>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

Tanzen im Sitzen (Teil 1-2)

Teil 1: Tanzformen einsetzen und selbst entwickeln. Teil 2: 46 Mustertänze

(1)
Tanzen belebt körperliche, geistige und seelische Kräfte. Es hält fit und unterstützt Heilungsprozesse. Insbesondere ältere Menschen profitieren von der Verbindung zwischen Bewegung und Musik als genussvollem Körpertraining, das den eigenen Fähigkeiten entspricht. Ob in Senioren- und Pflegeheimen, in Betreuungsgruppen, Therapiezentren oder Sportvereinen – Bewegung, auch die im Sitzen, macht Freude und aktiviert. Sandra Köhnlein hat ihre Einführung zum Tanzen mit älteren Menschen aus der Praxis heraus entwickelt und in der Arbeit mit Senioren erprobt. Sie legt einen Schwerpunkt auf Sitztänze, gibt aber auch Beispiele für weitere altersgerechte Bewegungslieder und Kreistänze. Band 1 enthält eine kurze Einführung zur Bedeutung von Bewegung im Alter und liefert gleichzeitig einen praktischen Leitfaden mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen. Er gibt Betreuungskräften und Gruppenleitern zahlreiche Beispiele zur Gestaltung von Bewegungsrunden zur Musik an die Hand und zeigt auf, wie diese zu einer runden Sache werden: von der Musikauswahl über die Berücksichtigung der individuellen Fähigkeiten aller Beteiligten bis zur Auswahl von Hilfsmitteln. Band 2 enthält 46 Anleitungen für Sitztänze und Bewegungslieder zur direkten Umsetzung in der Praxis. Ein bunter Strauß an Volksliedern, Oldies, Schlagern und Popsongs wird ergänzt durch Impulse für themenorientierte Aktivitäten. Die Einteilung in drei verschiedene Schwierigkeitsgrade hilft, ein maßgeschneidertes Programm zusammenzustellen und verschiedene körperliche Leistungsniveaus zu berücksichtigen.
Portrait
Sandra Köhnlein ist gelernte Erzieherin und ausgebildete Betreuungskraft für Pflegeeinrichtungen mit langjährigen Erfahrungen im Betreuungsbereich. Seit 2009 unterstützt und begleitet sie in ihrer Arbeit vor allem Senioren und Demenzkranke. Sie lebt und arbeitet in Baden-Württemberg.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 361
Erscheinungsdatum 15.08.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8288-3744-7
Verlag Tectum
Maße (L/B/H) 24,2/17,9/3 cm
Gewicht 1031 g
Abbildungen schwarzweisse - Illustrationen
Auflage 1. Auflage
Buch (Taschenbuch)
29,95
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30 Einkaufwert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Tanzen im Sitzen (Teil 1-2)

Tanzen im Sitzen (Teil 1-2)

von Sandra Köhnlein
Buch (Taschenbuch)
29,95
+
=
Sitzen, tanzen, kein Problem

Sitzen, tanzen, kein Problem

von Vera Kern
(1)
Buch (Taschenbuch)
5,20
+
=

für

35,15

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Im Doppelpack besonders zu empfehlen
von Christiane Pröllochs aus Oldenburg am 27.08.2016
Bewertet: eBook (ePUB)

Sandra Köhnlein gibt mit ihrem praxisnahen Buch eine sehr schöne ideenreiche und gut nachvollziehbare Anleitung, Sitztänze mit älteren Menschen durchzuführen und selbst zu gestalten. Es ist eine wahre Fundgrube an Ideen geeigneter Musikstücke, passender Bewegungsmuster und kreativer Ausgestaltungsmöglichkeiten für unterschiedlichste Tänze mit älteren Menschen. Die Erläuterungen sind gut verständlich... Sandra Köhnlein gibt mit ihrem praxisnahen Buch eine sehr schöne ideenreiche und gut nachvollziehbare Anleitung, Sitztänze mit älteren Menschen durchzuführen und selbst zu gestalten. Es ist eine wahre Fundgrube an Ideen geeigneter Musikstücke, passender Bewegungsmuster und kreativer Ausgestaltungsmöglichkeiten für unterschiedlichste Tänze mit älteren Menschen. Die Erläuterungen sind gut verständlich und mit zahlreichen Beispielen aus der Praxis sehr anschaulich geschrieben. Die Abbildungen helfen, die Bewegungen direkt umzusetzen. Besonderen Wert legt die Autorin auf die Berücksichtigung der individuellen „musikalischen Biographie“ der Teilnehmenden. Ob Walzer oder Rumba, Schlager, Volkslied, Chanson, Choral oder Pachelbel-Kanon, geeignet ist jede Musik, die die Menschen erreicht und etwas Positives in ihnen auslöst. Auch die Bewegungsangebote richten sich nach den Möglichkeiten der Teilnehmenden. Das Buch bietet hier eine reiche Auswahl für Menschen mit unterschiedlichen Fähigkeiten und Einschränkungen. Dieses Buch ist eine echte Bereicherung für die Arbeit in der sozialen Betreuung älterer Menschen. Der Band „Tanzen im Sitzen – 46 Mustertänze“ ergänzt es ideal, indem hier beispielhaft ausgearbeitete Tänze zu einzelnen Musikstücken vorgestellt werden, die direkt nachgetanzt werden können.