>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

Das Buch vom Meer oder Wie zwei Freunde im Schlauchboot ausziehen, um im Nordmeer einen Eishai zu fangen, und dafür ein ganzes Jahr brauchen

(11)
Ein Sehnsuchtsbuch - über die Freiheit und das Glück, die Naturgewalten zu spürenZwei Freunde in einem kleinen Boot, die sich einen lang gehegten Traum erfüllen: Aus den Tiefen des Nordatlantiks wollen sie einen Eishai ziehen, jenes sagenumwobene Ungeheuer, das sich nur selten an der Oberfläche zeigt. Während sie warten, branden wie Wellen die Meeresmythen und Legenden an das Boot, und Morten A. Strøksnes erzählt von echten und erfundenen Wesen, von Quallenarten mit dreihundert Mägen, von Seegurken und Teufelsanglern. Von mutigen Polarforschern, Walfängern und Kartografen und natürlich vom harten Leben an arktischen Ufern, vom Skrei, der vielen Generationen das Überleben auf den Lofoten sicherte, von der Farbe und dem Klang des Meeres. Eine salzige Abenteuergeschichte über die Freiheit und das Glück, den Naturgewalten zu trotzen - und ein atemberaubendes Buch, das uns staunen lässt über die unergründlichen Geheimnisse des Meeres.
Portrait
Morten A. Strøksnes, 1965 in Kirkenes an der Barentssee geboren, hat Philosophie, Literaturwissenschaft und Geschichte in Oslo und Cambridge studiert. Er lebt heute als Journalist und Autor in Oslo. Er publiziert in renommierten Medien und hat mehrere viel beachtete Sachbücher vorgelegt. 2011 bekam Strøksnes den Preis des Sprachrats, der für Sachbücher von herausragender literarischer Qualität vergeben wird. „Das Buch vom Meer“ ist sein neuntes Buch und wurde in Norwegen zum Nr.-1-Bestseller. Es erhielt u.a. den Kritiker-Preis und den Brage-Preis, den wichtigsten norwegischen Buchpreis, und erscheint in 25 Ländern. Auch in den deutschsprachigen Ländern stand das Buch wochenlang auf der Bestsellerliste und wurde zum "Wissensbuch des Jahres", in der Kategorie "Unterhaltung - das spannendste Buch", gewählt.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 363
Erscheinungsdatum 29.08.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-421-04739-7
Verlag DVA
Maße (L/B/H) 19,5/13,9/3 cm
Gewicht 469 g
Originaltitel Havboka - eller Kunsten å fange en kjempehai fra en gummibåt på et stort hav gjennom fire årstider
Abbildungen 2 schwarz-weiße Abbildungen
Auflage 5
Übersetzer Ina Kronenberger, Sylvia Kall
Verkaufsrang 7.522
Buch (gebundene Ausgabe)
20,60
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Das Buch vom Meer oder Wie zwei Freunde im Schlauchboot ausziehen, um im Nordmeer einen Eishai zu fangen, und dafür ein ganzes Jahr brauchen

Das Buch vom Meer oder Wie zwei Freunde im Schlauchboot ausziehen, um im Nordmeer einen Eishai zu fangen, und dafür ein ganzes Jahr brauchen

von Morten A. Strøksnes
(11)
Buch (gebundene Ausgabe)
20,60
+
=
Totenfang / David Hunter Bd.5

Totenfang / David Hunter Bd.5

von Simon Beckett
(77)
Buch (gebundene Ausgabe)
23,60
+
=

für

44,20

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

„Dieses Buch sollte sich ein jeder angeln.“

Christina Welser, Thalia-Buchhandlung Salzburg

Seit Jahren schon hegen zwei skandinavische Freunde den Traum eines Tages einen Eishai zu fangen. Da sich mehreren Pannen bei dieser Unternehmung stellen müssen, bleibt einem der beiden ausreichend Zeit um über das Meer und seine Bewohner zu berichten. Eine ganz besondere, einzigartige Mischung aus fiktiver Geschichte und Sachtext, die es auf jeden Fall verdient gelesen zu werden. Seit Jahren schon hegen zwei skandinavische Freunde den Traum eines Tages einen Eishai zu fangen. Da sich mehreren Pannen bei dieser Unternehmung stellen müssen, bleibt einem der beiden ausreichend Zeit um über das Meer und seine Bewohner zu berichten. Eine ganz besondere, einzigartige Mischung aus fiktiver Geschichte und Sachtext, die es auf jeden Fall verdient gelesen zu werden.

„interessant, fesselnd, klug - ein großes Lesevergnügen“

Edith Berger, Thalia-Buchhandlung Graz

"Hast du die Wettervorhersage für nächste Woche gesehen" höre ich Hugo sagen. Hugo und Morten sind Freunde von Kindesbeinen an. Sie träumen davon, eines Tages einen Eishai zu angeln. Der Eishai ist ein Urzeitwesen, das am Grund tiefer norwegischer Fjorde bis hinauf zum Nordpol schwimmt. Sie warten schon lange auf eine bestimmte Wetterlage. Und das erfordert Geduld. Nun ist es soweit. Ihre einsamen Fahrten und ihr ausdauernd, geduldiges Warten auf dem Meer gibt Gelegenheiten für freundschaftliche Gespräche. Und sie reflektieren über die Lebensquelle Meer. "Bei allen Fällen von Massenaussterben hat das Meer eine Schlüsselrolle gespielt. Die großen Zyklen und Prozesse im Meer laufen so langsam ab, dass es zum Handeln schon zu spät ist, wenn die Probleme sichtbar werden. Das Meer kommt prima ohne uns zurecht. Wir aber nicht ohne das Meer."
"Das Buch vom Meer" ist interessantes, fesselndes, kluges Lesevergnügen
"Hast du die Wettervorhersage für nächste Woche gesehen" höre ich Hugo sagen. Hugo und Morten sind Freunde von Kindesbeinen an. Sie träumen davon, eines Tages einen Eishai zu angeln. Der Eishai ist ein Urzeitwesen, das am Grund tiefer norwegischer Fjorde bis hinauf zum Nordpol schwimmt. Sie warten schon lange auf eine bestimmte Wetterlage. Und das erfordert Geduld. Nun ist es soweit. Ihre einsamen Fahrten und ihr ausdauernd, geduldiges Warten auf dem Meer gibt Gelegenheiten für freundschaftliche Gespräche. Und sie reflektieren über die Lebensquelle Meer. "Bei allen Fällen von Massenaussterben hat das Meer eine Schlüsselrolle gespielt. Die großen Zyklen und Prozesse im Meer laufen so langsam ab, dass es zum Handeln schon zu spät ist, wenn die Probleme sichtbar werden. Das Meer kommt prima ohne uns zurecht. Wir aber nicht ohne das Meer."
"Das Buch vom Meer" ist interessantes, fesselndes, kluges Lesevergnügen

„interessant und lesenswert“

Yvonne Simone Vogl, Thalia-Buchhandlung Gmunden

ein interessantes Sachbuch - außergewöhnlich und interessant
bietet viele aufschlussreiche infos zu Themen Meer, seine Bewohner,
verbunden mit geschichtlichem.
Tauchen Sie ein - es lohnt sich.
ein interessantes Sachbuch - außergewöhnlich und interessant
bietet viele aufschlussreiche infos zu Themen Meer, seine Bewohner,
verbunden mit geschichtlichem.
Tauchen Sie ein - es lohnt sich.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
9
2
0
0
0

Sehnsucht nach Meer!
von einer Kundin/einem Kunden am 16.05.2018
Bewertet: Taschenbuch

Bei diesem wundervollen Buch schmeckt man die salzige Seeluft und spürt die brechenden Wellen, die einem gegen die Seiten schlagen. Auch an Land gut geeignet zum lesen! Ein modernes Märchen, was mich absolut in den Bann gezogen hat. Danach kann man es kaum erwarten wieder die Füße im Sand zu... Bei diesem wundervollen Buch schmeckt man die salzige Seeluft und spürt die brechenden Wellen, die einem gegen die Seiten schlagen. Auch an Land gut geeignet zum lesen! Ein modernes Märchen, was mich absolut in den Bann gezogen hat. Danach kann man es kaum erwarten wieder die Füße im Sand zu spüren und in die Fluten zu springen!

von einer Kundin/einem Kunden am 12.05.2018
Bewertet: anderes Format

Eine Männerfreundschaft, der raue Norden Norwegens und der eiserne Wille, sein Anglerglück zu erzwingen, bilden in dieser Abenteuergeschichte eine charmante Mischung. Hinreißend!

von einer Kundin/einem Kunden am 18.10.2017
Bewertet: anderes Format

Diese gelungene Geschichte ist sowohl Sachbuch als auch Abenteuerroman und wartet mit ungewöhnlichem Wissen auf. Oder wussten Sie, dass der Eishai annähernd 300 Jahre alt wird?