Warenkorb
 

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Edgar Allan Poe - Gesammelte Werke

Mysteries, Detektivgeschichten u.v.m.

(26)
Der Band umfasst die Gesammelten Werke des großen amerikanischen Dichters und Erzählers Edgar Allan Poe.
Inhalte:

- Berenice
- Bon-Bon
- Das Faß Amontillado
- Das Geheimnis der Marie Rogêt
- Das Manuskript in der Flasche
- Das ovale Porträt
- Das schwatzende Herz
- Das Stelldichein
- Das System des Dr. Teer und Prof. Feder
- Das unvergleichliche Abenteuer eines gewissen Hans Pfaall
- Der Doppelmord in der Rue Morgue
- Der Duc de l'Omelette
- Der entwendete Brief
- Der Goldkäfer
- Der Herrschaftssitz Arnheim
- Der Mann der Menge
- Der Teufel der Verkehrtheit
- Der Teufel im Glockenstuhl
- Der Untergang des Hauses Usher
- Die denkwürdigen Erlebnisse des Artur Gordon Pym
- Die Insel der Fee
- Die längliche Kiste
- Die Maske des roten Todes
- Die schwarze Katze
- Die Sphinx
- Die Tatsachen im Falle Waldemar
- Du bist der Mann
- Eine Erzählung aus den Ragged Mountains
- Eine Geschichte aus Jerusalem
- Eleonora
- Gedichte: An Annie / An Helene / Die Stadt im Meer / An F ... S. / An den Fluss / Ein Traum / Romanze / An M. L. S. / Annabel Lee / Der Rabe / An Zante / Traumland / Schweigen / An / Annabel Lee / Eulalie / Sonett an die Wissenschaft / An meine Mutter / An Marie Louise Shew / An Frances S. Osgood / Das Kolosseum / Hymne / Lied / An meine Mutter / Das ruhlose Tal / Die Glocken / Die Schläferin / An Helene / Israfel / Der Eroberer Wurm / Ein Traum im Traume / Ulalume / Märchenland / An eine im Paradiese / Der See / An ... / Das Verwunschene Schloss
- Hinab in den Maelström
- Hopp-Frosch
- König Pest
- Landors Landhaus
- Lebendig begraben
- Ligeia
- Metzengerstein
- Morella
- Schatten (Eine Parabel)
- Schweigen (Eine Parabel)
- Seltsame Geschichten: Der Goldkäfer / Eine
Geschichte aus dem Felsengebirge / Der schwarze Kater / Das Faß Amontilladowein / Die Maske des roten Todes / Die Rache des Zwerges / Der alte Mann mit dem Geierauge / Die Mordtat in der Rue Morgue / Der gestohlene Brief / Bericht über den Fall Valdemar / Der Untergang des Hauses Usher / Metzengerstein / In der Tiefe des Maelstroms / William Wilson / Ligeia
- Vier Tiere in einem Der Homo-Kamelopard
- Wassergrube und Pendel
- William Wilson
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 1370 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 15.03.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783960552376
Verlag Ideenbrücke Verlag
Dateigröße 1109 KB
Verkaufsrang 26.847
eBook
0,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Schauermärchen“

Michaela Salzmann, Thalia-Buchhandlung Linz

Lyrisches Gruseln, poetische Gänsehaut, tiefsinniger Horror und die Geburtsstunde der Detektivgeschichte. Nicht umsonst gilt C. Auguste Dupin als Inspirationsquelle, auch für den wohl berühmtesten Meisterdetektiv aller Zeiten. Sir Arthur Conan Doyle betonte den Einfluss des Ermittlers aus Paris, indem er Watson zu dessen Bewunderer und Holmes, fast schon eifersüchtig, zu Dupin´s größten Kritiker machte.

Der Band enthält 45 Kurzgeschichten, es ist nur schade, dass sich kein Kapitel mit den Gedichten von Poe befasst, so wäre zumindest der Druck der bekanntesten Stücke, wie „Der Rabe“ wünschenswert gewesen. Auch über einen ausführlicheren Anhang hätte ich mich gefreut, weil es den Lesefluss doch unterbricht, Übersetzungen für die häufigen Zitate auf französisch oder in Latein selbst zu suchen. Aber das ist Kritik auf hohen Niveau, das Buch ist auf jeden Fall eine Leseempfehlung wert!
Lyrisches Gruseln, poetische Gänsehaut, tiefsinniger Horror und die Geburtsstunde der Detektivgeschichte. Nicht umsonst gilt C. Auguste Dupin als Inspirationsquelle, auch für den wohl berühmtesten Meisterdetektiv aller Zeiten. Sir Arthur Conan Doyle betonte den Einfluss des Ermittlers aus Paris, indem er Watson zu dessen Bewunderer und Holmes, fast schon eifersüchtig, zu Dupin´s größten Kritiker machte.

Der Band enthält 45 Kurzgeschichten, es ist nur schade, dass sich kein Kapitel mit den Gedichten von Poe befasst, so wäre zumindest der Druck der bekanntesten Stücke, wie „Der Rabe“ wünschenswert gewesen. Auch über einen ausführlicheren Anhang hätte ich mich gefreut, weil es den Lesefluss doch unterbricht, Übersetzungen für die häufigen Zitate auf französisch oder in Latein selbst zu suchen. Aber das ist Kritik auf hohen Niveau, das Buch ist auf jeden Fall eine Leseempfehlung wert!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
26 Bewertungen
Übersicht
23
2
0
0
1

Gut zusammengestellte Werksammmlung vom herausgeber
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 23.04.2016
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Hier wird ausnahmslos eine herausragende Qualität abgeliefert.Besitze schon mehrere Anthologien von Nullpapier, immer tadellos.Auch Verlinkung, Fußnoten, gelegentlich auch mit Zeichnnugen. Alles Prima. Und egal mit Handy oder Tablet, ohne Ausnahme klasse lesbar.Müsste immer so ein!

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Kaum ein Krimi- oder Horrorautor, der seine tiefen Wurzeln nicht bei Poe findet. Seine Geschichten faszinieren und verstören noch immer.

von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Spannende, manchmal gruselige und sehr erbauliche Pflichtlektüre für die Unterhaltung und die Allgemeinbildung.