Meine Filiale

Wilhelm Tell

Friedrich Schiller

(40)
eBook
eBook
0,49
0,49
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

ab € 1,40

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

ab € 3,95

Accordion öffnen

eBook

ab € 0,49

Accordion öffnen

Hörbuch

ab € 8,59

Accordion öffnen
  • Texte.Medien

    2 CD (2007)

    Versandfertig innerhalb 48 Stunden

    € 8,59

    2 CD (2007)
  • Kabale und Liebe

    2 CD (2009)

    Versandfertig innerhalb von 6 Wochen

    € 8,59

    2 CD (2009)
  • Texte.Medien

    CD (2007)

    Versandfertig innerhalb von 3 Wochen

    € 8,99

    CD (2007)
  • Wilhelm Tell

    1 CD (2014)

    Sofort lieferbar

    € 9,49

    1 CD (2014)
  • Maria Stuart

    2 CD (2014)

    Versandfertig in 1 - 2 Wochen

    € 9,49

    2 CD (2014)
  • Die Räuber

    1 MP3-CD (2019)

    Sofort lieferbar

    € 9,99

    1 MP3-CD (2019)
  • Kabale und Liebe (MDR)

    1 CD (2007)

    Versandfertig in 1 - 2 Wochen

    € 11,79

    1 CD (2007)
  • Kabale und Liebe

    2 CD (2014)

    Versandfertig innerhalb 48 Stunden

    € 11,89

    2 CD (2014)
  • Romeo und Julia (Shakespeare für Klein und Groß)

    1 CD (2016)

    Sofort lieferbar

    € 12,59

    1 CD (2016)
  • Kabale & Liebe

    2 CD (2011)

    Versandfertig in 7 - 9 Tagen

    € 14,89

    2 CD (2011)
  • Der Proceß

    1 MP3-CD (2019)

    Versandfertig innerhalb 48 Stunden

    € 17,80

    1 MP3-CD (2019)
  • Texte.Medien

    2 CD (2011)

    Versandfertig innerhalb von 3 Wochen

    € 19,99

    2 CD (2011)

Hörbuch-Download

ab € 6,99

Accordion öffnen

Beschreibung

Friedrich Schiller: Wilhelm Tell

Entstanden 1798, Uraufführung am 12.10.1798 in Weimar.

Vollständige Neuausgabe mit einer Biographie des Autors.
Herausgegeben von Karl-Maria Guth.
Berlin 2016.

Textgrundlage ist die Ausgabe:
Friedrich Schiller: Sämtliche Werke, Auf Grund der Originaldrucke herausgegeben von Gerhard Fricke und Herbert G. Göpfert in Verbindung mit Herbert Stubenrauch, Band 1-5, 3. Auflage, München: Hanser, 1962.

Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt.

Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Ferdinand Hodler, Wilhelm Tell, 1897.

Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 152 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.06.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783843056496
Verlag Hofenberg
Dateigröße 264 KB

Buchhändler-Empfehlungen

Weltklasse!

Anja Gernandt, Thalia-Buchhandlung Wien

"Es gibt ja immer einige solche Menschen, die vom Leben das Höchste verlangen und sich mit der Dunkelheit und Rohheit schlecht abfinden können." (Hermann Hesse "Der Steppenwolf") Harry Haller ist ein unglücklicher Mensch. Er ist nicht wie die Anderen und es liegt ihm auch Nichts daran, so zu sein, wie diese, wobei er sich dennoch irgendwie dannach sehnt. Er, der Steppenwolf, befindet sich auf der Suche, auf der Suche nach dem Glück und vor allem nach sich selbst. Als er der jungen, schönen Hermine begegnet, zeigt diese ihm das Leben, die Liebe, Leidenschaft und Extase und zeigt ihm den Weg zum Innersten seiner Seele auf. Hermann Hesse erzählt in "Der Steppenwolf" hochpoetisch und philosophisch von der Gesellschaft und dem einsamen Mann, der seinen Platz nicht findet und dennoch verzweifelt dannach sucht. Ein wahnsinniger Trip in die Seele des Menschen.

Stürmische Intrige und Drängende Liebe

Sabrina Reiter, Thalia-Buchhandlung Wien, Donauzentrum

"Kabale und Liebe" ist eines der bekanntesten Dramen Friedrich Schillers und ein bedeutendes Werk des Sturm und Drang. Das Trauerspiel handelt von zwei Liebenden, Luise Miller und Ferdinand von Walter, deren Beziehung unter keinem guten Stern steht. Da sie aus verschiedenen sozialen Schichten stammen, sind ihre Väter mit dieser Verbindung alles andere als einverstanden. Ferdinand ist für Größeres vorgesehen und sein Vater lässt nichts unversucht um seinen Willen durchzusetzen. Mir hat dieses Drama gut gefallen. Es ist interessant aufgebaut und aufgrund der überschaubaren Charaktere übersichtlich und einfach zu lesen. Daher eignet sich dieses Werk hervorragend als Einstieg in die Welt der Dramen, auch wenn man eher an Prosa gewöhnt ist.