In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Blauschmuck

(13)

Katharina Winklers Debütroman Blauschmuck beruht zur Gänze auf wahren Begebenheiten. Er macht die Abgründe von Abhängigkeit und brutaler Unterdrückung anschaulich und erzählt vom Leben einer Frau, in dem Liebe und Gewalt nicht nur untrennbar, sondern nicht mehr zu unterscheiden sind.
Filiz wächst in einem kurdischen Dorf in der Türkei auf. Sie ist zwölf, als sie sich in den um wenige Jahre älteren Yunus verliebt und mit ihm von einem gemeinsamen Leben im Westen träumt. Mit fünfzehn heiratet sie ihn – heimlich und gegen den Willen ihres Vaters. Doch mit der Hochzeit platzen auch die Träume von Freiheit und Autonomie: Statt Jeans trägt Filiz jetzt Burka; gemeinsam mit den drei Kindern, die in dieser Ehe geboren werden, ist sie der körperlichen und seelischen Brutalität ihres Mannes und ihrer Schwiegermutter ausgesetzt. Daran ändert auch die Emigration der Familie in den Westen nichts – vorerst. Denn nach einer neuerlichen Eskalation der Gewalt gelingt Filiz das vermeintlich Unmögliche: die Befreiung aus physischer und psychischer Abhängigkeit.

Rezension
»Vieles in der Geschichte wird nicht hinterfragt, weil die Autorin konsequent aus der Perspektive ihrer Protagonistin erzählt. Das macht die Wucht des Romans aus; man entkommt Filiz' Hilflosigkeit, ihrer Einsamkeit und ihrem schwer zu ertragenden Durchhaltewillen nicht.«

Anke Dürr, Literatur Spiegel Februar 2016
Portrait

Katharina Winkler, geboren 1979 in Wien, studierte Germanistik und Theaterwissenschaft. Blauschmuck ist ihr Debütroman. Die Autorin lebt in Berlin.

… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 198 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 08.02.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783518745335
Verlag Suhrkamp
Dateigröße 1560 KB
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Blauschmuck

Blauschmuck

von Katharina Winkler
(13)
eBook
9,99
+
=
Der letzte große Trost

Der letzte große Trost

von Stefan Slupetzky
eBook
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

„Filiz und Junus - Liebe und Gewalt“

Doris Schweiger, Thalia-Buchhandlung Amstetten

"Blauschmuck" - ein schönes Wort und ein schöner Titel für ein Buch, welches die LeserInnen nicht unberührt lässt. Eine Geschichte über Liebe und Gewalt, in kurzen prägnanten Sätzen erzählt, eine Sprache so gewaltsam wie das Buch. Keine leichte Kost und doch so lesenswert! "Blauschmuck" - ein schönes Wort und ein schöner Titel für ein Buch, welches die LeserInnen nicht unberührt lässt. Eine Geschichte über Liebe und Gewalt, in kurzen prägnanten Sätzen erzählt, eine Sprache so gewaltsam wie das Buch. Keine leichte Kost und doch so lesenswert!

„Eine unglaubliche wahre Geschichte“

G. Keinprecht, Thalia-Buchhandlung Liezen

Unter dem Titel Blauschmuck konnte ich – ohne den Inhalt genauer zu kennen – erahnen, dass mich hier keine leichte Lektüre erwartet. Die unzähligen Grausamkeiten, Misshandlungen und brutale familiäre Gewalt die Filiz und ihre Kinder erleben sind unfassbar.

Ich bin der Autorin dankbar, dass sie im Anhang anführt, was aus Filiz und ihren Kindern nach der Befreiung geworden ist. So konnte ich diese wahre Geschichte dennoch ein wenig erleichtert abschließen.

Ein Buch, das noch lange nachwirkt.
Unter dem Titel Blauschmuck konnte ich – ohne den Inhalt genauer zu kennen – erahnen, dass mich hier keine leichte Lektüre erwartet. Die unzähligen Grausamkeiten, Misshandlungen und brutale familiäre Gewalt die Filiz und ihre Kinder erleben sind unfassbar.

Ich bin der Autorin dankbar, dass sie im Anhang anführt, was aus Filiz und ihren Kindern nach der Befreiung geworden ist. So konnte ich diese wahre Geschichte dennoch ein wenig erleichtert abschließen.

Ein Buch, das noch lange nachwirkt.

„mit Vorsicht zu genießen; “

Ines F., Thalia-Buchhandlung Wien Westbahnhof

Worte um diesen Roman zu beschreiben sind nicht leicht zu finden. „Erschütternd, traurig, beängstigend“ sind Ausdrücke die man verwenden kann, welche aber nicht ausreichen um die volle Bandbreite aufzuzeigen. Katharina Winkler hat einen ganz eigenen, großartigen Schreibstil- tendenziell eher kurze Sätze mit noch kürzeren Abschnitten. Für mich persönlich ein großer Vorteil, denn ich musste dieses Buch öfter einmal weglegen. Zu sehr haben mich die Schilderungen getroffen, denn die Sprache allein lässt den Leser zum Träger von Blauschmuck werden. Worte um diesen Roman zu beschreiben sind nicht leicht zu finden. „Erschütternd, traurig, beängstigend“ sind Ausdrücke die man verwenden kann, welche aber nicht ausreichen um die volle Bandbreite aufzuzeigen. Katharina Winkler hat einen ganz eigenen, großartigen Schreibstil- tendenziell eher kurze Sätze mit noch kürzeren Abschnitten. Für mich persönlich ein großer Vorteil, denn ich musste dieses Buch öfter einmal weglegen. Zu sehr haben mich die Schilderungen getroffen, denn die Sprache allein lässt den Leser zum Träger von Blauschmuck werden.

„sehr hart“

Edith Berger, Thalia-Buchhandlung Graz

Blauschmuck gibt es in allen Schattierungen. Zeichen der Macht, die ein Mann seinem Besitz bei Gelegenheit verpasst Filiz ist 15 Jahre alt. Sie lebt mit ihrer Familie in einem kurdischen Dorf. Es ist ein karges Leben. Für Mädchen ist der Weg bereits vorgezeichnet. Es besteht kein Hoffnungsschimmer auf Veränderung. Keine Aussicht auf ein Nuance mehr Freiheit, geschweige denn Selbstbestimmung. Dennoch träumt Feliz genau davon. Sie träumt von einem Leben im Westen. Als Yunus, ein Nachbarjunge um ihre Hand anhält, weist ihr Vater ihn ab. Eines Nachts taucht Yunus bei Feliz auf und überredet sie, gegen den Willen des Vaters, mit ihm zu fliehen . Völlig überrumpelt geht Feliz mit Yunus mit. Schon der erste Tag im Haus ihrer zukünftigen Schwiegermutter spiegelt eine bitterharte Realität. Ohne Aussicht auf Hilfe und abgeschnitten von ihrer Familie sitzt Feliz in der Falle.
"Blauschmuck" von Katharina Winklers Debütroman beruht auf wahren Begebenheiten. Unbedingte Leseempfehlung.
Blauschmuck gibt es in allen Schattierungen. Zeichen der Macht, die ein Mann seinem Besitz bei Gelegenheit verpasst Filiz ist 15 Jahre alt. Sie lebt mit ihrer Familie in einem kurdischen Dorf. Es ist ein karges Leben. Für Mädchen ist der Weg bereits vorgezeichnet. Es besteht kein Hoffnungsschimmer auf Veränderung. Keine Aussicht auf ein Nuance mehr Freiheit, geschweige denn Selbstbestimmung. Dennoch träumt Feliz genau davon. Sie träumt von einem Leben im Westen. Als Yunus, ein Nachbarjunge um ihre Hand anhält, weist ihr Vater ihn ab. Eines Nachts taucht Yunus bei Feliz auf und überredet sie, gegen den Willen des Vaters, mit ihm zu fliehen . Völlig überrumpelt geht Feliz mit Yunus mit. Schon der erste Tag im Haus ihrer zukünftigen Schwiegermutter spiegelt eine bitterharte Realität. Ohne Aussicht auf Hilfe und abgeschnitten von ihrer Familie sitzt Feliz in der Falle.
"Blauschmuck" von Katharina Winklers Debütroman beruht auf wahren Begebenheiten. Unbedingte Leseempfehlung.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
13 Bewertungen
Übersicht
13
0
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 31.07.2018
Bewertet: anderes Format

Ein dramatischer und schockierender Roman, der auf wahren Begebenheiten beruht und auch nach dem Lesen noch lange nachwirkt und erschüttert.

zutiefst erschütternd...
von einer Kundin/einem Kunden am 17.10.2017
Bewertet: gebundene Ausgabe

Mich hat der Roman "Blauschmuck" zutiefst getroffen. Die Protagonistin Filiz muss schon in ihrer Kindheit die schlimmsten Dinge aushalten. Als sie noch in Kindertagen auf den etwas älteren Yunus trifft, denkt sie er sei ihre Rettung, aber es wird nur noch schlimmer ... Die Sprache ist einfach, aber ausdrucksstark. Kein Wort... Mich hat der Roman "Blauschmuck" zutiefst getroffen. Die Protagonistin Filiz muss schon in ihrer Kindheit die schlimmsten Dinge aushalten. Als sie noch in Kindertagen auf den etwas älteren Yunus trifft, denkt sie er sei ihre Rettung, aber es wird nur noch schlimmer ... Die Sprache ist einfach, aber ausdrucksstark. Kein Wort ist zu viel, keins zu wenig. Vor allem durch die Sachlichkeit des Schreibstils wird hervorgehoben, welch´schlimmen Zuständen die junge Filiz ausgesetzt ist. Ich habe einige Tränen verloren, da ich einfach nur schockiert war, wie viel eine junge Frau leiden muss und das viele Frauen leider immer noch so behandelt werden und auch der Roman "Blauschmuck" auf einer wahren Geschichte basiert. unbedingt lesen!

BLAUSCHMUCK...KLINGT SCHÖN , VERBIRGT ABER REINE BRUTALITÄT UND RESPEKTLOSIGKEIT
von einer Kundin/einem Kunden am 14.08.2017
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Filiz flieht aus ihrem kurdischen Dorf mit Yunus und träumt von einem unabhängigen Leben und einem Mann der sie liebt. Yunus entpuppt sich als brutal und es wird ein steiniger, harter Weg bis Filiz ihre erste Jeans trägt, für sie das Symbol für ihre Freiheit . Ein sehr beeindruckender... Filiz flieht aus ihrem kurdischen Dorf mit Yunus und träumt von einem unabhängigen Leben und einem Mann der sie liebt. Yunus entpuppt sich als brutal und es wird ein steiniger, harter Weg bis Filiz ihre erste Jeans trägt, für sie das Symbol für ihre Freiheit . Ein sehr beeindruckender und unter die Haut gehender Roman.