>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

Die Tage, die ich mit Gott verbrachte

(3)
Wenn einer von einem fremden alten Mann von der Parkbank geschubst wird, auf die eine Sekunde später ein schwerer Glasglobus mit Metallfuß kracht, fängt er an sich zu wundern. War das Absicht, dass der Alte ihn gerettet hat? (Andernfalls wäre er ja tot gewesen, erschlagen von der Welt.) Und wer ist der Mann mit dem grauen Mantel, der jetzt dauernd auftaucht und Nähe sucht, ganz allgemein zu den Menschen, zum Erzähler aber im Besonderen? Er zieht in Hauswänden Schubladen auf, die vorher nicht da waren und in denen sich Welten verstecken, von denen auch niemand eine Ahnung hatte. Er lässt die steinernen Löwen vor der Feldherrnhalle durch Reifen springen und dirigiert kleine Regenwolken bei heiterstem Himmel herbei – und das ist alles nur der Anfang einer so großartigen wie versponnenen Geschichte voll seltsamster Ereignisse. Dieser melancholische Alte, der gerne ein Glas Champagner trinkt: Ist das Gott, der die Einsamkeit des Universums satt hat? Ist es möglich, dass einmal nicht die Menschen Trost bei Gott suchen, sondern er bei ihnen? Ausgerechnet in diesen Zeiten? Oder, mehr noch, sogar Verzeihung, Versöhnung angesichts der eigenen unvollkommenen Schöpfung? Gott: ein Spieler, ein Künstler, ein reuiger Mann? In diesem Fall gibt es einiges zu besprechen. Und zu bestaunen, in den Tagen mit Gott.
Portrait
Axel Hacke, geboren 1956, ist Journalist und Schriftsteller. Seit 1981 arbeitet er für die Süddeutsche Zeitung als Reporter, Streiflichtautor und Kolumnist des "SZ-Magazins". Er wurde u.a. mit dem Egon-Erwin-Kisch-Preis, dem Theodor-Wolff-Preis und dem Josef-Roth-Preis ausgezeichnet. Seine Bücher sind in zahlreiche Sprachen übersetzt.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 112
Erscheinungsdatum 14.09.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95614-118-8
Verlag Antje Kunstmann
Maße (L/B/H) 19,1/15,7/1,4 cm
Gewicht 271 g
Auflage 5
Illustrator Michael Sowa
Buch (gebundene Ausgabe)
18,60
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Die Tage, die ich mit Gott verbrachte

Die Tage, die ich mit Gott verbrachte

von Axel Hacke
(3)
Buch (gebundene Ausgabe)
18,60
+
=
Über den Anstand in schwierigen Zeiten und die Frage, wie wir miteinander umgehen

Über den Anstand in schwierigen Zeiten und die Frage, wie wir miteinander umgehen

von Axel Hacke
(11)
Buch (gebundene Ausgabe)
18,60
+
=

für

37,20

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 03.12.2017
Bewertet: anderes Format

Ein wenig skurril bis melancholisch-philosophisch - dieses Buch ist nicht direkt für Gottsucher, aber sein Protagonist ist sympathisch und sein spezielles Gegenüber durchaus auch..

Zauberhaft!
von einer Kundin/einem Kunden am 08.11.2016

Ein zauberhaftes, kleines und wunderbares Buch zum Lesen, Nachdenken und zum Verschenken! Axel Hacke und Michael Sowa sind die Besten!

Ein kühnes Gedankenexperiment:
von einer Kundin/einem Kunden am 28.10.2016

Der Gott besucht unsere Welt - seine Schöpfung! Was hält er davon? Ein heiteres und gleichzeitig ernstes, philosofisches Buch, das trotz seiner Kürze einen noch lange beschäftigt.