In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Dazwischen: Ich

(3)
Madina ist endlich angekommen. In einem Land, das Sicherheit bedeuten könnte. Nach einer beschwerlichen Flucht vor dem Krieg in ihrer Heimat. Zerrissen zwischen Traditionen und dem neuen Leben in der westlichen Welt schildert sie ihre Zeit im Flüchtlingsheim. Und erzählt von ihrer Freundin Laura. Die als Einzige am ersten Schultag auf Madina zugekommen ist. Und die nicht über ihre Deutschfehler gelacht hat. Mit ihr kann Madina für einige Zeit die ärmlichen Zustände zu Hause vergessen. Die Hänseleien der Mitschüler. Und ihren Papa, der mit der neuen Situation nicht zurechtkommt. Eine bewegende Geschichte über Freundschaft und das Erwachsenwerden in Zeiten von Krieg, Verfolgung und Migration.
Portrait
Julya Rabinowich, geboren 1970 in St. Petersburg, lebt seit 1977 in Wien, wo sie auch studierte. Autorin, Bildende Künstlerin, Simultandolmetscherin, Kolumnistin in der österreichischen Tageszeitung "Der Standard". Für ihren Debütroman Spaltkopf (2008) erhielt sie u.a. den Rauriser Literaturpreis (2009). 2011 nahm sie an den Tagen der deutschsprachigen Literatur (Bachmann-Preis, Shortlist) teil. Ihr Debütroman Spaltkopf wurde in mehrere Sprachen (u.a. Englisch) übersetzt. Zahlreiche Aufführungen ihrer Theaterstücke (u.a. Volkstheater, Schauspielhaus Wien). Bei Deuticke erschienen Herznovelle (2011, nominiert für den Prix du Livre Européen) und die Romane Die Erdfresserin (2012) und Krötenliebe (2016). Dazwischen: Ich (2016) ist ihr erstes Jugendbuch.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Altersempfehlung ab 14
Erscheinungsdatum 22.08.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783446254381
Verlag Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG
Verkaufsrang 9.230
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Dazwischen: Ich

Dazwischen: Ich

von Julya Rabinowich
(3)
eBook
9,99
+
=
Spaltkopf

Spaltkopf

von Julya Rabinowich
eBook
6,99
+
=

für

16,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

„Angekommen!!!“

Brigitte Schuster, Thalia-Buchhandlung Wr. Neustadt

Madina erlebt wie schwierig es ist in einem neuen Land anzukommen. Ihre Eltern sind dabei keine Hilfe. Der Vater zieht sich zurück und die Mutter schweigt. Madina ist bereit etwas zu tun. Doch es fällt ihr nicht immer leicht, wenn sie von ihrer überengagierten Deutsch- Lehrerin, Nachhilfe bekommt, und dies auch positiv aufnehmen soll. Tag täglich ist man von Flüchtlingsschicksalen betroffen, die Flüchtenden kommen von den verschiedenen Ländern und alle haben ihre Probleme in dem neuen Land.
Ein wichtiges Buch von einer Betroffenen, die als Kind in unser Land kam und durch Glück, Durchhaltevermögen und Unterstützung von Ihrer Freundin und der Lehrerin,... - ein Teil unserer Gesellschaft wurde.
Madina erlebt wie schwierig es ist in einem neuen Land anzukommen. Ihre Eltern sind dabei keine Hilfe. Der Vater zieht sich zurück und die Mutter schweigt. Madina ist bereit etwas zu tun. Doch es fällt ihr nicht immer leicht, wenn sie von ihrer überengagierten Deutsch- Lehrerin, Nachhilfe bekommt, und dies auch positiv aufnehmen soll. Tag täglich ist man von Flüchtlingsschicksalen betroffen, die Flüchtenden kommen von den verschiedenen Ländern und alle haben ihre Probleme in dem neuen Land.
Ein wichtiges Buch von einer Betroffenen, die als Kind in unser Land kam und durch Glück, Durchhaltevermögen und Unterstützung von Ihrer Freundin und der Lehrerin,... - ein Teil unserer Gesellschaft wurde.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
1
2
0
0
0

Ein wunderschöner Roman, der die Flüchtlingskrise aus Sicht einer Geflüchteten beleuchtet!
von einer Kundin/einem Kunden am 06.03.2018

Ein wunderschöner Roman, der die Flüchtlingskrise aus der Sicht einer Geflüchteten beleuchtet! Madina wächst mir als Leser so sehr ans Herz, da ich als Leser die einzige Person bin, die ihr Tagebuch zu lesen bekommt. Ich kenne all ihre Ängste und Wünsche, lerne ihr Trauma kennen und die Art,... Ein wunderschöner Roman, der die Flüchtlingskrise aus der Sicht einer Geflüchteten beleuchtet! Madina wächst mir als Leser so sehr ans Herz, da ich als Leser die einzige Person bin, die ihr Tagebuch zu lesen bekommt. Ich kenne all ihre Ängste und Wünsche, lerne ihr Trauma kennen und die Art, wie sie damit umgeht. Ein herzerwärmender Roman über Freundschaft, Familie und was es bedeutet "fremd" zu sein.