Meine Filiale

Die Geheimnisse der Küche des Mittleren Westens

detebe Band 24420

J. Ryan Stradal

(78)
eBook
eBook
10,99
10,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 13,40

Accordion öffnen
  • Die Geheimnisse der Küche des Mittleren Westens

    Diogenes

    Sofort lieferbar

    € 13,40

    Diogenes

eBook (ePUB)

€ 10,99

Accordion öffnen

Beschreibung

Eva Thorvalds Kochkunst ist legendär: Für einen Platz bei einem ihrer Pop-up-Dinner zahlt man vierstellige Beträge und wartet mehrere Jahre. Für Cynthia Hargreaves jedoch geht es dabei um mehr als bloße Gaumenfreuden, es ist ihre einzige Chance, um einen schrecklichen Fehler wiedergutzumachen. Eine Geschichte über die Familie, die man verliert, Freunde, die man findet, und Zufallsbekanntschaften, die ein ganzes Leben bestimmen.

J. Ryan Stradal, geboren 1975, wuchs in Hastings, Minnesota, auf. Er studierte Film, Fernsehen und Radio an der Northwestern University. Seitdem erschienen seine Kurzgeschichten in zahlreichen Zeitschriften und Magazinen. Er selbst ist Lektor, Redakteur bei einem Literaturmagazin und Produzent von Fernsehserien für VH1, MTV, Discovery und History Channel. J. Ryan Stradal lebt in Los Angeles, Kalifornien.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 432 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 25.08.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783257607734
Verlag Diogenes
Originaltitel Kitchens of the Great Midwest
Dateigröße 889 KB
Übersetzer Anna-Nina Kroll

Weitere Bände von detebe

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

ungemein großes Lesevergnügen

Edith Berger, Thalia-Buchhandlung Graz

Ein langer Brief ist alles was Cynthia Hargreaves ihrem Mann Lars und ihrer kleinen Tochter Eva zukommen lässt. Mann, Kind, Familie. Das alles ist ihr zu eng. Mit einem Arbeitskollegen macht sie sich auf den Weg in ein anderes Leben. Lars stürzt sich in seine Arbeit und hat Eva immer mit dabei. Es ist Weihnachten, als Lars einen Herzinfarkt erleidet und daran stirbt. Evas Onkel Jarl und seine Frau Fiona nehmen Eva in Obhut. Eva ist noch zu klein, um sich an die dramatischen Ereignisse in ihrer frühen Kindheit zu erinnern. Eva hält Jarl und Fiona für ihre Eltern und das wird von dieser Seite auch gar nicht richtig gestellt. Sie ist glücklich und wird liebevoll umsorgt. Sehr bald schon stellt sich heraus, dass Eva den absoluten Geschmackssinn hat. Ihr Weg ist vorgezeichnet. Mit ihren Kochkünsten erlangt Eva Weltruhm. Es dauert Jahre bis man einen dieser begehrten Plätze für ein Dinner bei Eva ergattern kann. Die Preise dafür sind astronomisch. Cynthia Hargreaves setzt alles daran, um an einem dieser Essen teilzunehmen. Ungemein großes Lesevergnügen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
78 Bewertungen
Übersicht
32
24
14
8
0

von einer Kundin/einem Kunden am 25.07.2019
Bewertet: anderes Format

Dieses Buch ist gefüllt mit Perspektiven und kulinarischen Sinneseindrücken; man möchte so gerne die Gerichte kosten und mit den Akteuren leben, lieben, verzweifeln und wachsen.

Mhmm…Es geht ums Essen...
von einer Kundin/einem Kunden am 24.01.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

…oder doch eher ums Kochen…oder beides? Vorneweg, ich liebe Romane, bei denen gekocht und geschlemmt wird. J. Ryan Stradal kreiert seinen Lesern statt verschiedener Gerichte, Geschichten über Freunde, Familie, Liebe und das Leben. Obwohl anders als erwartet, war der Roman ganz nach meinem Geschmack und jede Seite ein Genuss, ink... …oder doch eher ums Kochen…oder beides? Vorneweg, ich liebe Romane, bei denen gekocht und geschlemmt wird. J. Ryan Stradal kreiert seinen Lesern statt verschiedener Gerichte, Geschichten über Freunde, Familie, Liebe und das Leben. Obwohl anders als erwartet, war der Roman ganz nach meinem Geschmack und jede Seite ein Genuss, inklusive der Rezepte zum Nachkochen:)

Von Lutefisk, Chilis und den perfekten Tomaten
von einer Kundin/einem Kunden am 20.08.2017
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Die Geschichte von einem Mädchen, das entgegen aller Widerstände ihre Berufung wahr macht: Das Kochen. Viele Episoden über Eva aus Sicht von Familie, Freunden, Bekannten, Konkurrenten, werden zusammengehalten von Rezepten die die junge Köchin geprägt und durch ihr Leben begleitet haben. Toll!

  • Artikelbild-0