Meine Filiale

Land mit lila Kühen

Bernhard Lassahn

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
5,99
5,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 12,90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

€ 5,99

Accordion öffnen

Beschreibung

Bei einer empfindsamen Reise durch ein zerrissenes Land erleben wir ein Feuerwerk von Geistesblitzen und verblüffende Beobachtungen, die das Absurde im Alltäglichen aufflackern lassen. Dazu werden fantastische Geschichten erzählt, als würden zwischendurch zur Unterhaltung des verwöhnten Publikums Sex- und Actionfilme eingeblendet, die von Betrügern und Fälschern handeln, von einem unentschlossenen Verräter und dem Zwischenhandel für Küsse. Es geht hoch her: Zwei Computer versuchen, sich gegenseitig umbringen, ein Liebhaber baut sich eine ideale Frau aus verschiedenen Einzelteilen zusammen, die brutalen Gummistiefel-Mörder wünschen sich die Zeit zurück, in der die alten Werte noch etwas galten. Die sentimentale Reise lässt den Zeitgeist der 80er Jahre wieder aufleben und führt uns unsere Zukunft vor, die schon in der Vergangenheit angelegt war. Die eingeschobenen fabelhaften Geschichten über das Innenleben der heimatlosen Deutschen sind Parabeln von zeitloser Gültigkeit. Sind auch die echten Kühe längst tot, die lila Kühe werden nicht älter.

Geb. 15.04.1951 in Coswig (Anhalt). Studium der Germanistik und vergleichenden Kulturwissenschaft. Er ist der erste Preisträger des Kabarettpreises ,Salzburger Stier', er schreibt Lieder, Hörspiele, Kinderbücher, Sachbücher, Lyrik und Prosa und veröffentlichte u.a.: Du hast noch 1 Jahr Garantie, 1978; Liebe in den großen Städten, 1983; Ohnmacht und Größenwahn, 1983; Ab in die Tropen, 1984; Das große Buch der kleinen Tiere, 1989; Käpt'n Blaubärs Geschichtenbuch, 1991; Zuckerhut und Flitzebogen, 1994; Der Schatz der Bananenbieger, 1999; Auf dem schwarzen Schiff, 2000; Die Schönheit der Frauen, 2001; Frau ohne Welt, Teil 1, 2013. Er gehört zur Lesebühne ,Dienstagspropheten' im Zebrano-Theater, Berlin; er veröffentlicht auf den Blogs ,Cuncti' und ,Achse des Guten', sowie auf seinen eigenen Seiten bernhard-lassahn.de. Er ist Mitglied im PEN.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 97 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 22.04.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783943863499
Verlag Verlag Expeditionen
Dateigröße 343 KB

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0