Warenkorb
 

HELIX - Sie werden uns ersetzen

Roman

Haben Sie die Gene zum Überleben?

Der US-Außenminister stirbt bei einem Staatsbesuch in München. Während der Obduktion wird auf seinem Herzen ein seltsames Zeichen gefunden – von Bakterien verursacht? In Brasilien, Tansania und Indien entdecken Mitarbeiter eines internationalen Chemiekonzerns Nutzpflanzen und –tiere, die es eigentlich nicht geben kann. Zur gleichen Zeit wenden sich Helen und Greg, ein Paar Ende dreißig, die auf natürlichem Weg keine Kinder zeugen können, an eine Kinderwunschklinik in Kalifornien. Der Arzt macht ihnen Hoffnung, erklärt sogar, er könne die genetischen Anlagen ihres Kindes deutlich verbessern. Er erzählt ihnen von einem – noch inoffiziellen – privaten Forschungsprogramm, das bereits an die hundert solcher »sonderbegabter« Kinder hervorgebracht hat, und natürlich wollen Helen und Greg ihrem Kind die besten Voraussetzungen mitgeben, oder? Doch dann verschwindet eines dieser Kinder, und alles deutet auf einen Zusammenhang mit sonderbaren Ereignissen hin – nicht nur in München, sondern überall auf der Welt …

Rezension
»Elsberg verknüpft Fiktion und Realität zum spannenden Plot.«
Portrait
Marc Elsberg wurde 1967 in Wien geboren. Er war Strategieberater und Kreativdirektor für Werbung in Wien und Hamburg sowie Kolumnist der österreichischen Tageszeitung »Der Standard«. Heute lebt und arbeitet er in Wien. Mit seinen internationalen Bestsellern BLACKOUT, ZERO und HELIX etablierte er sich auch als Meister des Science-Thrillers. BLACKOUT und ZERO wurden von »Bild der Wissenschaft« als Wissensbuch des Jahres in der Rubrik Unterhaltung ausgezeichnet und machten ihn zu einem gefragten Gesprächspartner von Politik und Wirtschaft.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 672 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 31.10.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783641175870
Verlag Blanvalet
Dateigröße 2703 KB
Verkaufsrang 184
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Profilbild

„Bastle dir dein Kind! “

, Thalia-Buchhandlung Gmunden

Elsberg scheint es immer genau zu treffen, (ähnlich wie zb 'Der Schwarm' von Schätzing vor ca 10 Jahren schon!) malt der Autor uns eine Zukunftsvision die nicht zu weit hergeholt ist und verbreitet so Gänsehaut.
Bastle dir dein Wunschkind, mit allen Fähigkeiten und gutem Aussehen was das Reagenzglas hergibt und dann bilde dir noch ein "Herr der Lage" zu sein..
Elsberg scheint es immer genau zu treffen, (ähnlich wie zb 'Der Schwarm' von Schätzing vor ca 10 Jahren schon!) malt der Autor uns eine Zukunftsvision die nicht zu weit hergeholt ist und verbreitet so Gänsehaut.
Bastle dir dein Wunschkind, mit allen Fähigkeiten und gutem Aussehen was das Reagenzglas hergibt und dann bilde dir noch ein "Herr der Lage" zu sein..

Profilbild

„Wissenschaftsthriller“

, Thalia-Buchhandlung Gmunden

Was wollen wir unserne Kinder Migeben? Macht es die Gentechnik irgendwann möglich frei zu entscheiden. Wie würden wir entscheiden?
Marc Elsberberg kritischer Beobachter unserer Gesellschaft, fiktiv oder bald Wirklichkeit.
Ein fesselndes Buch das auch zum Nachdenken anregt.
Was wollen wir unserne Kinder Migeben? Macht es die Gentechnik irgendwann möglich frei zu entscheiden. Wie würden wir entscheiden?
Marc Elsberberg kritischer Beobachter unserer Gesellschaft, fiktiv oder bald Wirklichkeit.
Ein fesselndes Buch das auch zum Nachdenken anregt.

Profilbild

„Erschreckend glaubwürdig!“

, Thalia-Buchhandlung Linz

Dieses Szenario des österreichischen Autor Marc Elsberg ist erschreckend echt. Man fragt sich, wieweit ist das jetzt schon Wirklichkeit! Packend und unglaublich spannend geschrieben! Dieses Szenario des österreichischen Autor Marc Elsberg ist erschreckend echt. Man fragt sich, wieweit ist das jetzt schon Wirklichkeit! Packend und unglaublich spannend geschrieben!

Profilbild

„ Fiktion und / oder Realität “

, Thalia-Buchhandlung Gmunden

Interessant, fesselnd und spannend ist das neue Werk über Gentechnische Optimierungen und Manipulationen vom Autor Marc Elsberg,
Fiktion und Realität dieser Möglichkeiten sind spannend und erschreckend miteinander vermischt.
Als Hörbuch voll zu empfehlen!
Interessant, fesselnd und spannend ist das neue Werk über Gentechnische Optimierungen und Manipulationen vom Autor Marc Elsberg,
Fiktion und Realität dieser Möglichkeiten sind spannend und erschreckend miteinander vermischt.
Als Hörbuch voll zu empfehlen!

Profilbild

„Wer sich für Genmanipulation interessiert, sollt sich dieses Buch nicht entgehen lassen!“

, Thalia-Buchhandlung Linz

Da ich schon sehr viel Gutes über Marc Elsbergs Bücher gehört habe, wollte ich mir nun endlich selbst ein Bild davon machen.

In jedem Kapitel wird der Fokus auf andere Hauptpersonen gelegt.
Im ersten Kapitel begleitet man Jessica Parker, eine Mitarbeiterin des Weißen Hauses, die einem Attentat auf ihren Vorgesetzen, dem amerikanischen Außenminister, beiwohnt und vergeblich versucht ihn wieder zu beleben.
Als bei der Obduktion des Ministers Absonderlichkeiten ans Tageslicht treten, wird klar, dass der Tod durch Viren herbeigeführt wurde, die so eigentlich noch nicht vorhanden sein können.
Gleichzeitig werden in anderen Teilen der Welt genmanipulierte Nutzpflanzen und Ziegen entdeckt, deren Herkunft ungewiss sind.
Die Hauptfiguren des dritten Handlungsstrangs sind Helen & Greg, ein Pärchen, das vergebens versucht, Kinder zu bekommen. Bis ihnen ihr Arzt erklärt, es gäbe eine Möglichkeit nicht nur ein gesundes Kind zu erhalten, sondern auch eines mit gesteigerter Intelligenz, Ausdauer und besserem Aussehen.
Da zu Beginn ein kurzer Einblick in den Alltag und das Verschwinden eines hübschen Wunderkindes namens Jill gewährt wird, schließt man schnell daraus, dass sie womöglich in die Geschehnisse verwickelt ist.

Was Anfangs noch sehr unzusammenhängend wirkt, verwickelt sich im Laufe der Geschichte immer mehr. Man lernt so einiges über Genetik und es werden Methoden zur Veränderung des menschlichen Genoms (= Erbgut eines Lebewesens) beschrieben.
Natürlich wird auch die Schattenseite der Genmanipulation in einer kurzen Situation behandelt, jedoch sehr halbherzig und unüberzeugt.
Während des Lesens habe ich mich sehr oft gefragt, wie vieles davon in unserer Zeit schon möglich ist, beziehungsweise wie weit Experimente mit dem menschlichen Genom schon führen.
Da ich schon sehr viel Gutes über Marc Elsbergs Bücher gehört habe, wollte ich mir nun endlich selbst ein Bild davon machen.

In jedem Kapitel wird der Fokus auf andere Hauptpersonen gelegt.
Im ersten Kapitel begleitet man Jessica Parker, eine Mitarbeiterin des Weißen Hauses, die einem Attentat auf ihren Vorgesetzen, dem amerikanischen Außenminister, beiwohnt und vergeblich versucht ihn wieder zu beleben.
Als bei der Obduktion des Ministers Absonderlichkeiten ans Tageslicht treten, wird klar, dass der Tod durch Viren herbeigeführt wurde, die so eigentlich noch nicht vorhanden sein können.
Gleichzeitig werden in anderen Teilen der Welt genmanipulierte Nutzpflanzen und Ziegen entdeckt, deren Herkunft ungewiss sind.
Die Hauptfiguren des dritten Handlungsstrangs sind Helen & Greg, ein Pärchen, das vergebens versucht, Kinder zu bekommen. Bis ihnen ihr Arzt erklärt, es gäbe eine Möglichkeit nicht nur ein gesundes Kind zu erhalten, sondern auch eines mit gesteigerter Intelligenz, Ausdauer und besserem Aussehen.
Da zu Beginn ein kurzer Einblick in den Alltag und das Verschwinden eines hübschen Wunderkindes namens Jill gewährt wird, schließt man schnell daraus, dass sie womöglich in die Geschehnisse verwickelt ist.

Was Anfangs noch sehr unzusammenhängend wirkt, verwickelt sich im Laufe der Geschichte immer mehr. Man lernt so einiges über Genetik und es werden Methoden zur Veränderung des menschlichen Genoms (= Erbgut eines Lebewesens) beschrieben.
Natürlich wird auch die Schattenseite der Genmanipulation in einer kurzen Situation behandelt, jedoch sehr halbherzig und unüberzeugt.
Während des Lesens habe ich mich sehr oft gefragt, wie vieles davon in unserer Zeit schon möglich ist, beziehungsweise wie weit Experimente mit dem menschlichen Genom schon führen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
101 Bewertungen
Übersicht
55
34
10
2
0

Realitätsnaher Wissenschaftsthriller
von einer Kundin/einem Kunden am 12.05.2019
Bewertet: Medium: H?rbuch (MP3-CD)

Wieder einmal hat es Marc Elsberg geschafft mich zum Nachdenken zu bringen, denn so abwegig ist seine Geschichte ja nicht. Heute gibt es schon viele Genmanipulierte Nahrungsmittel und die pränatale Diagnostik ist immer mehr im Kommen. Daher ist es nur noch ein kleiner Schritt zum künstlich verbesserten Menschen. Simon Jägers... Wieder einmal hat es Marc Elsberg geschafft mich zum Nachdenken zu bringen, denn so abwegig ist seine Geschichte ja nicht. Heute gibt es schon viele Genmanipulierte Nahrungsmittel und die pränatale Diagnostik ist immer mehr im Kommen. Daher ist es nur noch ein kleiner Schritt zum künstlich verbesserten Menschen. Simon Jägers Stimme erzeugt genau die richtige Stimmung für diesen beklemmenden Thriller.

Spannender Thriller zum Thema Gentechnik
von einer Kundin/einem Kunden aus Raubling am 08.04.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Konsequent weiter gedachte Entwicklung heutiger Gentechnik und sich daraus ergebende Fragen und Konflikte verpackt in einem spannenden Thriller. Sehr unterhaltsam.

Rasant zum lesen
von einer Kundin/einem Kunden aus Emmen am 02.04.2019

Tolles Buch, kann ich jedem empfehlen der sich Gedanken über Gentechnik macht.