>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

Romeo und Julia

(3)
William Shakespeare: Romeo und Julia
Erste deutsche Übersetzungen von von Simon Grynaeus (1758), Christoph Martin Wieland (1766). Die vorliegende Übersetzung stammt von August Wilhelm Schlegel. Erstdruck in: Shakspeare's dramatische Werke. Übersetzt von August Wilhelm Schlegel, Bd. 1, Berlin (Johann Friedrich Unger) 1797.
Vollständige Neuausgabe.
Herausgegeben von Karl-Maria Guth.
Berlin 2013.
Textgrundlage ist die Ausgabe:
William Shakespeare: Sämtliche Werke in vier Bänden. Band 4, Herausgegeben von Anselm Schlösser. Berlin: Aufbau, 1975.
Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt.
Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Anselm Feuerbach, Romeo und Julia, 1864.
Gesetzt aus Minion Pro, 11 pt.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 112 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.06.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783843056946
Verlag Hofenberg
Dateigröße 248 KB
eBook
0,49
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Romeo und Julia

Romeo und Julia

von William Shakespeare
eBook
0,49
+
=
Schicksalsfäden (Urban Fantasy) / Die Chroniken der Seelenwächter Bd. 2

Schicksalsfäden (Urban Fantasy) / Die Chroniken der Seelenwächter Bd. 2

von Nicole Böhm
(18)
eBook
2,49
+
=

für

2,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Gelungene Ausgabe
von einer Kundin/einem Kunden am 15.01.2017
Bewertet: gebundene Ausgabe

Für Bilderbuch-Sammler wieder ein Fest, aber auch für Shakespeare-Fans oder Leute, die einfach mal den genauen Inhalt eines der berühmtesten Theaterstücke der Welt kennen lernen möchten - dieses neue Bilderbuch aus dem Neugebauer Verlag lohnt den Kauf auf jeden Fall. Illustratorin Lisbeth Zwerger,zu Recht mit Kunst-Preisen überhäuft, zeigt uns in... Für Bilderbuch-Sammler wieder ein Fest, aber auch für Shakespeare-Fans oder Leute, die einfach mal den genauen Inhalt eines der berühmtesten Theaterstücke der Welt kennen lernen möchten - dieses neue Bilderbuch aus dem Neugebauer Verlag lohnt den Kauf auf jeden Fall. Illustratorin Lisbeth Zwerger,zu Recht mit Kunst-Preisen überhäuft, zeigt uns in schön komponierten Bildern mit sanften Aqurellfarben und historischer Stimmigkeit ein Abbild des alten Verona und seiner Bewohner.Zwei gefüllte Rosen in weiß und rose stehen für die verfeindeten Häuser der Montagues und Capulets,deren Sprösslinge Julia und Romeo in Liebe zu einander entbrennen und dafür mit dem Leben bezahlen. Zwerger, die Shakespeares Text selbst behutsam in Prosa umgedichtet hat und nur einige Originalstellen zitiert,hat auch den „Ton“ gut getroffen – eine wunderbare Bilderbuch-Ausgabe,die Jung und Alt gleichermaßen ansprechen sollte !

von Melissa Maldonado-Eichelberger aus Zwickau am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Mit 11 das erste Mal gelesen und seit knapp 20 Jahren nun schon begeistert von dem Stück. Ich liebe es. Shakespeare auch im Englisch Unterricht gehabt und fand es einfach toll.

von Julia Dyroff aus Augsburg am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Eine der schönsten Liebesgeschichten die ich bisher gelesen haben. Shakespeare sollte man auf jeden Fall einmal gelesen haben. Ein Klassiker der nicht aus der Mode kommt.