Warenkorb
 

Alleine bist du nie

Psychothriller

Zoe Walker führt ein komplett durchschnittliches Leben in einem Londoner Vorort: Sie ist geschieden, hat zwei Kinder und einen langweiligen Job. Eines Tages entdeckt sie auf dem sonst so ereignislosen Heimweg ein Foto von sich in der U-Bahn, daneben eine ihr unbekannte Telefonnummer. Bloß eine harmlose Verwechslung?

Zoe ahnt, dass es hier um mehr gehen muss. Doch noch weiß sie nicht, in welcher Gefahr sie schwebt - und wie bald sie alles zu verlieren droht, was sie liebt ...
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 445 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 13.01.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783732529667
Verlag Bastei Entertainment
Dateigröße 1240 KB
Übersetzer Sabine Schilasky
Verkaufsrang 7.980
eBook
eBook
8,99
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar, 
In der Cloud verfügbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
46 Bewertungen
Übersicht
18
22
5
1
0

Ich hatte mehr erwartet...
von einer Kundin/einem Kunden am 01.06.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

"Alleine bist du nie" ist das zweite Buch, das ich von der Autorin Clare Mackintosh gelesen habe. Das erste Buch "Meine Seele so kalt" hat mir sehr gut gefallen, allerdings hat mich das aktuelle Buch nicht so richtig gepackt, da die Geschichte stellenweise zu langatmig geraten ist.

Ich sehe Dich ...
von Miss Norge am 23.05.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Dies ist ein Psycho-Thriller der zu Anfang sehr leise und bedächtig zu lesen ist. Die Spannung kommt recht spät hinzu, aber diese ungewissen und kribbeligen Gefühle, welche einen Psycho-Thriller ausmachen, die schleichen sich so gaaaanz langsam ein und werden von Seite zu Seite stärker. Das ist der Autorin, wie... Dies ist ein Psycho-Thriller der zu Anfang sehr leise und bedächtig zu lesen ist. Die Spannung kommt recht spät hinzu, aber diese ungewissen und kribbeligen Gefühle, welche einen Psycho-Thriller ausmachen, die schleichen sich so gaaaanz langsam ein und werden von Seite zu Seite stärker. Das ist der Autorin, wie auch bei ihrem Debüt "Meine Seele so kalt", hervorragend gelungen. Man bibbert beim Lesen immer mit, weil man ahnt, das bald was passieren muss. Das Thema dieses Buches ist alleine schon gruselig genug, wenn man bedenkt, das man heimlich tagtäglich beobachtet wird und dies gar nicht merkt. Das Ende ist echt super geworden und so überraschend, da ich diesen Charakter wirklich nur so nebenbei wahrgenommen hatte. Nach der Auflösung setzt Clare Macintosh noch einen drauf und mit dieser Wendung hat sie mich nochmals Kopfschüttelnd das Buch zuklappen lassen. Fazit: Ein Psycho-Thriller der seinem Genre alle Ehre macht, aber es dauert halt ein wenig bis richtig Schwung in den Plot kommt und mit einer Wendung am Schluß, die mich nochmals richtig erschreckt hat.

von einer Kundin/einem Kunden am 24.02.2018
Bewertet: anderes Format

Endlich wieder ein Thriller, den man aufschlägt, losliest und sofort weiß, der wird mich fesseln. Dunkel, gruselig, beklemmend und mit einem überraschendem Ende. Perfekte Spannung!