Dem Earl ausgeliefert

Historical Gold Band 303

"Einen Schurken erkennst du am unzüchtigen Glimmen in seinen Augen, der Leichtigkeit seines Charmes und seiner animalischen Anziehungskraft!" Betroffen muss Lady Kathleen an die warnenden Worte einer Freundin denken, als sie vor Devon Ravenel, dem neuen Earl of Trenear, steht. Denn verhängnisvoll gut passt diese Beschreibung auf ihn. Plötzlich fühlt sich die irische Schönheit ganz schwach. Als junge Witwe hängt ihre Zukunft von Devon, dem Erben ihres verstorbenen Mannes, ab. Dieser verwegene Schurke kann sie mit einer Handbewegung des Anwesens Eversby Priory verweisen - oder noch Schlimmeres von ihr verlangen ...
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 320 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 19.07.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783733765453
Verlag Cora Verlag
Dateigröße 1009 KB
eBook
eBook
6,10
6,10
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
1
1
1
0
0

Die Ravenels
von einer Kundin/einem Kunden aus Ganderkesee am 23.04.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Ein schöner historischer Liebesroman aus dem adeligen Milleu Englands in der zweiten Hälfte des 19 Jahrhunderts. Von Aanfang an super geschrieben.

von einer Kundin/einem Kunden am 11.09.2018
Bewertet: anderes Format

Der Auftakt der Ravenel-Saga - romantisch und packend. Gute Unterhaltung für zwischendurch.

von einer Kundin/einem Kunden am 05.08.2018
Bewertet: anderes Format

Wollte es einfach mal probieren, bin ja für alles offen. Und was soll ich sagen?! Ich fands einfach nur doof. Man muss wohl ein ganz großer Fan von "Nackenbeißern" sein. Sorry-nee.