Warenkorb
 

17% Rabatt auf Spielwaren, Filme, Musik & mehr

Verführt / Calendar Girl Bd. 1

Januar/Februar/März

Calendar Girl Quartal 1

Der Mega-Bestseller aus den USA: Millionen Leserinnen folgen Mia durch ein Jahr voller Abenteuer und Leidenschaft ...

Mia Saunders braucht Geld. Viel Geld. Eine Million Dollar, um ihren Vater zu retten. Er liegt im Krankenhaus, weil er seine Spielschulden nicht begleichen konnte. Um die Summe aufzutreiben, heuert Mia bei einer Agentur an und lässt sich als Begleitung buchen. Ihre Gesellschaft kostet 100.000 Dollar pro Monat. Sex ist ausdrücklich nicht Teil des Deals – leicht verdientes Geld! Und der Liebe hat Mia sowieso abgeschworen. Als sie ihrem ersten Kunden, dem Hollywood-Autor Wes Channing, gegenübersteht, ist schnell klar: Zwischen den beiden knistert es gewaltig. Vor ihnen liegt ein Monat voll heißer Leidenschaft. Doch Mia darf sich nicht verlieben. Denn Wes ist nur Mr Januar...

Entdecken Sie auch TRINITY von Audrey Carlan - super sexy, wahnsinnig spannend!

Portrait
Audrey Carlan schreibt mit Leidenschaft heiße Unterhaltung. Ihre Romane veröffentlichte sie zunächst als Selfpublisherin und wurde daraufhin bald zur internationalen Bestseller-Autorin. Ihre Serien »Calendar Girl«, »Trinity« und »Dream Maker« stürmten auch in Deutschland die Charts. Audrey Carlan lebt mit ihrem Mann und zwei Kindern in Kalifornien.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 368 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 27.06.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783843713696
Verlag Ullstein eBooks
Dateigröße 6592 KB
Übersetzer Friederike Ails, Graziella Stern, Christiane Sipeer
Verkaufsrang 2.642
eBook
eBook
8,99
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar, 
In der Cloud verfügbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Calendar Girl Quartal

  • Band 1

    45121697
    Verführt / Calendar Girl Bd. 1
    von Audrey Carlan
    (165)
    eBook
    8,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    45121698
    Berührt / Calendar Girl Bd. 2
    von Audrey Carlan
    (43)
    eBook
    8,99
  • Band 3

    45121699
    Begehrt / Calendar Girl Bd.3
    von Audrey Carlan
    (39)
    eBook
    8,99
  • Band 4

    45121700
    Calendar Girl 04 - Ersehnt
    von Audrey Carlan
    (95)
    eBook
    8,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Ein Mädchen, ein Jahr und zwölf Männer, ob das gut geht?“

Linda Forrest, Thalia-Buchhandlung Bad Ischl

Mias Vater steckt in großen Schwierigkeiten, um ihm zu helfen muss sie möglichst schnell möglichst viel Geld verdienen. Aus diesem Grund wird sie ein Calendar Girl, ein Escort Girl, dass für ein Jahr jeden Monat einen anderen Mann begleitet. Sie nimmt sich ganz fest vor, nicht mit ihnen zu schlafen, doch bereits Mr. Jänner macht ihr das sehr schwer...

Mia ist eine coole, freche Protagonistin und nicht auf den Mund gefallen. Sie begegnet völlig unterschiedlichen Männern und auf den Monat März war sie so gar nicht vorbereitet - das fand ich einfach spitze!

Lustig, frech, erotisch, ich liebe es! Mir persönlich gefällt es viel besser als Shades of Grey.
Mias Vater steckt in großen Schwierigkeiten, um ihm zu helfen muss sie möglichst schnell möglichst viel Geld verdienen. Aus diesem Grund wird sie ein Calendar Girl, ein Escort Girl, dass für ein Jahr jeden Monat einen anderen Mann begleitet. Sie nimmt sich ganz fest vor, nicht mit ihnen zu schlafen, doch bereits Mr. Jänner macht ihr das sehr schwer...

Mia ist eine coole, freche Protagonistin und nicht auf den Mund gefallen. Sie begegnet völlig unterschiedlichen Männern und auf den Monat März war sie so gar nicht vorbereitet - das fand ich einfach spitze!

Lustig, frech, erotisch, ich liebe es! Mir persönlich gefällt es viel besser als Shades of Grey.

„Mr. Jänner, Mr. Februar oder doch Mr. März“

Jacqueline Vockner, Thalia-Buchhandlung Linz

Dieses Buch macht echt süchtig. Mit jeder Seite die man liest, kommt wieder neuer Wind in die Handlung.

Mia muss aufgrund der Spielsucht ihres Vaters einen Haufen Geld in kurzer Zeit verdienen.
Ihre Tante Millie hat genau die richtige Lösung für Mias Situation. Als Begleitung für reiche Junggesellen muss Mia nur einen Monat mit dem gleichen Mann verbringen. Sex ist nicht im Vertrag festgelegt aber es steht Mia frei einen Extrabonus zu verdienen, wenn sie mit den Kunden schläft. Schon Mr. Jänner bringt ihre Gefühle komplett durcheinander. Wie soll sie nur das ganze Jahr schaffen ohne sich zu verlieben?
Dieses Buch macht echt süchtig. Mit jeder Seite die man liest, kommt wieder neuer Wind in die Handlung.

Mia muss aufgrund der Spielsucht ihres Vaters einen Haufen Geld in kurzer Zeit verdienen.
Ihre Tante Millie hat genau die richtige Lösung für Mias Situation. Als Begleitung für reiche Junggesellen muss Mia nur einen Monat mit dem gleichen Mann verbringen. Sex ist nicht im Vertrag festgelegt aber es steht Mia frei einen Extrabonus zu verdienen, wenn sie mit den Kunden schläft. Schon Mr. Jänner bringt ihre Gefühle komplett durcheinander. Wie soll sie nur das ganze Jahr schaffen ohne sich zu verlieben?

Sabrina Gander, Thalia-Buchhandlung Amstetten

Eine freche Protagonistin, die versucht, ihrem Vater aus der Patsche zu helfen und somit einen Job als Escort-Dame beginnt. Dazu noch gut aussehende Männer und prickelnde Szenen. Eine freche Protagonistin, die versucht, ihrem Vater aus der Patsche zu helfen und somit einen Job als Escort-Dame beginnt. Dazu noch gut aussehende Männer und prickelnde Szenen.

Margarete Stadlbauer, Thalia-Buchhandlung Linz

Hier finden Sie eine freche, hübsche Protagonistin und jede Menge begehrenswerter Junggesellen verpackt in eine unterhaltsame prickelnde Story. Hier finden Sie eine freche, hübsche Protagonistin und jede Menge begehrenswerter Junggesellen verpackt in eine unterhaltsame prickelnde Story.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
165 Bewertungen
Übersicht
83
37
27
13
5

Hat mich leider nicht überzeugen können...
von einer Kundin/einem Kunden aus Ulm am 25.02.2019
Bewertet: Einband: Paperback

Ich habe mir das Buch damals gekauft, weil es in den sozialen Medien mehrmals hochgelobt, weil ich das Cover wunderschön und ich die Idee dahinter sehr interessant fand. Leider hat mich die Umsetzung des Ganzen sehr enttäuscht. Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und sehr angenehm zum Lesen. Sie versteht ihre... Ich habe mir das Buch damals gekauft, weil es in den sozialen Medien mehrmals hochgelobt, weil ich das Cover wunderschön und ich die Idee dahinter sehr interessant fand. Leider hat mich die Umsetzung des Ganzen sehr enttäuscht. Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und sehr angenehm zum Lesen. Sie versteht ihre Kunst. Doch die Geschichte war für mich nicht glaubwürdig genug. Generell war sie sehr oberflächlich gehalten, was sich auch in der Hauptprotagonistin Mia widerspiegelte. Bereits im Januar verliebt sie sich Hals über Kopf in ihren Kunden. Was für mich schon gänzlich die Spannung aus der gesamten Reihe nimmt. Denn wir wissen alle, für wen sie sich am Ende entscheiden wird (ich habe die Folgebände noch nicht gelesen, deshalb kann sich, dass vielleicht überraschend noch ändern). Generell empfand ich die Geschichte nach einer Weile als sehr langatmig und teilweise langweilig. Auch die Darstellung ihrer Kunden, ist schlichtweg zu schön um wahr zu sein. Alles absolute Hingucker und Asse im Bett. Was mich auch gleich zum nächsten Kritikpunkt bringt. Sie verliebt sich in Mr. Januar und schläft dann direkt mit Mr. Februar. Ein Charakter einer Frau, der leider sehr wenig Tiefe und Authentizität mitbringt. Ihre Handlungen waren für mich absolut nicht nachvollziehbar und vermittelten mir ein Bild eines sehr leicht zu habenden Mädchens. Mia wird im Lauf der Geschichte immer als absolut perfekt dargestellt, genau wie ihre Kunden. Und das reicht mir für einen Charakter einfach nicht. Die Protagonistin hatte für mich zu wenig Ecken und Kanten. Auch der Geschlechtsverkehr wird bei jedem Mal als absolut bahnbrechend und berauschend dargestellt. Keine Frage die Autorin versteht etwas davon erotische Szenen zu schreiben. Aber auch diese Darstellung, war abgesehen davon, dass es mir teilweise fast schon zu viel war, einfach zu schön um wahr zu sein. Ja, Mia hat ihre Beweggründe für das alles, dennoch konnte sie mich mit ihrer Geschichte nicht überzeugen. Alles in allem eine Idee die ihr Potential leider nicht genutzt hat. Jedoch habe ich mir jetzt schon mehrere Rezensionen dazu durch gelesen in denen zum durchbeißen geraten wurde. Anscheinend soll die Reihe zum Ende hin besser werden. Also werde ich mir wohl auch die nächsten Bände vornehmen. Mal sehen ob mich die Autorin noch überzeugen kann.

Super Auftakt!
von Gisi am 21.02.2019

Hat mir sehr gut gefallen, obwohl 100.000 für ein Monat fast schon lächerlich klingt. Aber: Nichts war lächerlich, alles stimmig. Mir hat es gefallen

Atemberaubend!
von einer Kundin/einem Kunden am 11.01.2019
Bewertet: Einband: Paperback

Mia muss in sehr kurzer Zeit sehr, sehr viel Geld auftreiben. Dafür arbeitet sie nun im Escort Service ihrer Tante und begleitet 12 junge, gutaussehende Männer. Eine heiße, erotische Reise beginnt... Ich konnte es nicht aus der Hand legen!