>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

Das Stellenangebot in der Tageszeitung

Multiplikatorisches Instrument zur Personalbeschaffung und Unternehmensdarstellung

Der Stellenmarkt jeder Zeitung ist ein ganz wesentlicher Teil des Mediums - aus gesellschaftspolitischer Sicht und bedeutet gleichzeitig wirtschaftliche Teilbasis zum Erhalt
der Zeitung. Gleichzeitig ist die Broschüre eine wichtige Alternative zum Bewerberportal im Internet. Eine praktische und unkomplizierte Hilfe für alle, die sich um die
Personalanwerbung bemühen.
Portrait
Gelernter Schriftsetzer, umgeschulter Maschinensetzer, als Textverarbeiter 37 Jahre in einer großen überregionalen Tageszeitung tätig, bis zum Renteneintritt 40 Jahre Mitglied der Gewerkschaft, sozialpolitisch engagiert, Katholik, Beginn als Hobbyschriftsteller 1980, erschienene Bücher: drei Sachbücher, eine Erzählung und neun Romane. Zuletzt erschienen bei epubli: Nur ein paar Vögel . . .
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 92
Erscheinungsdatum 02.06.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7418-1663-5
Verlag Epubli
Maße (L/B/H) 21/14,8/0,5 cm
Gewicht 154 g
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
10,00
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 4 - 6 Tagen
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Das Stellenangebot in der Tageszeitung

Das Stellenangebot in der Tageszeitung

von Heino Schwarz
Buch (Taschenbuch)
10,00
+
=
Personalgewinnung im Zeitalter sozialer Netzwerke

Personalgewinnung im Zeitalter sozialer Netzwerke

von Kira Schmidt
Buch (Taschenbuch)
37,00
+
=

für

47,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.