laut auflachen lassen, hat mich aber auch nicht mehr losgelassen. Falk, neben Annemarie, oder Minje wie sie genannt wird der Protagonist des Romans, ist ein Broker mit Leib und Seele, geht mit den Börsenkursen schlafen und wacht mit ihnen auf. Als er zufällig Zeuge wird, wie sich ein Arbeitskollege vor seinen Augen erschießt, fällt er in eine tiefe Krise und nimmt ein Sabbatical, um über das Leben, wie er es bislang führt nachzudenken. In Koblenz trifft er auf die Dänin Minje, die Protagonistin, die sein Leben von Anfang an einerseits völlig auf den Kopf stellt, ihn andererseits mit ihr Art und Weise fasziniert, denn Minje hat ein schweres Schicksal, geheimnisvoll und ein wenig undurchsichtig… Der Roman, einmal angefangen, hat mich von den ersten Seiten in seinen Bann gezogen, da die Kapitel so spannend, packend und fesselnd geschrieben sind und so gekonnt in cliffhangern enden, dass man den Roman nur schwerlich aus der Hand legen kann. Kate Dakotas Schreibstil ist flüssig und mir hat sehr gut gefallen, dass ab und an auch „umgangssprachliche“ Worte gekonnt mit einflossen, ebenso wie einige Dialoge, die mit Humor gewürzt, ihren ganz eigenen Charme verströmen. Die Charaktere sind authentisch, mit Stärken und Schwächen und wirken dadurch sehr glaubhaft und nach und nach ergeben die einzelnen Kapitel wie ein Puzzle ein gesamtes, sehr emotionales Bild, ein Bild, was einerseits traurig macht aber auch hoffen lässt. „Tage mit dir“ – beim Lesen spürt man, dass die Autorin ihre Romane mit Herzblut schreibt. Es ist eine Geschichte fürs Herz, voller Emotionen, gefühlvoll bis zum bitteren Ende. Eine klare Leseempfehlung für einen Roman, den man als Leser nicht so schnell vergisst, denn er wirkt nach.

Sehr emotional
von Dagmar H. am 31.12.2017

Ein tolles Buch, konnte es gar nicht aus der Hand legen und habe es in einem Rutsch gelesen. Hat mich sehr berührt und emotional aufgewühlt.