In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Der Leuchtturm auf den Klippen

Bretagne-Roman

(1)
Nach einem Autounfall hat Susanne vorübergehend ihr Gedächtnis verloren. In ihrer Manteltasche findet sie eine Einladung in die Bretagne, adressiert an eine Anne-Marie LeBars. In der Annahme, sie sei jene Anne-Marie, reist Susanne in die Bretagne. Ihr Ziel ist ein malerischer Ort oberhalb steiler Felsklippen, der nur aus einigen Fischerhäuschen und einem Leuchtturm besteht. Im Haus des Leuchtturmwärters trifft Susanne auf eine warmherzige, alte Dame, die glaubt, nun endlich ihrer Enkelin Anne-Marie gegenüberzustehen ...
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 559 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 14.07.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783732523153
Verlag Bastei Entertainment
Dateigröße 1223 KB
Verkaufsrang 13.534
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Der Leuchtturm auf den Klippen

Der Leuchtturm auf den Klippen

von Marie Lamballe
eBook
8,99
+
=
Das fremde Mädchen

Das fremde Mädchen

von Katherine Webb
(18)
eBook
9,99
+
=

für

18,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Großartig !
von einer Kundin/einem Kunden am 28.08.2018
Bewertet: Taschenbuch

Ich bin zufällig zu diesem Buch gekommen und dachte, lies einfach mal. Ich war total überrascht, das Buch hat mich sofort in seinen Bann gezogen. Es las sich einfach so weg und am Ende war ich traurig, dass es zu Ende ist. Das werde ich später sicher noch einmal... Ich bin zufällig zu diesem Buch gekommen und dachte, lies einfach mal. Ich war total überrascht, das Buch hat mich sofort in seinen Bann gezogen. Es las sich einfach so weg und am Ende war ich traurig, dass es zu Ende ist. Das werde ich später sicher noch einmal lesen!