Warenkorb

Schmitz' Mama

Andere haben Probleme, ich hab' Familie

Warum sagt Mama immer »Dingens«?
Was hat sie mit Hannibal gemeinsam?
Wie zum Teufel beendet man ein Telefonat mit ihr?
Ralf Schmitz geht für solche und ähnlich knifflige Rätsel ungehemmt auf Lösungssuche. Spätestens, wenn er von Mamas schlimmsten Geschenken, unpassendsten Umräum-Aktionen und gruseligsten Kochversuchen erzählt, werden Sie sich fragen: Woher kennt Ralf Schmitz eigentlich meine Mutter?!
Eine humorvolle Hommage an die Mama und die »bucklige« Verwandtschaft.
Portrait
Ralf Schmitz, Jahrgang 1974, ist mehrfach ausgezeichneter Comedian und Schauspieler. Bekannt aus den erfolgreichen TV-Serien "Die Dreisten Drei", "Schillerstraße" und "Genial Daneben" überzeugte er auch mit eigenen Formaten wie 'Schmitz komm raus!' oder der Ausstrahlung seiner Live-Programme "Verschmitzt" und "Schmitzophren". Als Zwerg Sunny brillierte er in den beiden preisgekrönten Kinoerfolgen "Sieben Zwerge" mit Otto Waalkes, die über 7 Millionen Zuschauer begeisterten. In den Kinofilmen "Die Konferenz der Tiere", "Kung Fu Panda" oder auch "Ab durch die Hecke" lieh er den tierischen Hauptdarstellern seine Stimme und sang sich mit dem Kinderlied "Shaun das Schaf" an die Spitze der Download-Charts. Ralf Schmitz ist regelmäßiger Gast in TV-Shows und füllt mit über 100 Gastspielen im Jahr die großen Hallen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Sein 2009 veröffentlichtes Buch "Schmitz' Katze" belegte monatelang die Top Ten der Spiegel-Bestsellerliste und beweist damit, dass er ein wahres Multitalent ist.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 336 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 08.03.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783104022765
Verlag Fischer E-Books
Dateigröße 19401 KB
eBook
eBook
4,99
bisher 9,99
*befristete Preissenkung des Verlages.   Sie sparen : 50  %
4,99
bisher 9,99 *befristete Preissenkung des Verlages.

Sie sparen : 50 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
18 Bewertungen
Übersicht
15
1
1
1
0

Und dann kam Mama...
von einer Kundin/einem Kunden am 22.04.2020
Bewertet: Medium: H?rbuch (CD)

Ein urkomisches Buch, in dem wahrscheinlich jeder Leser seine Mutter und deren Marotten wiedererkennt. Schmitz beschreibt sehr geschickt und pointiert besondere Augenblicke und Situationen, in denen die eigene Mama bzw. auch andere Verwandte, die hier nicht außen vorgelassen werden, sich einfach unmöglich verhalten und einem das... Ein urkomisches Buch, in dem wahrscheinlich jeder Leser seine Mutter und deren Marotten wiedererkennt. Schmitz beschreibt sehr geschickt und pointiert besondere Augenblicke und Situationen, in denen die eigene Mama bzw. auch andere Verwandte, die hier nicht außen vorgelassen werden, sich einfach unmöglich verhalten und einem das Leben schwer machen. Besonders hervorzuheben sind die grenzgenialen Weihnachtsgeschichten, über die man auch beim x-ten Mal noch lachen kann. Am Ende dieses Hörgenusses weiß man als Leser vor allem wieder, warum man auch grade seine eigenen Liebsten zugleich gerne mal an die Wand klatschen würde und trotzdem über alles lieb hat.

Ist ein Weihnachtsgeschenk
von einer Kundin/einem Kunden aus Essen am 30.11.2017
Bewertet: Medium: H?rbuch (CD)

Ich habe Schmitz' Katze gehört. Also denke ich, wird auch dieses Hörbuch meinen Erwartungen entsprechen. Da es ein Weihnachtsgeschenk ist, habe ich noch nicht reinhören können.

Schmitz Mama
von einer Kundin/einem Kunden aus Limbach-Oberfrohna am 12.01.2017
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Auch in diesem Buch bleibt kein Auge trocken. Ralf Schmit zieht über seine liebe Verwandschaft her. Die Mama wird durch den Kakao gezogen. Alle bekommen ihr Fett weg. Allerdings kommen mir manche Textstellen extrem in die Länge gezogen vor und zum Teil auch Wiederholungen. Ich habe mich trotzdem amysiert und gebe 3 Lesersterne.