In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

True Conviction - Der Auftragskiller

(1)
Der erste Adrian-Hell-Thriller In der Gluthitze von Heavens Valley, einem Sündenpfuhl mitten in Nevada, fühlt sich der Auftragskiller Adrian Hell wie zu Hause. Zumal sein aktueller Job ziemlich simpel klingt und ihm Zeit für andere Vergnügungen lässt: Er soll einen Mann töten, der die örtliche Mafia bestohlen hat. Doch es steckt viel mehr dahinter, und so gerät er ins Fadenkreuz eines weitaus gefährlicheren Gegners. Adrian wird bis an seine Grenzen getrieben, um einen Terrorangriff zu vereiteln, der einen weltweiten Konflikt auslösen könnte. Dabei droht ihm ausgerechnet sein ausgeprägter Killerinstinkt zum Verhängnis zu werden. Knüppelharte Action, bei der sogar der Leser den Kopf einzieht und es gar nicht abwarten kann, zur nächsten Seite umzublättern.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 400 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.01.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783865524737
Verlag Festa Verlag
eBook
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

True Conviction - Der Auftragskiller

True Conviction - Der Auftragskiller

von James P. Sumner
eBook
4,99
+
=
All Necessary Force - Todeszone USA

All Necessary Force - Todeszone USA

von Brad Taylor
eBook
4,99
+
=

für

9,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Adrian Hell - Wenn er den Satan in sich, raus lässt, überlebt das keiner.
von einer Kundin/einem Kunden aus Bautzen am 26.06.2017
Bewertet: Taschenbuch

Die Geschichte ist in der ich-Erzählweise geschrieben. Adrian erzählt. Am Anfang etwas befremdlich, aber nach einer Seite taucht man in das Geschehen ein. Adrian ist ein Auftragskiller. Er übernimmt einen Auftrag, bei dem ihm etwas merkwürdig vorkommt. Warum sollte ein Geschäftsmann einen Rückzieher von einem Grundstücksverkauf an die Mafia... Die Geschichte ist in der ich-Erzählweise geschrieben. Adrian erzählt. Am Anfang etwas befremdlich, aber nach einer Seite taucht man in das Geschehen ein. Adrian ist ein Auftragskiller. Er übernimmt einen Auftrag, bei dem ihm etwas merkwürdig vorkommt. Warum sollte ein Geschäftsmann einen Rückzieher von einem Grundstücksverkauf an die Mafia machen? Den Geschäftsmann wird er umbringen, das verlangt sein Ruf, aber er will wissen wie man so bescheuert sein kann, die Mafia herauszufordern. Er entdeckt schnell Ungereimtheiten. Und das die Firma des Mannes andere Pläne hat. Die Mafia will ein Kasino dort hin setzen, doch eine Geheimorganisation will etwas ganz anderes. Das Stück Land birgt einen gefährlichen Schatz. Adrian wird verprügelt, gefoltert, fast in die Luft gejagt und es wird ständig auf ihn geschossen. Am Ende kann er einen Krieg verhindern. Super spannend bis zum Schluss. Ich hatte das Buch in 2 Tagen durch.