Warenkorb
 

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Swallow

Die Wahrheit …

(1)
Alicia Hollten, Jahrgang 1979, ist Geschäftsfrau einer am Markt etablierten Online-Agentur.
Das Buch enthält ihre brisante Geschichte, den Aufstieg einer Frau in der Geschäftswelt die bereit war „mehr zu tun“ als das was normal ist, um erfolgreich zu sein.
Schonungslos ehrlich und teilweise auch schockierend gibt sie Einblicke in ihre privaten und geschäftlichen Beziehungen und zeigt, wie weit eine Ehefrau und Mutter,
auch sexuell, bereit ist zu gehen, um ihren finanziellen Beitrag für ihre Familie zu leisten.
Heiße Spielereien, Demütigungen, Erpressung, aufgezwungene sexuelle Fantasien, Geld und Erfolg entwickeln sich im Laufe dieser Geschichte zu einem einzigartigen Geschäftsmodell, welches sicherlich, kontrovers betrachtet nach Lektüre dieses Buches von Männern und Frauen gleichsam diskutiert werden wird. Ist das, nicht nur im Business, wirklich die Realität zwischen Mann und Frau?
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 292 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 14.03.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783944815725
Verlag Joy Edition Grußkarten, E-Books and more
Dateigröße 721 KB
Verkaufsrang 12.572
eBook
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Wahrheit oder Fiktion
von einer Kundin/einem Kunden aus Grevenbroich am 26.04.2016
Bewertet: gebundene Ausgabe

Eins vorweg, das Buch wird polarisieren. Ob es sich hier um eine authentische Biografie handelt, vermag ich nicht zu sagen, der flüssige, parataktische Schreibstil macht es einem sehr leicht sich in die Story hineinzufinden. Wenn es Fiktion sein sollte, könnte es aber trotzdem alles so passiert sein. Die Story ist... Eins vorweg, das Buch wird polarisieren. Ob es sich hier um eine authentische Biografie handelt, vermag ich nicht zu sagen, der flüssige, parataktische Schreibstil macht es einem sehr leicht sich in die Story hineinzufinden. Wenn es Fiktion sein sollte, könnte es aber trotzdem alles so passiert sein. Die Story ist hart, fernab von Blümchensex oder einer Klein-Mädchen-Liebesgeschichte. Einige werden vielleicht sagen, hart an der Grenze der Pornografie, aber meiner Meinung nach ist dieses für die Geschichte, auch in ihrer Deutlichkeit der Sexszenen unabdingbar, und macht dieses Buch umso mehr fesselnd und aufregend. Genau das bietet hier einigen Diskussionsstoff. Ticken Männer wirklich so? Die angeschnitten Themen wie Emanzipation, Scham, Demütigung, aber auch Selbstbewusstsein und Erfolg bieten einigen Zündstoff. Für alle die Shades of Grey gelesen haben vielleicht nur bedingt empfehlbar, für alle anderen die über Grenzen hinausdenken wollen eine klare Kaufempfehlung.