In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Die Lavendelgang

Eine Golden-Girls-WG in der Provence

(1)
Seniorenheim? Nein danke! Für die rüstige Rentnerin Marie steht eines fest: Auch mit 65 gibt es noch lange keinen Grund, alt zu werden. Gemeinsam mit der französischen Köchin Cécile, der eleganten Römerin Franca, der flotten Pariserin Julie und der scharfzüngigen Griechin Eleni startet sie ein aufregendes Projekt – die „Lavendelgang“, eine Golden-Girls-WG zwischen Lavendelblüten und Wildkräutern. Die Reise in den gemeinsamen dritten Frühling ist turbulent, herzerfrischend und hält so manche Überraschung bereit, mit denen keine der Damen je gerechnet hätte ...
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 202 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 04.01.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783955307455
Verlag Edel Elements
Dateigröße 1579 KB
eBook
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Die Lavendelgang

Die Lavendelgang

von Inge Helm
(1)
eBook
3,99
+
=
Willkommen in der Provence

Willkommen in der Provence

von Brigitte Guggisberg
(16)
eBook
9,99
+
=

für

13,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Herzerfrischend und die Protagonisten von Ü60 sollte man mögen
von Manuela Pfleger am 12.08.2017

Mich hat das Cover ja gleich angesprochen, weil ich Lavendel liebe :) Nein, Spaß beiseite, der Klappentext hat natürlich dazu beigetragen, dass ich mich entschieden hatte, dieses Buch zu lesen. Der Schreibstil von Inge Helm ist locker und flott und obwohl die Protagonisten Ü60 sind, hat es mir Spaß... Mich hat das Cover ja gleich angesprochen, weil ich Lavendel liebe :) Nein, Spaß beiseite, der Klappentext hat natürlich dazu beigetragen, dass ich mich entschieden hatte, dieses Buch zu lesen. Der Schreibstil von Inge Helm ist locker und flott und obwohl die Protagonisten Ü60 sind, hat es mir Spaß bereitet dieses Buch zu lesen. Es war einmal etwas total anderes vom Aufbau der Geschichte und den Charakteren. Die fünf Damen gründen eine Senioren WG, denn ins das Heim wollen sie nicht. Mir sind die alten Damen sehr sympathisch und ans Herz gewachsen und ich würde gerne mal mit ihnen einen Tag verbringen. Auf welche Ideen sie kommen und wie sie ihr Zusammenleben verbringen hat mich zum Lachen und Schmunzeln gebracht und diese WG könnte nicht besser sein. Wenn ich mir vorstelle im Alter von 65 Jahren so lustig zu sein und zu 100% wissen würde, dass meine Mitbewohner auch so drauf sind, dann würde ich mir auch so eine WG gründen. "Ein toller Roman über Senioren die noch recht "jung" sind und eine WG, die ich mir wünschen würde. Herzerfrischend geschrieben, entspannte Lesestunden garantiert. Aber nicht für jeden Leser geeignet. Man sollte die Protagonisten auch mögen, besonders wenn es sich um ältere Damen handelt. Lesenswert."