>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

Rendezvous zum Weihnachtsfest

(1)

Ein Weihnachtseinkauf mit überraschender Wendung; ein Cottage im Schneesturm als unverhofftes Liebesnest; ein Festtagsmenü, das verborgene Sehnsüchte weckt.
Vor wunderschönen Schauplätzen in Südengland entfaltet Katie Fforde den Zauber schimmernder Festtagspracht: Bei der Zubereitung duftender kulinarischer Köstlichkeiten gerät manches Missverständnis schon bald zur Nebensache, und im Lichterglanz der Weihnachtszeit finden verzagte Herzen plötzlich neuen Mut - nicht ohne amüsante Irrungen und Wirrungen.

Katie Ffordes federleichte Geschichten verführen zum Träumen Daily Mail

Portrait

Katie Fforde lebt mit ihrer Familie in Gloucestershire und hat bislang 21 Romane veröffentlicht, die in Großbritannien allesamt Bestseller waren. Darüber hinaus ist sie auch als Drehbuchautorin erfolgreich, und ihre romantischen Beziehungsgeschichten werden regelmäßig unter anderem für die ZDF-Sonntagsserie Herzkino verfilmt. Wenn sie nicht mit Schreiben beschäftigt ist, hält Katie Fforde sich mit Gesang, Flamencotanz und Huskyrennen fit.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 320
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 09.09.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-431-03968-9
Verlag Ehrenwirth
Maße (L/B/H) 20,5/12,8/3,2 cm
Gewicht 426 g
Originaltitel A Christmas Feast and other Stories
Auflage 2. Auflage 2016
Übersetzer Ulrike Werner-Richter
Buch (gebundene Ausgabe)
15,50
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Rendezvous zum Weihnachtsfest

Rendezvous zum Weihnachtsfest

von Katie Fforde
(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
15,50
+
=
Mit dem Schlitten auf Wolke sieben

Mit dem Schlitten auf Wolke sieben

von Jenny Hale
(11)
Buch (Taschenbuch)
10,20
+
=

für

25,70

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
0
1
0

Sehr mau
von Lisa F. aus Berlin am 21.12.2016

Ich hatte gehofft, mit diesem Buch in Weihnachtsstimmung zu kommen. Ich dachte, das ganze Buch bestünde aus einer Geschichte, aber es stellte sich heraus, dass das Buch mehrere Kurzgeschichten erhält. Das wäre an sich nicht schlimm gewesen, doch die einzelnen Kurzgeschichten waren alle sehr mau. Jede Kurzgeschichte spielt zur Weihnachtszeit... Ich hatte gehofft, mit diesem Buch in Weihnachtsstimmung zu kommen. Ich dachte, das ganze Buch bestünde aus einer Geschichte, aber es stellte sich heraus, dass das Buch mehrere Kurzgeschichten erhält. Das wäre an sich nicht schlimm gewesen, doch die einzelnen Kurzgeschichten waren alle sehr mau. Jede Kurzgeschichte spielt zur Weihnachtszeit und es werden immer irgendwelche leckeren Sachen gegessen (das Buch ist auch wie ein Menü aufgebaut: Vorspeise - Hauptgericht - Dessert und solche Sachen), aber da endet das Gute auch schon. Jegliche Kurzgeschichte ist eine Liebesgeschichte, auch hier wieder: an sich nicht schlimm, ich hab ja mit einer süßen, fluffigen, weihnachtlichen Liebesgeschichte gerechnet. Aber manche Geschichten hatte ich in drei Minuten durchgelesen, das ist kaum genug Zeit, um die Charaktere kennenzulernen und dass sie sich nachvollziehbar ineinander verlieben! Das war vielleicht größtenfalls der Anfang einer Kurzgeschichte, aber nicht die Kurzgeschichte selbst. Es geschieht alles so schnell, auf einmal haben sie sich ineinander verguckt und planen gleich die Hochzeit! Man merkt nicht einmal, wie sie sich näherkommen und langsam Gefühle füreinander entwickeln. Dasselbe lässt sich auch für die vier etwas längeren Kurzgeschichten sagen, für die ich aber auch nur maximal 30 Minuten gebraucht habe. Bei einer Geschichte hat das Liebespaar vielleicht zehn Worte miteinander gewechselt, der Typ wird als unausstehlich dargestellt und am Ende der Kurzgeschichte sind die beiden ein glückliches Pärchen. WAS?! Am besten hat mir Liebesgrüße aus Schottland gefallen, hauptsächlich, weil es in Schottland gespielt hat und der Typ ein Autor war. Außerdem konnte man dort die Anziehung zwischen den Figuren noch am ehesten spüren.