Meine Filiale

Puppenspiel

Kriminalroman

Inspector Rebus Band 12

Ian Rankin

(8)
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Beschreibung

In Edinburgh verschwindet eine Studentin, und Inspector John Rebus ahnt, dass man Philippa Balfour nicht mehr lebendig finden wird. Die Befürchtung scheint sich zu bestätigen, als in der Nähe ihres Heimatorts ein kleiner Holzsarg mit einer geschnitzten Puppe gefunden wird. Denn seit 1836 gab es in Schottland immer wieder rätselhafte Todesfälle, die mit ähnlichen Funden verbunden waren. Allerdings verfolgt Rebus auch noch eine weniger geschichtsträchtige Spur: Ein mysteriöser »Quizmaster« hatte über das Internet mit Philippa Balfour Kontakt aufgenommen ...

Ian Rankin, geboren 1960, ist Großbritanniens führender Krimiautor, seine Romane sind aus den internationalen Bestsellerlisten nicht mehr wegzudenken. Ian Rankin wurde unter anderem mit dem Gold Dagger für "Das Souvenir des Mörders”, dem Edgar Allan Poe Award für „Tore der Finsternis" und dem Deutschen Krimipreis für „Die Kinder des Todes” ausgezeichnet. „So soll er sterben” und „Im Namen der Toten” erhielten jeweils als bester Spannungsroman des Jahres den renommierten British Book Award. Für seine Verdienste um die Literatur wurde Ian Rankin mit dem "Order of the British Empire" ausgezeichnet.

Mit „Ein Rest von Schuld” hatte Ian Rankin seinen Ermittler John Rebus nach 17 Fällen in den Ruhestand geschickt und ließ Inspector Malcolm Fox die Bühne betreten. Doch mit "Mädchengrab" kehrte Rebus wieder zurück.

Ian Rankin lebt mit seiner Frau und seinen beiden Söhnen in Edinburgh.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Erscheinungsdatum 28.08.2002
Sprache Deutsch
EAN 9783894807702
Verlag Random House ebook
Originaltitel The Falls
Dateigröße 2995 KB
Übersetzer Christian Quatmann
Verkaufsrang 13252

Weitere Bände von Inspector Rebus

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
5
2
1
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 12.09.2018
Bewertet: anderes Format

Schottische Krimi- Unterhaltung vom Feinsten. Spannend und im ruhigen Ton erzählt.

von einer Kundin/einem Kunden aus Münster am 01.07.2016
Bewertet: anderes Format

Ein neuer spannender Fall der sowohl Edinburgh und Rebus als auch uns Leser in Atem hält. Man könnte meinen, Rebus würde sich nach all den Jahren abnutzen? NEIN! Mehr von ihm ;-)

von einer Kundin/einem Kunden aus Aurich am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Mein erster Rebus-Roman, der mich sofort zum Fan machte. Der Fall selbst ist spannend, wirklich bemerkenswert sind aber die Charaktere und ihre Entwicklung im Verlauf der Reihe.


  • Artikelbild-0