>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

Die vierzig Tage des Musa Dagh

(7)
Am Fuß des Berges Musa Dagh im Süden der Türkei werden die armenischen Bewohner immer brutaler verfolgt. Eine Schicksalsgemeinschaft um Gabriel Bagradian und seine Familie beschließt, sich endlich zur Wehr zu setzen. Vierzig Tage lang verteidigen sich die zu allem Entschlossenen gegen einen übermächtigen Gegner, dann scheint ihr Ende besiegelt zu sein. – Franz Werfel hatte gründlich über den türkischen Völkermord an den Armeniern von 1915 recherchiert, bevor er 'Die vierzig Tage des Musa Dagh' niederschrieb. Sein Roman ist eine unvermindert eindrucksvolle Geschichte über Menschenmut im Zeichen von Hass und grausamer Verfolgung.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB 3 i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 992 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 27.04.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783730691441
Verlag Anaconda
eBook
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Die vierzig Tage des Musa Dagh

Die vierzig Tage des Musa Dagh

von Franz Werfel
eBook
4,99
+
=
Der Schmied und die Marketenderin

Der Schmied und die Marketenderin

von Ingo Linsel
(3)
eBook
4,99
+
=

für

9,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
6
0
1
0
0

Bewertung
von einer Kundin/einem Kunden aus Riehen am 01.06.2018
Bewertet: gebundene Ausgabe

Guten Tag Das Buch werde ich auf einer längeren Reise lesen, also noch keinen Kommentar dazu. Was ich bemerken möchte: Ich bin sehr zufrieden mit der Möglichkeit Online zu bestellen und die Bücher in der Orell-Füessli Filiale am Bahnhof SBB abzuholen. Das Personal ist freundlich und komptent. Freundliche Grüsse, M.... Guten Tag Das Buch werde ich auf einer längeren Reise lesen, also noch keinen Kommentar dazu. Was ich bemerken möchte: Ich bin sehr zufrieden mit der Möglichkeit Online zu bestellen und die Bücher in der Orell-Füessli Filiale am Bahnhof SBB abzuholen. Das Personal ist freundlich und komptent. Freundliche Grüsse, M. Kuratli

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Wie schicksalhaft das armenische und türkische Volk miteinander verbunden ist, zeigt dieser Klassiker. Aktuell lesenswert und sprachlich brillant.

von Klaus Neumann aus Solingen am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Starker Roman über WIDERSTAND! Nach den wahren Begebenheiten von 1915 und den Gräueln gegen die Armenier in der Türkei.