>> Jetzt Bestseller made in Austria entdecken

Marco Polo: Bis ans Ende der Welt

Roman

(5)
Ein heldenhafter Abenteurer? Ein geistreicher Berater der Mächtigen? Oder doch nur ein einfacher Betrüger? Die einzige Romanbiografie über eine der schillernsten Figuren des Mittelalters: Marco Polo
Ist dieser Mann ein Held, ein Genie oder nur ein Lügner? Diese Fragen gehen dem Geschichtenerzähler Rustichello durch den Kopf, als er der Erzählung seines Mitgefangenen Marco Polo lauscht. Hat dieser Marco es wirklich bis an den Hof des Kublai Khan geschafft?
Doch diese Fragen verblassen mehr und mehr, je stärker der geschickte Geschichtenerzähler Marco seinen Zuhörer mit seinen Schilderungen gefangen nimmt. Und so reist Rustichello mit Marco zurück in die Vergangenheit, bestaunt mit ihm die Wunder Asiens, hört von dem Geschick, mit dem der Venezianer alle kulturellen Gräben überwinden und zu einem der wichtigsten Männer Chinas aufsteigen konnte ...
Portrait

Oliver Plaschka (* 1975 in Speyer) promovierte an der Universität Heidelberg und arbeitet als freier Autor und Übersetzer. FAIRWATER gewann 2008 den deutschen Phantastikpreis für das beste Romandebüt. Es folgten DIE MAGIER VON MONTPARNASSE und DAS LICHT HINTER DEN WOLKEN bei Klett-Cotta sowie die historische Romanbiografie MARCO POLO bei Droemer Knaur.

Der Autor lebt und arbeitet bei Heidelberg.

… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 864 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 26.10.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783426436028
Verlag Droemer eBook
Dateigröße 1325 KB
Verkaufsrang 4.078
eBook
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Marco Polo: Bis ans Ende der Welt

Marco Polo: Bis ans Ende der Welt

von Oliver Plaschka
(5)
eBook
12,99
+
=
Als wir unsterblich waren

Als wir unsterblich waren

von Charlotte Roth
(61)
eBook
9,99
+
=

für

22,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
5
0
0
0
0

Eine wunderbare Reise
von Eliza am 06.04.2018
Bewertet: gebundene Ausgabe

Oliver Plaschka hat einen richtig dicken Schmöker geschrieben, wie er im Buche steht und wie ich ihn mag. Eine wundervolle Reise mit beeindruckenden Persönlichkeiten und fernen Ländern. Das Cover ist meiner Meinung nach sehr stilvoll und schön. Die stilisierte Weltkugel im Hintergrund, das Fernglas und die venezianische Maske passen... Oliver Plaschka hat einen richtig dicken Schmöker geschrieben, wie er im Buche steht und wie ich ihn mag. Eine wundervolle Reise mit beeindruckenden Persönlichkeiten und fernen Ländern. Das Cover ist meiner Meinung nach sehr stilvoll und schön. Die stilisierte Weltkugel im Hintergrund, das Fernglas und die venezianische Maske passen wunderbar zum Roman. Auch die Aufmachung des Buches ist mehr als gelungen, Karten, Stammbäume sowie ein ausführlicher Anhang mit Figurenverzeichnis, Ortsverzeichnis, historischen Ereignissen und einem Nachwort runden den ersten positiven Eindruck des Romans ab. Der Klappentext macht einfach Lust das Buch sofort zu beginnen und Marco Polo auf seiner Reise zu begleiten. Die Geschichte ist eine Lebensgeschichte die fasziniert, fesselt und atemlos macht zu gleich. Ein Rom über Vergangenheit und Zukunft, über Schicksal und Bestimmung, über Bewältigung und über Tatenlosigkeit. Marco ist die zentrale Figur des Romans, rückblickend erzählt er im Gefängnis seine Lebensgeschichte, um sich und seinem Zellennachbarn die Zeit zu vertreiben. Doch seine Geschichten lösen viel mehr aus, sie treten eine Lawine los, die ihr Leben noch einmal verändern wird. Marco Polo erzählt von seiner Reise, die er gemeinsam mit seinem Vater und seinem Onkel zum Kahn aller Mongolen unternimmt, er erzählt von fremden Ländern, Bräuchen, Sitten, Speisen und Landschaften. Und doch sind irgendwo alle Menschen gleich, haben sieselben Sorgen, Nöte, Sehnsüchte und Wünsche. Die Spannung in dem Roman kommt von ganz alleine, denn das Leben des Marco Polo gleicht einem einzigen Abenteuer, dazu die Intrigen am Hof des Kahns und man mag das Buch kaum noch aus der Hand legen. Zwischendrin gibt es immer wieder Sprünge in die Gegenwart, in die Gefängniszelle, aber durch Zeit und Ortsangaben vor den Kapiteln ist man als Leser stets gut informiert. Zu keiner Zeit hat man das Gefühl vom Autor gelangweilt zu werden oder ihm in seiner Geschichte nicht folgen können. Zudem sind die historischen Fakten mit der fiktiven Geschichte wunderverwoben, sodass man sagen kann: ?Ja, so könnte es gewesen sein.? Der Schreibstil des Autors ist sehr gut und angenehm zu lesen. Dialoge und erzählende Passagen wechseln sich ab, sodass ein guter Lesefluss gegeben ist. Das Vokabular ist ebenfalls so gewählt, dass man dem Autor folgen kann. Zielgruppe dieses Romans sind ganz klar Leserinnen und Leser von historischen Romanen oder Leser, die gerne Reiseberichte lesen. Denn wie bereits gesagt, lernt man auch eine ganz Menge über die Menschen und die bereisten Länder Marco Polos. Ein wunderbarer biografischer Roman, der es verdient hat viele, viele Leserinnen und Leser zu bekommen und so möglichst vielen Menschen die Schönheiten und Abenteuer dieser Welt nahe zu bringen. Von mir gibt es für diesen Roman eine ganz klare Lese- und Kaufempfehlung.

von einer Kundin/einem Kunden am 26.10.2017
Bewertet: anderes Format

Geschichten erzählen - eine große Kunst und einer hat sie meisterhaft beherrscht: Marco Polo! Ob er wirklich alles so erlebt hat- wir wissen es nicht. Große Erzählkunst erleben.

Spannend zu lesen
von einer Kundin/einem Kunden aus Langenthal am 08.08.2017

Ich habe das Buch noch nicht fertig gelesen, bin aber ziemlich angetan von ihm. Es ist spannend geschrieben und lässt einem in fremde Welten eintauchen. Durch die lebhafte Bildsprache kann man eine Zeitreise antreten und so dem Alltag entfliehen. Sehr gute Lektüre für abends im Bett......