>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

Mann ohne Makel / Stachelmann Bd.1

Stachelmanns erster Fall

Stachelmann 1

(10)
Ein Historiker auf Mördersuche – Der Bestseller jetzt als Taschenbuch
Berge von Akten türmen sich seit Jahren unbearbeitet auf Josef Maria Stachelmanns Schreibtisch. Material für seine längst überfällige Habilitation.
Doch der Dozent für Geschichte an der Universität Hamburg, gleichermaßen geplagt von Arthritis und Historikerquerelen, hat alles Selbstvertrauen verloren.
Da meldet sich ein ehemaliger Kommilitone und Genosse aus bewegter Zeit, Ossi Winter, inzwischen Kriminalkommissar in Hamburg. Er müht sich seit drei Jahren, eine Mordserie aufzuklären: Wer hat die Frau und zwei Kinder eines angesehenen Hamburger Maklers umgebracht? Es gibt nur eine schwache Spur, und die führt in die Vergangenheit. Winter bittet Stachelmann um Hilfe, und in dem Historiker erwacht die alte Neugier.
Stachelmann macht sich auf die Suche und gerät in ein lebensgefährliches Labyrinth.
Der atemberaubende, mitreißende Krimi führt den Leser zurück in eines der abstoßendsten Kapitel der NS-Zeit. Es ist bis heute nicht abgeschlossen.
Rezension
"Ein packender Krimi, der zeigt, dass deutsche Autoren mit deutschen Themen bestens gegen internationale Konkurrenz bestehen können." (Focus)

"Deutschlands Antwort auf Henning Mankell" (Playboy)

"Wallander hinterlässt eine schmerzende Lücke bei Krimilesern. Vielleicht aber gibt es Trost. Der kommt aus Hamburg, heißt Josef Maria Stachelmann und ist Historiker." (NDR Fernsehen)
Portrait
Christian v. Ditfurth, Jahrgang 1953, ist Historiker und lebt als freier Autor bei Lübeck. Er hat zuletzt die viel beachteten Romane “Die Mauer steht am Rhein. Deutschland nach dem Sieg des Sozialismus” (1999), “Der 21. Juli” (2001), “Der Consul ”(2003), “Das Luxemburg-Komplott” (2005) sowie die Stachelmann-Krimis “Mann ohne Makel” (2002, KiWi 826, 2004), “Mit Blindheit geschlagen” (2004, KiWi 924, 2006), “Schatten des Wahns” (2006, KiWi 1008, 2007) und “Lüge eines Lebens” (2007, KiWi 1060, 2008) veröffentlicht. Das Hörbuch erscheint im Frühjahr 2009 bei Audiomedia.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 378
Erscheinungsdatum 01.03.2004
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-462-03389-2
Reihe Stachelmann ermittelt 1
Verlag Kiepenheuer & Witsch
Maße (L/B/H) 19,1/12,6/2,8 cm
Gewicht 290 g
Auflage 23. Auflage
Buch (Taschenbuch)
10,30
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Mann ohne Makel / Stachelmann Bd.1

Mann ohne Makel / Stachelmann Bd.1

von Christian v. Ditfurth
(10)
Buch (Taschenbuch)
10,30
+
=
Mit Blindheit geschlagen / Stachelmann Bd.2

Mit Blindheit geschlagen / Stachelmann Bd.2

von Christian v. Ditfurth
(5)
Buch (Taschenbuch)
8,30
+
=

für

18,60

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Stachelmann

  • Band 1

    4595032
    Mann ohne Makel / Stachelmann Bd.1
    von Christian v. Ditfurth
    (10)
    Buch
    10,30
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    11387446
    Mit Blindheit geschlagen / Stachelmann Bd.2
    von Christian v. Ditfurth
    (5)
    Buch
    8,30
  • Band 3

    14588686
    Schatten des Wahns / Stachelmann Bd.3
    von Christian v. Ditfurth
    (5)
    Buch
    8,30
  • Band 4

    15551943
    Lüge eines Lebens / Stachelmann Bd.4
    von Christian v. Ditfurth
    (8)
    Buch
    9,30
  • Band 5

    16332836
    Labyrinth des Zorns / Stachelmann Bd.5
    von Christian v. Ditfurth
    (9)
    Buch
    9,30
  • Band 6

    26066604
    Die Akademie / Stachelmann Bd.6
    von Christian v. Ditfurth
    (8)
    Buch
    10,30

Kundenbewertungen

Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
7
3
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 21.03.2018
Bewertet: anderes Format

Sehr guter Auftakt einer Reihe mit einem außergewöhnlichen Helden. Sehr gut recherchiert und mit Hamburger Lokalflair ausgesttatet.

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Dieser Krimi führt zurück bis in die Hamburger NS-Zeit und verbindet gelungen Historie und anspruchsvolle Spannung. Auch eine Empfehlung für Schorlau-Leser.

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Super Auftakt zur Krimiserie um den Hamburger Josef Maria Stachelmann. Toller Ermittlerkrimi mit viel regionalem Flair.