Warenkorb

Das Richtige im Leben tun

Wie wir unseren Weg finden

Seit vielen Jahren stellt sich Eugen Drewermann in der Sendung »Redefreiheit« existenziellen Fragen, die Menschen bewegen. Dieses Buch zeugt von der ganze Breite menschlichen Bangens und Hoffens, der er begegnet. Seine Antworten erweisen ihn als einfühlsamen Seelsorger, dem es eindrucksvoll gelingt, die einzigartige Geschichte zu würdigen und gleichzeitig eine Dimension herauszuschälen, die über die individuelle Bedeutung hinausreicht. Ein kluges Buch, das zum Leben hilft.
Eine Frage einer Zuhörerin ist unter anderem: »Ich werde mich entscheiden müssen, ob ich den Mann, mit dem ich seit fünf Jahren eine enge Beziehung habe, heiraten soll. Mit diesem Schritt wäre ein Umzug quer durch Deutschland verbunden, wovor ich Angst habe. Ich würde mich von meinem Mann abhängig machen. Ist dieser Zweifel ein Zeichen für eine nicht gar so tiefe Liebe?«
Portrait
Dr. Eugen Drewermann arbeitet seit dem Entzug seiner Lehrerlaubnis und Suspension vom Priesteramt als Therapeut und Schriftsteller. Er verfasste über 80 Bücher. Zu seinen Hauptwerken gehört das siebenteilige theologische Grundlagenwerk »Glauben in Freiheit« sowie die Kommentierung aller vier Evangelien des Neuen Testaments.
Für sein friedenspolitisches Engagement wurde Eugen Drewermann 2007 mit dem Erich-Fromm-Preis ausgezeichnet, 2011 erhielt er den im selben Jahr erstmals verliehenen internationalen Albert-Schweitzer-Preis.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 184 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 06.05.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783843603508
Verlag Patmos Verlag
Dateigröße 2106 KB
Verkaufsrang 51303
eBook
eBook
11,99
11,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Blick in die Seele

Philipp Brandstötter, Thalia-Buchhandlung Linz

Auf meiner Suche wieder einmal „etwas Anderes“ zu lesen, stieß ich auf diesen Titel. Eugen Drewermann, ehemaliger Lehrer und Theologe, spricht in seiner Sendung „Redefreiheit“ auf dem Nordwestradio, mit Menschen aller Gesellschaftsschichten. Meistens drehen sich ja seine Bücher um das Thema Theologie, aus welchem Kreis er ja auch kommt. In seinem aktuellen Buch jedoch bekommt man Einblicke in die Probleme der Menschen. Am Samstagabend ab 23:00 rufen die Personen in der Sendung an und erzählen Herrn Drewermann ihre Ängste und Sorgen. Mir selber hat die Sendung nur vom Hörensagen etwas gesagt, jedoch stellt dies kein Problem dar. Der Co-Autor des Buches, Stephan Cartier, erklärt im Vorwort ausführlich wie es zur Grundidee der Sendung kam, die bereits seit Jänner 2008 läuft. Ein Blick in die Seele der Menschen, was sie beschäftigt und was sie prägt. Schön zusammengefasst in einem Frage-Antwort Buch, in dem Eugen Drewermann seine Lösungsvorschläge der Probleme schildern.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.