Superpreis für Literatur

Die Anthologie

Iseult Grandjean, Helene Bukowski, Olav Amende, Lea Sauer, Sebastian Andreas Rouget

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
3,99
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

Die These: Literatur ist gut. Der schlagende Beleg: diese Auswahl aus unzähligen Einsendungen für den Superpreis für Literatur. Die hier versammelten zwanzig Texte sind nicht nur gute Literatur im handwerklichen Sinn. Sie bestätigen auch ein Argument, das immer wieder für die Literatur ins Feld geführt wird: Dass sie ein feiner Seismograph für gesellschaftliche Debatten und Entwicklungen sei. Demzufolge dominierten Bewegungen der Migration, Spielarten des Populismus und daraus folgende Visionen gesellschaftlicher Mikro- und Makrozusammenhänge die thematische Bandbreite der Einsendungen. Auch die Texte in dieser Anthologie kreisen teilweise um diese Themen. Sie tun das subtil und überraschend, roh und unversöhnlich.

Elias Kreuzmair ist Wissenschaftler und Autor, Moritz Müller-Schwefe ist Autor und Kritiker, gemeinsam geben sie die Anthologie "Superpreis für Literatur" in diesem Jahr heraus.

Produktdetails

Format ePUB i
Herausgeber Elias Kreuzmair, Moritz Müller-Schwefe
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 120 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 27.06.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783957322081
Verlag Metamorphosen im Verbrecher Verlag
Dateigröße 1259 KB

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0