Warenkorb
 

18% Rabatt auf Filme, Spiele & mehr**

Erdbeersommer (1)

Erdbeersommer 1

Erdbeerwettessen mit Kumpel Finn, Tagträumen in den Dünen mit ihrer besten Freundin Mareike und lange Ausritte auf dem geliebten Schimmel Hauke - Liv freut sich riesig auf die Ferien an der Nordsee! Auf dem Pferdehof ihrer Tante kann der Sommer nur perfekt werden. Als sie dann auch noch Jan kennenlernt, schlägt nicht nur ihr Pferdeherz höher. Auch wenn den Fußballstar und Mädchenheld sonst keiner so wirklich leiden kann, ist Liv sofort bis über beide Ohren verliebt. Doch Jan scheint ein Geheimnis zu haben, über das niemand im Ort reden will. Erst bei einem Ausflug ins nebelige Watt kommen Dinge ans Licht, mit denen Liv nie gerechnet hätte.
Portrait
Ilona Einwohlt ist ihren Lehrern schon als Schülerin mit etwas anderen Aufsätzen aufgefallen. Sie schreibt mit viel Liebe, Witz und Leidenschaft - und fällt mittlerweile mit erfolgreichen Büchern auf, nicht zuletzt deshalb, weil sie mit ihrem locker-einfühlsamen Ton über Themen schreibt, die Mädchen wirklich interessieren. Dass sie sich gerade in "Mädchensachen" bestens auskennt, hat sie unter anderem in ihren Ratgeberromanen bewiesen. Der Bestseller "Mein Pickel und ich" sowie die Folgebände sind inzwischen zur Pflichtlektüre in Sachen Pubertät geworden. Ilona Einwohlt, 1968 geboren, hat Germanistik und Romanistik studiert, bevor sie das Schreiben für sich entdeckt hat. Sie lebt mit ihrer Familie in Darmstadt. 

Foto © privat
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 232 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 11
Erscheinungsdatum 29.07.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783401805863
Verlag Arena
Dateigröße 4812 KB
Verkaufsrang 4.109
eBook
eBook
10,99
10,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Erdbeersommer

  • Band 1

    45497523
    Erdbeersommer (1)
    von Ilona Einwohlt
    eBook
    10,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    52928149
    Erdbeersommer (2). Unterm Sternenhimmel
    von Ilona Einwohlt
    eBook
    10,99
  • Band 3

    90656278
    Erdbeersommer (3). Galopp in die Freiheit
    von Ilona Einwohlt
    Buch
    13,40

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Zeit der Veränderung
von Buchgespenst am 21.12.2016
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Liv liebt die Ferien an der Nordsee. Der Friesenhof ihrer Tante ist ihre Zuflucht. Das geregelte Leben in Hamburg mit dem Zwang sich anzupassen, zu lernen und den Ansprüchen der strengen Mutter gerecht zu werden, da nutzt Liv jede Möglichkeit um von der Freiheit und ihren Freunden an der... Liv liebt die Ferien an der Nordsee. Der Friesenhof ihrer Tante ist ihre Zuflucht. Das geregelte Leben in Hamburg mit dem Zwang sich anzupassen, zu lernen und den Ansprüchen der strengen Mutter gerecht zu werden, da nutzt Liv jede Möglichkeit um von der Freiheit und ihren Freunden an der Nordsee zu träumen. Ausritte mit Hauke, ihrem geliebten Pferd, endlose Gespräche am Strand mit ihrer Freundin Mareike und Erdbeerwettessen mit ihrem Kumpel Finn, dafür lebt sie. Doch in diesem Sommer ist alles anders. Ein wunderbares Buch über Freundschaft und Erwachsenwerden. Der schwierige Übergang von der Kinderzeit zum Teenager, die Veränderung, das ist perfekt umgesetzt. Glaubwürdige Charaktere und eine wunderbare Sommergeschichte garantieren viele schöne Lesestunden. Auch sprachlich ist das Buch toll gemacht. Eine schaurige Sage, mit der die Geschichte beginnt, sorgt für eine gehörige Portion Spannung, und ist immer wieder in die lockerleichte Erzählung eingewoben. Die Charaktere und die Landschaft sind so lebensecht gezeichnet, dass man sofort in sie eintaucht. Das Gefühl von Freiheit und Ferien geht sofort auf den Leser über. Man reitet auf Hauke, man schmeckt das Salz der Nordsee, spürt den Seewind und will sich gleich auf dem sonnendurchwärmten Sandstrand zusammenrollen und dem Rauschen des Meeres lauschen. Wie die Hauptfigur Liv möchte man sich gar nicht mehr vom Friesenhof trennen. Mein einziger Kritikpunkt ist der Schluss. Ich hätte ihn mir runder gewünscht. Auch wenn es einen zweiten Band geben wird, hätten hier durchaus ein oder zwei Handlungsstränge einen – wenn auch vorläufigen – Abschluss finden können. So hatte ich das Gefühl, in der Luft zu hängen, als wenn ein Kapitel fehlen würde. Ich freue mich darauf im nächsten Band zu entdecken wie sich alles weiterentwickelt, doch ein paar Antworten hätten das erste Buch perfekt gemacht. Ich freue mich auf den nächsten Band, in dem sich so einiges entscheiden wird. Für diesen hier gibt es trotz des Kritikpunkts eine warme Leseempfehlung.