>> Ihre Thalia-Vorteile: Entdecken Sie unsere Services im Überblick!

Die Vermissten

Psychothriller

(10)
Das grünschwarze Wasser leuchtet geheimnisvoll in der untergehenden Sommersonne. Der Abend könnte nicht schöner sein, als Greta, Alex und Tochter Smilla mit dem Boot zur kleinen Insel in der Mitte des Sees fahren. Greta bleibt am Ufer, während die anderen beiden neugierig auf Entdeckungstour gehen. Aber sie kommen nicht mehr zurück. Beunruhigt macht sich Greta auf die Suche – doch von Alex und Smilla fehlt jede Spur … In ihrer wachsenden Verzweiflung wendet sie sich an die Polizei. Schnell wird klar, dass Gretas eigene Geschichte ebenso große Rätsel aufwirft wie das Verschwinden ihrer Lieben. Und die Frage: Hat sie etwas damit zu tun?
Portrait
Caroline Eriksson, 1976 geboren, hat Sozialpsychologie studiert und als Personalberaterin gearbeitet. Der Thriller "Die Vermissten" hat ihr den internationalen Durchbruch eingebracht. Er erscheint weltweit in über 25 Ländern und wurde in Schweden zum Überraschungsbestseller des Jahres. Caroline Eriksson lebt mit ihrer Familie in Stockholm.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 272
Erscheinungsdatum 08.08.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-328-10038-6
Verlag Penguin Verlag
Maße (L/B/H) 20,9/13,9/2,4 cm
Gewicht 369 g
Originaltitel De Försvunna
Übersetzer Wibke Kuhn
Buch (Paperback)
13,40
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Die Vermissten

Die Vermissten

von Caroline Eriksson
(31)
Buch (Paperback)
13,40
+
=
Die Wahrheit

Die Wahrheit

von Melanie Raabe
(191)
Buch (Paperback)
16,50
+
=

für

29,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

„"Etwas Bedrohliches hängt in der Luft"“

G. Keinprecht, Thalia-Buchhandlung Liezen

Eigenartig, dass Greta nicht sofort ihren Mann Alex und Tochter Smilla sucht. Diese kehren nach einer Entdeckungstour auf einer Insel nicht mehr zurück. Greta begibt sich zwar auf die Insel, bleibt aber in ihren eigenen Gedanken und Vorstellungen gefangen, unfähig etwas zu unternehmen.
Ständig fragte ich mich, phantasiert Greta oder ist das gerade ihre Wirklichkeit? Gibt es eine dunkle Vergangenheit von ihr?

Die Autorin weiß durchaus zu fesseln und bringt eine unheimliche und düstere Stimmung in diesen Psychothriller. Etwas Bedrohliches hängt in der Luft. Man hat als Leser das Gefühl, dass man einem großen Geheimnis auf der Spur ist.
Eigenartig, dass Greta nicht sofort ihren Mann Alex und Tochter Smilla sucht. Diese kehren nach einer Entdeckungstour auf einer Insel nicht mehr zurück. Greta begibt sich zwar auf die Insel, bleibt aber in ihren eigenen Gedanken und Vorstellungen gefangen, unfähig etwas zu unternehmen.
Ständig fragte ich mich, phantasiert Greta oder ist das gerade ihre Wirklichkeit? Gibt es eine dunkle Vergangenheit von ihr?

Die Autorin weiß durchaus zu fesseln und bringt eine unheimliche und düstere Stimmung in diesen Psychothriller. Etwas Bedrohliches hängt in der Luft. Man hat als Leser das Gefühl, dass man einem großen Geheimnis auf der Spur ist.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
4
3
0
1
2

Enttäuscht
von Stephanie am 20.08.2017

Mich hat dieses Buch leider enttäuscht, die Story war mir persönlich zu langweilig und hat mich nicht wirklich gepackt, schade! Aufgrund des Covers und der Kurzbeschreibung am Buchrücken habe ich etwas anderes erwartet

Vermisst oder nicht?
von einer Kundin/einem Kunden am 01.08.2017

Eigentlich wollte Greta mit Mann Alex und Tochter Smilla ein schönes Wochenende am See verbringen, dass sich aber schnell zum Albtraum entwickelt, als Alex und Smilla nach einer Bootstour nicht zurückkehren. Greta geht auf Spurensuche und weiß bald nicht mehr, was Realität ist und was nicht. Das weiß... Eigentlich wollte Greta mit Mann Alex und Tochter Smilla ein schönes Wochenende am See verbringen, dass sich aber schnell zum Albtraum entwickelt, als Alex und Smilla nach einer Bootstour nicht zurückkehren. Greta geht auf Spurensuche und weiß bald nicht mehr, was Realität ist und was nicht. Das weiß der Leser auch nicht und gerät immer mehr in den Sog dieses Buches. Zu Recht der Überraschungsbestseller des Jahres in Schweden.

....etwas gruselig...
von Doris Lesebegeistert am 16.05.2017

Ein Familienausflug wo Vater und Tochter spurlos verschwinden. Greta ist völlig verzweifelt. Als sie das Verschwinden der Polizei meldet, wird die ganze Sache ziemlich mysteriös. Sehr spannend und an manchen Stellen echt gruselig. Als Leser weiss man oft nicht so recht, was man glauben soll. Sehr spannende Handlung, abgründig... Ein Familienausflug wo Vater und Tochter spurlos verschwinden. Greta ist völlig verzweifelt. Als sie das Verschwinden der Polizei meldet, wird die ganze Sache ziemlich mysteriös. Sehr spannend und an manchen Stellen echt gruselig. Als Leser weiss man oft nicht so recht, was man glauben soll. Sehr spannende Handlung, abgründig und überraschend.