Warenkorb

>>eBooks für kuschelige Abende - Romane von Indie-Autoren reduziert*

Six of crows

Sangue e mentiras

A OESTE DE RAVKA, ONDE GRISHAS SÃO ESCRAVIZADOS E ENVOLVIDOS EM JOGOS DE CONTRABANDISTAS E MERCADORES...

...fica Ketterdam, capital de Kerch, um lugar agitado onde tudo pode ser conseguido pelo preço certo. Nas ruas e nos becos que fervilham de traições, mercadorias ilegais e assuntos escusos entre gangues, ninguém é melhor negociador que Kaz Brekker, a trapaça em pessoa e o dono do Clube do Corvo.

Por isso, Kaz é contratado para liderar um assalto improvável e evitar que uma terrível droga caia em mãos erradas, o que poderia instaurar um caos devastador. Apenas dois desfechos são possíveis para esse roubo: uma morte dolorosa ou uma fortuna muito maior que todos os seus sonhos de riqueza.

Apostando a própria vida, o dono do Clube do Corvo monta a sua equipe de elite para a missão: a espiã conhecida como Espectro; um fugitivo perito em explosivos e com um misterioso passado de privilégios; um atirador viciado em jogos de azar; uma grisha sangradora que está muito longe de casa; e um prisioneiro que quer se vingar do amor de sua vida.

O destino do mundo está nas mãos de seis foras da lei - isso se eles sobreviverem uns aos outros.
Portrait
Leigh Bardugo

Nasceu em Jerusalém, cresceu em Los Angeles e se formou na Universidade de Yale. Mora atualmente em Hollywood, onde se entrega à sua paixão pelo glamour, em sua outra identidade profissional, como a maquiadora artística L.B. Benson. De vez em quando, ela também canta com sua banda, a Captain Automatic. Autora da aclamadaTrilogia Grisha, ela foi considerada uma das seis melhores autoras estreantes de 2012 pelo comitê New Voices da American Booksellers Association, e também ganhou uma indicação ao prêmio Abraham Lincoln Award e ao Indie Next List Selection.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 376 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 06.07.2016
Sprache Portugiesisch
EAN 9788582353813
Verlag Gutenberg Editora
Dateigröße 4628 KB
Übersetzer Eric Novello
eBook
eBook
5,49
5,49
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Ocean's Eleven Meets Fantasy

Sabrina Reiter, Thalia-Buchhandlung Wien, Donauzentrum

"Six of Crows" is the first book of a new fantasy series by Leigh Bardugo. Kaz Brekker, criminal mastermind of Ketterdam, is asked to do the impossible. In order to prevent the destribution of a substance with the power to control and subsequently wipe out all grisha he needs to break the man responsible out of the most secure prison imaginable. This job will make him rich beyond his wildest dreams, but it's not something he can do alone. So Kaz convinces five other low-lives to help him attempt to do the impossible... Having also read, but by no means loved, the first installment of Leigh Bardugo's "Grisha"-series, I was kind of reluctant going into this one. The first couple of chapters seemed to confirm my wariness, but then the story got interesting. Also, the characters, which I did not really like throughout the first half of the book, won me over as the story continued - they really do grow on you. In the end I almost flew through the pages and didn't want it to end. Even though it has a weak first couple of chapters, " Six of Crows" is a really interesting and fast-paced read. I especially liked the ocean's-eleven-esque vibe of it and am now really looking forward to getting my hands on the sequel.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
4
1
0
0
0

Worth to read
von einer Kundin/einem Kunden aus Linz am 21.12.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

A good story with unexpected events, turns and characters you simply have to fancy.

Love it!
von theLittleBookReview aus Bonn am 17.01.2017
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

This book is a fantastic read and a wonderful piece of perfection! I am not the biggest YA Fantasy kind of gal, but this book got me hooked! From start to finish Six of Crows is full of suspense- Non stop action! So what are you all waiting for? Go get a copy and read it!

Die Geschichte von sechs Kriminellen
von Beyza Ari aus Berlin am 13.05.2016
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ganz am Anfang muss ich klarstellen, dass es sinnvoller wäre erst mal die Grischa-Trilogie von Leigh Bardugo zu lesen, da "Six of Crows" nämlich danach spielt. Six of Crows handelt von Kaz Brekker, der ein Anführer einer Gang ist. Meist stellt man sich darunter einen Herren Ü50 vor oder einen jungen Mann mitte 20 mit Armen wi... Ganz am Anfang muss ich klarstellen, dass es sinnvoller wäre erst mal die Grischa-Trilogie von Leigh Bardugo zu lesen, da "Six of Crows" nämlich danach spielt. Six of Crows handelt von Kaz Brekker, der ein Anführer einer Gang ist. Meist stellt man sich darunter einen Herren Ü50 vor oder einen jungen Mann mitte 20 mit Armen wie Baumstämme. Kaz Brekker könnte man daneben vielleicht als Zweig beschreiben, aber er ist mindestens genauso gefährlich und rücksichtslos. Immer wieder steckt er in Situationen und entscheidet sich gegen die Moral, für das Geschäft. Im echten Leben wäre er kein sympathischer Mensch. Six of Crows handelt auch von Inej Ghafa, ein Mitglied der Gang. Sie wird auch "wraith" genannt, also "Gespenst", weil sie sich lautlos bewegen und genauso lautlos töten kann. Fühlen Sie sich schon unwohl? Gut. Nina Zenik handelt mit tödlichen Stoffen und hat dafür gesorgt, dass ihr Freund ins Gefängnis kommt. Matthias Helvar hat freiwillig geholfen Menschen zu versklaven. Jesper Fahey erzählt seinen Eltern er würde studieren, nur um dann das Geld für Alkohol auszugeben und wenn er mal nüchtern ist, schießt er gerne um sich herum. Aber das macht er auch in alkoholisiertem Zustand. Wylan Van Eck ist ein Junge mit unbekannter Vergangenheit, der aber trotzdem immer wieder auftaucht. Und genau DIESE sechs Menschen gehen gemeinsam (nicht unbedingt freiwillig) los, um quasi die Welt zu retten. Was kann denn da bloß schief gehen? Der Anfang ist zugegebenermaßen sehr langsam, was ich aber nicht schlecht finde, denn bei sechs Bösewichten als Protagonisten braucht man halt etwas länger um sie zu beschreiben und zu verstehen. Außerdem ist es der erste Teil einer Trilogie, deshalb kann man es sich erlauben die ersten 170 Seiten ruhig anzugehen. Der Plot selbst ist wunderbar. In dem Moment in dem die richtige Handlung beginnt passiert alles hintereinander, der Wechsel von Sichtweisen verstärkt die Spannung nur noch mehr und NATÜRLICH wird das alles schlimmer, wenn man bedenkt, dass es sechs Bösewichte sind, die sich gegenseitig nicht unbedingt in die Hände spielen wollen. Unglücklicherweise sind die Bösewichte aber auch sehr charismatisch... Ich kann von keinem sagen, dass ich ihn oder sie nicht mag. Der hat 6 Leute umgebracht? Egaaaal, er macht gute Witze. Sie hat ihren Freund einsperren lassen? Pffft, sie ist bis kurz vorher eine tolle Freundin! Das moralische Empfinden des Lesers wird hier eindeutig auf die Probe gestellt und niemand kann da durchhalten. Um endlich fertig zu werden, "Six of Crows" ist ein wunderbares Buch mit langsamen, aber wichtigem Anfang, unglaublichen Charakteren und einem Ende, dass ich nicht ankratzen darf ohne zu spoilern.