Warenkorb
 

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Amélie und der Froschkönig.

Eine Komödie rund um die Liebe

(1)
Amélie lebt mit ihrer Mama und ihrer kleinen Hundedame "Petit Fleur" in Paris und betreibt in der Rue Bonaparte ein kleines gemütliches Bistro. Sie hat viele Stammgäste, die immer wieder auf einen Sprung bei ihr vorbeischauen, in aller Ruhe ihre Zeitung lesen und einen kleinen Imbiss zu sich nehmen. Es sind wirklich alles sehr nette Leute, zu denen sie ein ausgesprochen herzliches Verhältnis hat, und die sich in ihrer Nähe sehr wohl fühlen. Sie müsste eigentlich glücklich und zufrieden sein, aber sie hat ein Problem, sie sucht immer noch den Mann fürs Leben,abereines Tages geschieht etwas, wovon Amélie die ganze Zeit geträumt hat.

Die Autorin Cornelia Richter wünscht Ihnen viel Freude beim Lesen.

… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 216 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 17.09.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783739659824
Verlag BookRix GmbH & Co. KG
Dateigröße 609 KB
eBook
2,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Ein Roman zum Schmunzeln und abschalten
von einer Kundin/einem Kunden am 16.06.2016

Die Liebesgeschichte zwischen Amélie und Alain war so bezaubernd und frech, auch wenn es zwischen beiden immer wieder zu Missverständnissen kam, aber gerade das trug im hohen Maße zur Belebung dieser Komödie bei. Interessant war für mich, mit wie viel spitzbübischem Humor sie die Charaktere der einzelnen Protagonisten beschrieb,... Die Liebesgeschichte zwischen Amélie und Alain war so bezaubernd und frech, auch wenn es zwischen beiden immer wieder zu Missverständnissen kam, aber gerade das trug im hohen Maße zur Belebung dieser Komödie bei. Interessant war für mich, mit wie viel spitzbübischem Humor sie die Charaktere der einzelnen Protagonisten beschrieb, was immer wieder dazu führte, dass ich sie förmlich vor meinem geistigen Auge sah. Die Dialoge waren so herrlich verrückt, dass ich mich köstlich darüber amüsiert habe. Vor allem der humorvolle Schreibstil hat mich begeistert. All das hat diese herrliche Komödie ausgemacht. Ein Roman zum Schmunzeln und Abschalten.