>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

Wie aus dem Nichts

Roman

(11)
Dana kann von ihrem Versteck aus hören, wie ihr Freund Alex erschossen wird. Starr vor Angst beobachtet die Inhaberin einer Alibi-Agentur, wie ein Mann mit Fuchsmaske kurz darauf die Wohnung verwüstet und dann einfach wieder verschwindet. Zunächst ist Dana überzeugt, dass Alex sterben musste, weil er als Enthüllungsjournalist zu viele Fragen stellte, doch die polizeilichen Ermittlungen ergeben schnell, dass er nicht der war, der er vorgab zu sein ...
Rezension
»Hochinteressant und hochspannend.«, Dolomiten Magazin, 13.01.2017
Portrait
Sabine Kornbichler, geboren 1957, wuchs an der Nordsee auf und arbeitete in einer Frankfurter PR-Agentur, bevor sie sich ganz dem Schreiben widmete. Schon ihr Debüt »Klaras Haus« war ein großer Erfolg, mit ihrem Kriminalroman »Das Verstummen der Krähe« wurde sie für den Friedrich-Glauser-Preis nominiert. Sabine Kornbichler lebt und arbeitet als Autorin in München.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 384 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 02.11.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783492974783
Verlag Piper ebooks
Dateigröße 1238 KB
Verkaufsrang 13.108
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Wie aus dem Nichts

Wie aus dem Nichts

von Sabine Kornbichler
eBook
9,99
+
=
Im Wald / Oliver von Bodenstein Bd.8

Im Wald / Oliver von Bodenstein Bd.8

von Nele Neuhaus
(243)
eBook
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
6
4
1
0
0

Mehr davon bitte :-)
von MissRichardParker am 01.03.2017
Bewertet: Taschenbuch

Da ich ein grosser Fan von Sabine Kornbichlers Bücher bin, war klar, dass ich auch dieses lesen würde und konnte mir auch kaum vorstellen, dass ich enttäuscht werden würde. Die Spannung war von Anfang an da und wurde stets aufrecht gehalten. Der Schreibstil ist wie gewohnt flüssig und sehr... Da ich ein grosser Fan von Sabine Kornbichlers Bücher bin, war klar, dass ich auch dieses lesen würde und konnte mir auch kaum vorstellen, dass ich enttäuscht werden würde. Die Spannung war von Anfang an da und wurde stets aufrecht gehalten. Der Schreibstil ist wie gewohnt flüssig und sehr bildhaft. Mich hat dieser Krimi bestens unterhalten und ich hatte ihn innert kürzester Zeit gelesen. Der nächste Teil bitte :-)

von einer Kundin/einem Kunden am 14.02.2017
Bewertet: anderes Format

Ein unter die Haut gehender Spannungsroman mit konsequent anhaltendem Spannungsbogen. Raffinierter komplexer Fall-viele falsche Spuren-unvorhersehbares Ende - für Spürnasen ideal!

von einer Kundin/einem Kunden am 06.02.2017
Bewertet: anderes Format

Ein toller Krimi, in dem nicht die Ermittler im Fokus stehen, sondern die Freundin des Opfers. Doch kannte sie ihren Freund wirklich, oder war alles eine große Lüge?